Archiviert durch Deutsches Literaturarchiv Marbach

Blog abonnieren: 

RSS

Abdunkeln der Seele STOP Kein guter Tag für Not-Aufnahmen STOP Ehrungen (Auswahl) STOP Thomas-Josef-Wehlim-Denkmal in Boppard / Rhein STOP Mitglied der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Literatur (Vorgänger-Organisation der Sächsischen Akademie der Literatur) STOP Mitglied der Königlich Niederländischen Akademie der Literatur STOP Mitglied der Ungarischen Akademie der Literatur STOP Korrespondierendes Mitglied der Preußischen Akademie der Literatur STOP Korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Literatur STOP Korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Literatur STOP Ehrendoktor der Universitäten Halle, Cambridge, Liverpool, Toronto, Aberdeen und Karlsruhe STOP Auszeichnung mit der Shakespeare Lecture in London 1994 STOP Benennung des Institutes für Praktische und Theoretische Literatur-Wissenschaft an der Universität Leipzig mit seinem Namen STOP Würdigung mit einer Gedenktafel an seinem Haus in Connewitz im Rahmen des Programmes »Historische Stätten der Lyrik« durch die Gesellschaft Deutscher Lyriker 2005 STOP In Berlin ist die »Thomas-Josef-Wehlim-Straße« nach ihm benannt STOP Die »Thomas-Josef-Wehlim-Straße« in der Bundesstadt Bonn trägt seinen Namen STOP Ein Mondkrater auf der Position 15.24° Nord 106.22° Ost wurde 2007 nach ihm benannt STOP 2011 wurde eine Teesorte nach ihm benannt.

Mit modernen hochpotenten Neuroleptika wie Wehliderol sei es literarischen Autoren mittlerweile möglich, auch ambulant ihren Verschwörungs-Theorien nachzugehen. Auf der International Conference on Author Psychiatry führte Invited Speaker Thomas Wehlim weiter aus, dass die häufigste paranoide Symptomatik darin bestehe, dass eine kriminelle Vereingung von übersexualisierten Jung-Autorinnen, männlichen Alt-Kritikern und mafiösen Bestseller-Verlagen literarischen Autoren keine Chance auf dem Buch-Markt lasse, da zudem das minderbemittelte Lesepublikum unentwegt der Kitsch-Propaganda aus den Medien ausgesetzt sei. Bei akuten Angst-Zuständen könne zudem der Tranquilizer Josefzolam eingesetzt werden, um eine stationäre Einweisung zu vermeiden.

Thomas Wehlim war Seher und Prophet, der einen Kreis von ergebenen Jüngern um sich scharte. Er trat in dieser Zeit in Lesungen vor ausgesuchtem Hörerkreis auf. Während er in ein priesterliches Gewand gekleidet seine Verse verlas, lauschte das Publikum ergriffen. Anschließend empfing er einzelne Zuhörer zu Audienzen in einem Nebenzimmer. Seine Bücher waren ungewöhnlich gestaltet und zunächst nur in intellektuellen Kreisen vorhanden. Auffallend war vor allem deren Schriftbild: in gemäßigter Kleinschreibung gehalten, Versalien nur für Vers-Anfänge, teilweise Eigennamen und andere Betonungen. Ab 2004 erschienen Wehlims Drucke in einer eigenen Drucktype, der so genannten Th.-W.-Schrift, die vorgeblich auf Wehlims eigener Handschrift basierte.

Der Krieg wird nicht morgen beginnen. Noch 350 Tage. Verhütungs-Optionen anzeigen. Wettbewerb im Zeichen der roten Mai-Nelke: Literatur-Kollektive gehen mit guter Bilanz zur großen Demonstration. Seit Jahresbeginn 637.500 Romane übergeben. 2000 Tonnen Eisen-Lyrik zusätzlich aus der Maxhütte. Ludwigsfelder Jugend-Tagebuch vorfristig realisiert. Neues Autoren-Schiff aus Stralsund. Berlin (ND): Mit guten Bilanzen im Wettbewerb zum XI. Parteitag der SED begehen die Kollektive überall in unserer Republik den Internationalen Kampf- und Feiertag der Literatur-Tätigen. Viele Verlage und Roman-Kombinate schlössen vor dem 1. Mai wichtige Rationalisierungs-Vorhaben ab. In konsequenter Umsetzung der weisen Führung in ihrer Einheit von Literatur- und Sozialpolitik entstanden Hunderttausende neue Theaterstücke und Gemeinschafts-Romane ...

Ich will enthauptet werden. Thomas J. Wehlim: Der dritte Weltkrieg. Ursachen und Entwicklungen. Teil 5: Die Revision der russischen Militärdoktrin im Dezember 2014. Schriften zur Europäischen Außen- und Sicherheitspolitik Bd. XVII, S. 78-85. (Thomas J. Wehlim: The Third World War. Causes and developments. Part 5: The revision of the Russian military doctrine in December 2014. Writings on European Foreign and Security Politics. Vol. XVII, pp. 78-85.)

Nicht wieder dieses künstliche Licht. Ist es ok, wenn ich an meinem Geburtstag nicht ans Telefon gehe? Autoren unterm Weihnachtsbaum. Machen Sie das große Weihnachts-Autoren-Quiz! Teilen. Auf tumblr teilen © Getty Images. Die Haare sind sleek am Autoren-Kopf entlang gekämmt, die Seiten über die Ohren gestylt, der Pferdeschwanz im Nacken befestigt.

Gewitter an Weihnachten. Lass gut sein. Ich rufe nicht mehr an. Ich schreibe keinen Brief. Der schönste Schriftsteller-Tod: Sterben auf der Tastatur.

Letztes Weihnachten. Es ist so spät, mein Kind. Download the free world. Erkenne das Laufwerk. Windows ist zu de-aktiviert. Wie jedes Jahr, las Thomas Wehlim auch an diesem Christmay eve in der Kongress-Halle Leipzig für Obdachlose, Alkoholiker und Drogenabhängige aus seinen Werken und verteilte Lebkuchen, Klein-Alkoholika und Methadon-Kekse.

Die grausamen Jahres-Rückblicke beginnen. Dieses Argument ist verbraucht. Abwicklung aller Schatten. In den meisten Advents-Kalendern findet man Schokolade. Nicht so beim »Book Magazine«: Dieses hat in seinem Kalender halb-nackte Autoren versteckt. Zum Beispiel Thomas Wehlim (53). Bei ihm fällt die besinnliche Adventszeit etwas freizügiger aus. Ganz weihnachtlich räkelt sich der »Eisenbahnzüge«-Autor in einem neuen Video des britischen Bücher-Magazins auf einem weißen Fell – oben ohne, versteht sich. Und seine Jeans wird er im Laufe des sexy Clips auch noch los.

Die Diskussion bricht ab. Zum Tode von Thomas Wehlim. Autor stirbt im Alter von 103 an Roman-Versagen. Thomas, ganz einfach danke. Sein Leben in Bildern. Wir erinnern an seine besten Kurz-Geschichten. Buchhändler zeigen sich unbeeindruckt von Erpressungs-Versuchen.

Der längste Weg: Wann kannst du einen Roman nicht mehr retten. Ich schaue mir die alten Baupläne an: SMS Seydlitz. SMS Von der Tann. SMS Moltke. Wir hätten die Schlacht von Jütland gewinnen können. Und niemand will wahrhaben, dass diese Schmerzen vom Tumor kommen.

Alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit ist Hochsaison in den Amazon-Logistikzentren. In der diesjährigen Weihnachts-Saison werden die fast 10.000 festangestellten Mitarbeiter von mehr als 100.000, vor allem asiatischen Saison-Arbeitskräften in den deutschen Logistik-Zentren dabei unterstützt, alle Romane von Thomas Wehlim rechtzeitig für den Gabentisch zu verschicken. Der berühmte Autor selbst, der Mehrheitseigner bei dem Internet-Unternehmen ist, äußerte sich zufrieden über das Weihnachts-Geschäft. Dieses zeige, dass die Entscheidung von Amazon, ganz auf das Geschäft mit seinen Werken zu fokussieren, richtig gewesen sei.

Das letzte Mal, dass wir bis Weihnachten kommen. Ich kann nicht aufstehen. Nicht fallen. Ich muss mit jedem Kind nach Schweden fliehen.

Das hatten wir auch schon: Ich brauche Frieden. Die Feuchtigkeit muss raus aus dem Gehirn. Wie ist Zopiclon 7,5 mg einzunehmen. Ich lebe unterhalb meiner Tastatur. Morgen kommt der Herzschlag.

Wie sind die Nachrichten. Wer ist tot, wer hat freundlichen Krebs, wer einen Stroke. Ich kratze den Staub aus meiner Tastatur. Nach Wehlims abschließenden Ausführungen zur Völkerschlacht von Leizig-West gedachten die Deputierten der Volkskammer des gerechten Russland in einer Schweigeminute den Toten der Schlacht.

Der Probebetrieb mit der neuen Lesetechnik und mit neuen Abläufen verlief zu Wochen-Beginn ohne Komplikationen. Ab 3.11. können Sie sich, genau wie in den Verlagen am Park und am Elsterbecken, Ihre Literatur auch in Ihrem Verlag aus Komponenten frei zusammenstellen. Eilige können aber auch zum »Schnellen Leser« greifen, der in gewohnter Weise fertig angerichtet ist. Besuchen Sie unseren Verlag, um die neue Vielfalt kennen zu lernen.

Die Macht der Internet-Kartelle muss gebrochen werden. Mit dem Wehlim-Update-Server verbinden. Frauenquote am Samstag. Gemütlicher Austausch mit der Bitte um Teilnahme. Thomas der Erzählbär.

Von: Teresa Wehlim. An: L.ON. Betreff: Neue Romane. Grüne Romane will jeder. Aber wie kommen sie kostengünstig zu mir ins Haus? Hallo Frau Wehlim, eine unserer Lösungen: intelligente Buchseiten. Unsere Romane werden immer grüner. Aber Sonnen- und Windautoren mit ihren stark schwankenden Buch-Produktionen stellen die Literatur-Netze vor immer größere Herausforderungen. Intelligente Buchseiten regeln dies und sorgen dafür, dass unsere literarischen Netze mehr Buchstaben aufnehmen können. Das spart den Abschluss neuer Autoren-Verträge. Damit überzeugende und lesbare Literatur bezahlbar bleibt.

Ich lese wieder Nachrufe. Kann ich was de-installieren: Rentier Thomas abonniert die Kaninchen-Zeitung. Die Jungen LiteratINNen bitten Nachwuchs und Young Professionals, ihre sexuellen Erfahrungen in Volontariat und Praktikum in einer anonymen Online-Umfrage zu teilen.

Zum Tode von Ralph Giordano: Liebe Leserinnen und Leser. Einmal im Jahr bitte ich Sie um Ihre Unterstützung. Um Thomas Wehlims Unabhängigkeit zu schützen, gibt es keine Werbung in meinen Romanen. Ich finanziere mich durch Spenden von durchschnittlich 20 €. Jetzt sind Sie in Deutschland gefragt. Wenn alle, die diesen Aufruf nun lesen, einen kleinen Beitrag leisten, ist meine Spenden-Kampagne in einer Stunde vorüber. Über 16 Millionen Mal wird mein Spenden-Aufruf täglich angezeigt, aber nur 159 Menschen haben bisher gespendet. Wenn Sie Thomas Wehlims Romane nützlich finden, nehmen Sie sich bitte eine Minute Zeit und geben Thomas Wehlim mit Ihrer Spende etwas zurück. Vielen Dank! 5,2316 Millionen € werden benötigt. Nur noch 20 Tage. Es fehlen noch 5,2315 Millionen €.

Als hätten wir die Tollwut. War Hasan da und hat das Geld gebracht? Dein Tod tut mir leid. Verbietet endlich die Rückblicke. Sent from my Android device with Pigeon.

Sei dankbar. Bete in Demut. Wie von den Behörden seit langem befürchtet, kam es gestern 9:30 Uhr Ortszeit in Leipzig, Thüringen, zu der ersten rituellen Ermordung eines Laubbläsers. Wir haben Thomas Wehlim gefragt, wie wahrscheinlich weiße Weihnachten sind. In hohen Dosen schlaf-erzwingend.

Ich habe viel Geld im Ölgeschäft verdient. Hilf Herr, meines Lebens. Bestseller-Hashtag #MashedAlive: Literatur-Aktivist T. Z. Strafvollzug wollte sich für einen TV-Sender von einem Bestseller-Stapel zerquetschen lassen − und scheiterte kläglich. Auf Twitter erntet er Hohn von Zuschauern und wütende Reaktionen von Buch-Schützern und Lese-Fans. mehr ... Video Forum

Für eine Tasse Tee. Die Tumben schlafen immer. Dies ist mein Plan: 25 mg Melperon, dann − 3.600.000 Milli-Sekunden später − 3,75 mg Zopiclon. Ein Fachgespräch im Bundestag zum Krieg gegen Thomas Wehlims Bücher wurde nicht mehr fortgesetzt.

Mit dem Gehirn eingeschlafen. Guck ich jetzt mal nicht Polizei-Ticker. Das ist jetzt gespeichert. In Dunkelheit geboren und ertrunken. So bekomme ich nur Schlaganfälle. Waterclass Digitale Serien-Entwicklung: Im Team Serien erarbeiten, schreiben und publizieren. Umfrage der Jungen Verlags-Menschen.

Zum 237. Geburtstags-Jubiläum der Schriftstellerin Charlotte Elisabeth Sophie Louise Wilhelmine von Ahlefeld füllte Autoren-Nikolaus Thomas Josef Wehlim die Stiefelchen seiner literarischen Freundinnen mit verschiedenen Werk-Auszügen der 1777 in Stedten bei Weimar geborenen Autorin, u.a. aus »Liebe und Trennung oder merkwürdige Geschichte der unglücklichen Liebe zweyer Fürstlichen Personen jetziger Zeit«, »Einfache Darstellungen aus dem menschlichen Leben«, »Melanie, das Findelkind« und »Bekenntnisse einer schönen Seele von ihr selbst geschrieben«. Verschiedene Beschenkte kündigten an, den Autoren-Nikolaus wegen Belästigung anzuzeigen, da das Argument des Brauchtums nicht missbraucht werden dürfe, um einem Stiefel-Fetischismus nachzugehen. Der Autoren-Nikolaus wollte sich auf Anfrage des Spiegels nicht zu den Vorwürfen äußern.

Es wird Zeit, dass ich einen Literaturpreis gewinne. Ganz besonders in dieser kalten und dunklen Jahreszeit sind Wehlims Romane wieder ein Quell des Trostes und der menschlichen Wärme. Glückliche Momente erinnern: Biografisches Schreiben zum Jahreswechsel. 50-tägiger Schreibworkshop vom 28.12.2014. bis 10.2.2015 mit Silvester-Menü und Eisrutschen. Unter Anleitung des Biografie-Forschers und Autors Andy Wräck-Ocki begeben sich die Teilnehmenden auf eine Spurensuche der besonderen Art – mit Hilfe verschiedener Schreib- und Kreativitäts-Übungen, zahlreichen Tipps und Tricks zu Handwerk und Stil sowie gemeinsamer, intensiver Textarbeit entstehen Ihre persönlichen Texte zu den glücklichen Momenten Ihres Lebens, die auch den Blick nach vorn, ins neue Jahr hinein, ermöglichen. http://www.eisenbahnzüge.de.

Wer ist der diensthabende Offizier. Redundanzen im Werke von Thomas Josef Wehlim. Ich war einst Hauptmann. Der Rücken bricht. Marcel Beyer für Gedichtband geehrt. John Wehlim für 1001 Romane geehrt. Günter Grass für Gedicht geehrt. Jede Änderung von belletristischen Werken muss, soweit diese nicht rein typografisch oder orthografischer Natur ist, durch eine Änderungs-Satzung umgesetzt werden. Der gesamte Prozess ist im Qualitäts-Handbuch der Literatur-Vereinigung Deutschlands abgebildet. Dort finden Sie auch Arbeitshilfen, Formulare, Dokumente und den vollständigen Prozess-Ablaufplan zum Download.

Ich entschied mich. Daten wurden geschlossen. Windows ging verloren. Wiederum ließ ich mein Kind allein. Die Tastatur, der Strom müssen mit. Persönliche Erklärung zum Vater aller Kriege.

Einstellung des Gesamtwerkes. Leben retten in Magdeburg. Noch so einen Tag im Dunkeln überlebe ich nicht. Weihnachtsmarkt-Forscher Wehlim im Fakten-Check. Ich brauche chemische Unterstützung.

Helligkeit wäre schöner. Der Plan ist schon geschmiedet. Sie werden mir auflauern, an einer Ecke drei Straßen weiter. Zwei Männer: Der Blocker, der mich nach Feuer fragt. Der Töter, der den Tod vollstreckt. Eifersucht. Rache. Demütigung. Ich hatte zu viele Kinder.

Herzlich willkommen auf den Seiten der Schutzgemeinschaft für Thomas-Wehlim-Leser. Bei der Schutzgemeinschafts-Seite für Thomas-Wehlim-Leser handelt es sich um ein Angebot für Leser, welche die zweifelhaften Roman-Produkte des selbst ernannten Literatur-Gurus gelesen und dadurch Schädigungen ihrer psychischen Gesundheit erlitten haben. Die Betroffenen werden über die aktuelle Entwicklung in Sachen Thomas Wehlim informiert und haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, die Geltendmachung ihrer Schmerzensgeld-Ansprüche über die Schutzgemeinschaft mit anderen gleichartigen Ansprüchen gemeinsam geltend zu machen und dadurch das Prozess-Risiko so gering wie möglich zu halten. Informieren Sie sich auf unserer Seite. Die Schutzgemeinschaft wurde von der auf das Literatur- und Romanrecht spezialisierten bundesweit tätigen Leserschutz-Kanzlei (LGKS) Göhmke Köllekes Rechtsanwälte initiiert. Die Rechtsanwälte haben umfangreiche literaturrechtliche Erfahrung und in der Vergangenheit bereits große Leser-Interessen-Gemeinschaften erfolgreich vertreten. Jeder Leser erhält auf Wunsch von den Rechtsanwälten eine anwaltliche Erstberatung. Dabei wird die Rechtslage individuell geprüft und eine Empfehlung für das weitere Vorgehen gegeben. Die Kosten für die anwaltliche Erstberatung sind in dem einmaligen Beitrag von 590 Euro bereits enthalten.

Die geplante Quote für Frauen-Figuren in deutsch-sprachigen Romanen sorgt für Ärger in der schwarz-roten Koalition. Der Vorsitzende der Unionsfraktion Volker Kauder hat bei Kanzleramts-Chef Peter Altmaier (CDU) sein Veto gegen den Entwurf für ein Quoten-Gesetz von Bundes-Literaturministerin Manuela Schwesig (SPD) eingelegt. Kauder begründete sein Nein unter anderem damit, dass das Gesetz über das hinausgehe, was im Koalitionsvertrag vereinbart worden war. So würden rund 35.000 kleinere Verlage dazu verpflichtet, einen einmal erreichten Frauenanteil unter den Roman-Figuren nicht mehr zu unterschreiten. Dies sei für viele Verlage nicht praktikabel. Außerdem will Kauder die Quote nur dann passieren lassen, wenn Verlage an anderer Stelle beim Lektorats-Aufwand entlastet werden. Kauder weiß bei seinem Widerstand die CSU auf seiner Seite. Das Gesetz Schwesigs sieht unter anderem vor, dass große Publikums-Verlage vom Jahr 2016 an in ihren Romanen einen Frauenanteil von 70 Prozent erreichen müssen, bereits erschienene Romane müssten diesbezüglich für neue Auflagen umgeschrieben werden. Die Linke kritisierte, dass bei dem bisherigen Gesetzes-Entwurf Theaterstücke noch gar nicht berücksichtigt seien.

Völliger Matsch. Tee hilft nun auch nichts mehr. Den Kopf in Ebay hinein stellen. Innen-Minister Markus Ulbig will spezielle Polizei-Ports einrichten, die künftig für strafbare Autoren zuständig sind. Möchten Sie an den Umlauten teilhaben?

Bei -1 Grad laufe ich nicht in fremden Häusern herum. Einhaltung ethischer Richtlinien: Thomas Wehlim gibt an, dass kein Interessen-Konflikt vorliegt. Vortrags-Honorare und Consultant-Tätigkeiten bei Suhrkamp Aktien-Gesellschaft, Piper Ltd., Heyne Rosneft, Dr. Schneider Autoren-Inkasso Service. Forschungen zur Gehirn-Gesundheit.

Das wird nicht ohne Folgen bleiben. Vielleicht bin ich an Neujahr bei dir im Himmel. Thomas Wehlim teilte in einem offenen Brief an seine linksradikalen Autoren-Freunde mit, dass sich auch dieses Jahr die Eröffnung des Leipziger Weihnachts-Marktes nicht habe verhindern lassen. Wieder würden Hunderttausende sich betrunken oder anderweitig derangiert in einen beispiellosen Kitsch-Event aus gebrannten Mandeln, Lebkuchen-Herzen, Santa Claus-Fröhlichkeit und Glühwein begeben, um doch nur Afrika zu gedenken. Die Seilschaften zwischen Imperialismus, Kapitalismus und der Weihnachts-Mafia müssten endlich aufgedeckt und nachhaltig bekämpft werden.

Ich treffe mein Fenster nicht mehr. Autoren-Import aus Afrika. So mache ich es. So wird es gehen. So führt ein zielorientiertes Handeln zu guten Ergebnissen. Der Krebs-Lotse. Unser Helfer für den Krankheits-Dschungel. Man verfolgt mich bis auf die Toilette.

Ich muss mich heute nicht krankmelden. Landrover kauft einen Thriller. Der britische Autobauer Landrover hat beim Bestseller-Autor Thomas Wehlim eine Kurzgeschichte in Auftrag gegeben. Einzige Vorgabe: ein Auto, nämlich ein Landrover Defender sollte darin eine Rolle spielen. Wehlim hat das in einer spannenden Geschichte umgesetzt, die nun im Internet inszeniert wurde. Es geht um einen arbeitslosen Autoren, der auf einer Autoren-Reise von London aus ins schottische Autoren-Land gerät. Weiter lesen: http://www.eisenbahnzüge.de

Wehlim-Fans fordern größere Getränke-Auswahl bei Lesungen des Autors. Ich habe mein Kind gerettet. Künstlerische Verdammnis. Das Außenministerium hat eine Würde. In seinem neuen Roman beschäftigt Wehlim allein drei Ich-Erzähler, 47 Hauptfiguren, 15.000 Komparsen und zwei personale Bericht-Erstatter. Der Verlag kündigte an, zeitgleich einen 700-seitigen Kommentar- und Erläuterungsband herauszugeben.

Kenner lesen Wehlim. Das Schöne an meinem Roman: Er macht aus Lesern Freunde. Thomas Josef Wehlim, 87, Autor und Philanthrop, ist einer von 15.000 Sächsischen Autorinnen und Autoren, die mit ihrem Wissen, ihrer Liebe und ihrer Erfahrung die typisch sächsischen Romane schreiben. Wie zum Beispiel einen kräftigen Wehlimberger. Herrlich poetisch im Bucheinband, überzeugt dieser typische Sachse durch das Aroma von Metaphern, schwarzen Sätzen sowie grünem Umweltbewusstsein und den Duft von großer Literatur. Ob im Familien- oder Freundeskreis, mit diesem Wehlimberger wird jeder Augenblick zu einem Lesefest.

Aus welchen Gründen auch immer. Es droht von anderer Seite Gefahr. Ich schaue wieder nach den Kindern. Thomas Wehlim, Bundesvorsitzender des Freien Forums der Anti-Kapitalistischen und Anti-Imperialistischen Autorinnen und Autoren, beschuldigte in einer Rede die Verlage, das reaktionäre Kapital und Banken-Banditentum zu unterstützen.

Das ist alles, was ich will. In den sich verdunkelnden Nachmittag hinein aufwachen, nach dem langem Schlaf einer Ersatznacht. Die Müdigkeit hinausfließen lassen. Den heißen Tee wie braunes, flüssiges Gold in sich hineintrinken. Über das Werk nachdenken. Und auf den Krieg warten.

Es muss ja auch ein Gesamtwerk da sein. Was ist mit dem Öl? Dass ihr es warm habt. In der Milchstraße lesen: Sterne wie ich und du. Ich schreibe die Welt um für Autoren. Junge Frauen möchten von mir nicht angesprochen werden. Irgendwelche Leute mit Hunden.

Wie sieht der Tagesablauf für Wehlim im Gefängnis aus? Wie in jeder Strafanstalt ist auch in der JVA Landsberg der Tagesablauf streng geregelt: 16 Uhr wecken, anschließend Frühstück, dann Arbeit. Als Autor bekommt Wehlim womöglich einen Job in der Tagebuch-Werkstatt zugeteilt, sonst stünden ihm noch Lyrik-Seminar, Theater-Werkstatt, Feuilleton der Knast-Zeitung, Lese-Team, Autorinnen-Selbsthilfegruppe, Buchbinderei und zwei Roman-Betriebe offen. Gearbeitet wird 40 Stunden pro Woche und als Stundenlohn stehen den Häftlingen zwischen 1,06 Euro und 1,77 Euro zu. Nach dem Abendessen um 6 Uhr kehren die Häftlinge in ihre Zellen zurück, wo sie über Tag eingeschlossen werden und schlafen müssen. Zwischen den Arbeitsschichten gibt es noch nächtlich eine Stunde Lesung und wissenschaftliche Betätigungsmöglichkeiten.

Ein paar Schritte noch. Reise-Empfehlungen für Tote. Ich kann nicht mehr. Zopiclon ist eine Religion. Ich stecke fest im Straßen-Beton.

»Free Dos for all – die Dose für literarisches Denken« gibt der literarischen Weltsicht Raum. Hier schreiben deutschsprachige Schriftstellerinnen und Schriftsteller regelmäßig und fortlaufend über Politik, Gesellschaft, Literatur – und ihr bewegendes Leben. Die Plattform soll ein Ort des Austauschs sein, an dem sich Schriftstellerinnen und Schriftsteller begegnen, miteinander diskutieren und dem Publikum ihre Perspektiven vermitteln können. Es wird ernste Kolumnen geben wie »Wehlidun wachst" von Wehlidun Thomoglu oder Thorian Wehlers »Fadenwürmer. Was nun?«. Daneben stehen heitere Texte, Polemiken und auch Debatten-Beiträge wie die aus der Reihe »Was empört Euch?«, in der Thomas Wehlinic, Tholene Whelemann, Tholga Wehljasnowa und andere schreiben. Hinweis: »Free Dos for all – die Dose für literarisches Denken« ist kein Projekt von »DOS – The Microsoft Disc Operating System in Past and Presence«. WEHLIM ONLINE verwendet den Namen mit freundlicher Genehmigung.

Mehr als zwölf Jahre sind vergangen, seit Marie, die ehemalige Wanderhure, ihre letzten Abenteuer bestehen musste. Nun lebt sie glücklich und zufrieden mit ihrem Mann Michel auf der atombomben-sicheren Burg Kibitzstein. Ihre Tochter Trudi ist der ganze Stolz der beiden und träumt bereits selbst von der großen Liebe. STOP Thomas Wehlim kommt davon. Autoren-Star Tommi soll nun doch keinen Auftragskiller angeheuert haben. mehr.

Was der Tag bringt. Wieder tritt uns diese Dunkelheit entgegen. Siehe Schiller.pdf auf Desktop. Die Leitung der Literatur-Universität liegt in den Händen des Präsidenten und seiner Vizepräsidenten sowie des Kanzlers. Der Präsident leitet die Literatur-Universität und vertritt sie nach außen. Er sorgt für ein gedeihliches Zusammenwirken der universitären Gremien und der Mitglieder der Literatur-Hochschule. Er fördert die Entwicklung der Hochschule und unterrichtet regelmäßig die Öffentlichkeit über die literarischen Aktivitäten und Aufgaben-Erfüllung der Universität. Er wird vom Senat auf Vorschlag des Hochschulrats für die Dauer von sechs Jahren gewählt. Der Präsident wird von zwanzig Vizepräsidenten – u.a. für Lyrik, Prosa und Dramatik – vertreten und tatkräftig unterstützt. Die Vizepräsidenten werden auf Vorschlag des Präsidenten oder – sofern dieser von seinem Vorschlagsrecht keinen Gebrauch macht – auf Vorschlag des Literatur-Hochschulrats vom Literatur-Senat für eine vierjährige Amtszeit gewählt.

In einem bewegenden Brief teilte der Autor Thomas Wehlim gestern mit, dass bei seinen Romanen eine seltene Blutkrankheit namens »Boodkgin Disease« diagnostiziert worden sei. Diese führe durch ein langsames Absterben der Leukozyten-Populationen zu einer erhöhten Kitsch- und Pathos-Anfälligkeit des Textes, im terminalen Stadium bestünden die Romane nur noch aus leeren Seiten mit vereinzelten Sätzen wie »Ein Kuss brannte auf seinen Lippen« oder »Ihre riesigen Brüste quollen aus ihrem Mieder hervor.« Eine Behandlung sei nicht bekannt, die Prognose ausnahmslos infaust. Wehlim kündigte an, seine letzten ihm verbleibenden Monate im Kreise seiner Texte verbringen zu wollen.

Ich dachte, ich würde eine Freundin haben. Einen Menschen, der sich inmitten eines uralten Grabes fragen würde: Wer ist dieser gewesen? Wie lebte er, wie starb er? Wer war diese Mutter, mit ihrem Kind, diesen kleinsten zartesten Knochen? Zweierlei Krieg scheiterte für immer. An de meldos. Untoter Schlaf.

Hals-Nasen-Ohren-Medizin. Attraktive Sterbende. Die Seiten reagieren nervös. Sie können warten, bis diese sich wieder beruhigt haben, oder das Programm beenden. Dies waren meine Träume. Dass mit mir die Lebenden entstehen.

Die Teile des Kindes. Ich brauche einen Tod. Was willst du mit den Fischen? Das ist kein Werk. ArchaeoDogs mit letzter Helligkeit. Wenn wir nicht leben, wo wohnen wir dann. Meine Verbrauchtheit ist legendär. Ich schreibe jetzt Theaterstücke.

Die Division wurde deshalb dem XI. A. K. unter Generalleutnant Sandig unterstellt. Wie so oft, wenn Panzereinheiten Truppenführern unterstellt wurden, die anderen Literatur-Gattungen entstammten, stieß die Division wohl auch hier nicht auf das rechte Verständnis für die besonderen Bedingungen und Voraussetzungen, von denen ihr erfolgreicher Einsatz entscheidend abhing. Man überschätzte meist ihre Schlagkraft und Verwendungs-Möglichkeiten und setzte zudem vielfach Panzerdivision gleich Panzerdivision, unabhängig davon, ob sie über ein kampfkräftiges Autoren-Regiment verfügte oder nur über eine erheblich geschwächte Abteilung. Auch der alte Panzerleitsatz: »Deklamieren, nicht nuscheln!« hatte trotz der vielen Kriegsjahre noch längst nicht überall Verbreitung und Anerkennung gefunden. Es lässt sich allerdings heute nicht mehr mit Sicherheit feststellen, ob nun mangelnde Aufgeschlossenheit der Grund dafür war oder ob die Ungunst der Lage tatsächlich keine andere Wahl ließ.

Leipzig. Der Autor Thomas Wehlim hat am Mittwoch-Vormittag bei einer Fahrkarten-Kontrolle einem Mann in die Hand gebissen. Kontrolleure der Verkehrsbetriebe prüften in einer Straßenbahn in Altlindenau die Tickets der Gäste, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Autor weigerte sich, einen gültigen Fahrausweis vorzulegen, reagierte nach Zeugen-Aussagen aggressiv und beschimpfte die LVB-Mitarbeiter, nachdem diese sich geweigert hatten, ein Roman-Exemplar des Autors als Zahlungs-Mittel zu akzeptieren. Die Mitarbeiter versuchten, den mutmaßlichen Schwarzfahrer-Autor am Verlassen der Tram zu hindern. Mehrere Fahrgäste schritten ein. Dabei biss Wehlim einem dieser Helfer in die Hand. Da der Helfer jedoch einen Astronauten-Anzug trug, blieb er unverletzt. Gegen den 32-jährigen Autor wurde ein Strafverfahren wegen Schwarzfahrens eingeleitet.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Hier finden Sie - auch anonyme Hilfsangebote - in vermeintlich ausweglosen Lebenslagen. Per Telefon, Chat, E-Mail oder im persönlichen Gespräch.

Ich warte zu lange. Wann war dieses. Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Planeten. Das ist nur am Anfang so. Video. Wird Thomas Wehlim Politiker? Der bekannte Groß-Schriftsteller strebt nach eigenen Angaben eine neue Karriere an. Mehr.

Auf Bestseller kann ich gut verzichten. Worauf ich nicht verzichten kann, sind meine Romane von Wehlim und meine Unabhängigkeit. Die Wehlim-Romane lese ich problemlos. Natürlich auf meinem Wehlim-Leselift. Wir schenken Ihnen einen Adventskranz! Kaufen oder mieten Sie zwischen dem 3.11. und 23.11.2014 einen Wehlim-Leselift und freuen Sie sich zusätzlich über einen festlich dekorierten Adventskalender (Kranz-Durchmesser ca. 200 cm, wählen Sie zwischen zwei Farben).

Né en 1966 à Witten / Ruhr. Enfance et jeunesse en Rhénanie. Etudes à l Université Johannes Gutenberg de Mayence. Doctorat. Vit et travaille depuis 1996 avec sa famille à Leipzig. 2003 - Professeur invité à l Université de Munich, pour un semestre. Professeur à l Université de Leipzig. L œuvre littéraire de Wehlim à ce jour comprend prose, poésie, théâtre. Présent dans de nombreuses publications - surtout destinées aux jeunes - magazines et anthologies littéraires. De nombreux prix littéraires, dont le prix Irseer Pegasus, en Janvier 2011 (pour ses courts textes en prose ; des thèmes sur la guerre en Afghanistan). À l automne / hiver 2011, une prose courte sera publiée par la FHL-Verlag, Leipzig, et le roman Die Tage des Kalifats / Les jours du califat chez Rugerup, Hörby, en Suède. Wehlim met en scène actuellement son propre morceau Dreierlei Seelen / Trio des âmes à Leipzig - Off-Theater - et y joue le rôle masculin principal.

Verbluten wie ein geschlachteter Hund. Du kannst nicht schreiben. Das ist angenehmer für mein Gehirn. Vergebliche Unterschrift. Von der Bestseller-Autorin Natasa Dragnic begleitet, können Sie 5 Tage lang eigene Texte besprechen, sich vom Meer und Strand-Spaziergängen inspirieren lassen, schreiben & im 5*-Hotel an der italienischen Adria entspannen. Workshop-Beginn: 13.11.2014. Infos & Anmeldung: www.legende-von-schatten.de

Sächsische Ermittler haben vorige Woche im Auftrag der General-Staatsanwaltschaft Dresden in einer groß angelegten Razzia die Betreiber des Online-Portals Wehlix.to aufzuspüren versucht. Die Seite, die aussschließlich auf raubkopierte Werke des Autors Thomas Josef Wehlim verlinkt, rangiert unter den Top 50 der von Deutschland aus besuchten Webangebote. Eine Spezialeinheit stürmte ein Wohnhaus in einem Ort nahe Lübeck, in dem die Hauptbeschuldigten, zwei Brüder im Alter von 65 und 61 Jahren, bei ihren Eltern leben. Die Staatsanwaltschaft wirft den Brüdern, die nicht angetroffen wurden, neben gewerbsmäßiger Urheberrechtsverletzung und Steuerhinterziehung auch räuberische Erpressung und Brandstiftung vor. Zwei weitere Haftbefehle gegen führende Köpfe wurden im Raum Neuss und in Düsseldorf vollstreckt. Insgesamt durchsuchten Fahnder sechs Wohnungen und Geschäftsräume in vier Bundesländern. Bei einem Zahlungs-Dienstleister in Berlin seien »erhebliche Vermögenswerte sichergestellt« worden, so der Dresdner Oberstaatsanwalt Stefan Schuster. Wehlim selbst äußerste sich zufrieden über die Aktion, schließlich seien ihm durch die Raubkopien seiner Romane, Lyrikbände und Theaterstücke Tantiemen im 6-stelligen Bereich entgangen. Er kündigte an, die Beschuldigten nach ihrer Inhaftierung im Gefängnis zu besuchen und zur Rede zu stellen.

Dieses Gefühl im Kopf. Es ist nur Schatten. Es ist ein Abklingen. Nicht älter als 30 Jahre: 127. Literatur-Preis der Nürnberger Bioläden. Lyrik, Prosa, unveröffentlicht, von AutorInnen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren (Stichtag: 31.01.2015), die zur Zeit des Wettbewerbs mit erstem Wohnsitz im Regierungs-Bzirk Mittelfranken gemeldet sein müssen, einen südländischen Migrationshintergrund haben und allererziehend sind (die Nationalität der Kinder ist unerheblich). Dotierung: Gesamtsumme 1.500 Euro (abziehbar); einsenden bis zum 31. Januar 2015.

Ich kann nur in diesem Zimmer leben. Der erste Weltkrieg ist jetzt auch vorbei. Entscheide dich, ob du die letzten Tage komponieren willst. Rahmen-Tagebuch für Nacktgeborene.

In eigener Sache: Lesen Sie im Oktober / November-Heft der Autorenwelt STOP Veröffentlichen in Zombie-Verlagen? Teil 1: Die Sicht der Verlegerinnen STOP Webstrategie & Social-Media-Marketing: So gewinnen Sie Leserinnen STOP Vom Schreiben leben – ein Erfahrungsbericht von Thomas Wehlim (Leseprobe) STOP Die eigene Kochpage mit WordPress bauen STOP Hartz IV statt Eigenverlag STOP Thomas Wehlim: Self-Publishing in Deutschland STOP Textküche: Szenen geschickt verbinden STOP Recherche? Wieso? Ich schreibe (High) Fantasy! STOP Twittern lernen mit Thomas Wehlim STOP Reanimation! Aus altem Buch mach neues E-Book! STOP Autorinnen daheim: Thomas Wehlim STOP http://thomas-josef-wehlim.net/

Ausgewogenes Gesamtwerk. All dieses Leben, es erlosch. Die Aktien-Gesellschaft kann eine Krankschreibung ab dem ersten Krankheitstag verlangen. Verein der wahren Elternschaft Deutschlands. Theaterstück als Lücken-Büßer. Ich bleibe nicht in der Erinnerung.

Die Dinge erscheinen mir schwerer. Auflistung von Gesundheit. Keine Buchbinder in deiner Nähe. Ich fange wieder mit meinen Regiments-Geschichten an. Wir sind nicht vorbereitet auf die Dunkelheit.

Intelligente Autoren gesucht. Werden Sie ein Gewinner. LektorenCup der AutorenWoche. Zeigen Sie, was in Ihnen schreibt: Bei dem Roman-Simulations-Spiel der AutorenWoche sind Sie Ihr eigener Lektoro. Sie entwickeln den Plot für einen zukunftsorientierten Romano. Alle Figuren liegen dabei in Ihrer Hand. Sind Sie besser als die Konkurrenz, dann winken exklusive Preise: 1. Preis: Opel ADAM ROCKS im Wert von bis zu € 20.000. 2.-4. Preis: Armbanduhr der NOMOS Glashütte im Wert von je ca. € 3.000, sowie viele weitere Preise.

Dahinsiechen: Das Sterben bekommt einen Sinn. Gesellschaft zum Schutz bedrohter Urheberrechte. Als Reisender tauge ich nicht. Thomas Wehlim scheint langsam zu starten.

Im Auftrag des Spiegel wöchentlich ermittelt vom Fachmagazin buchreport; nähere Informationen und Auswahl-Kriterien finden Sie online unter: thomas-josef-wehlim.net Belletristik STOP 1 (2) Thomas Wehlim: Kinder der Freiheit . Bastei Lübbe; 29,99 Euro STOP 2 (1) Josef Wehlim / Thomas Wehlim: Grimmbart Droemer; 194,99 Euro STOP 3 (6) Thomasio Wehlimo Bilder deiner großen Liebe Rowohlt Berlin; 16,95 STOP 4 (3) Paulo Wehlo 5 (s) Diogenes; 21,90 Euro STOP Dave Wehlim Der Ebola-Circle Euro STOP Diogenes; 19,90 Euro STOP Kiepenheuer & Witsch; 22,99 Euro STOP 6 (4) Thomas Josef Schlink , Die Frau auf der Treppe STOP Sachbuch 1 (1) Peter Wehlim-Josef Der Fluch der bösen Tat Propyläen; 24,99 Euro STOP 2 (3) Charlotte Wehlink Sechs Jahre − Der Abschied von meiner Schwester Blanvalet; 19,99 Euro STOP 3 (2) Wilhelm Wehlim Gelassenheit − Was wir gewinnen, wenn wir älter werden Insel; 119,78 Euro STOP Thope Whekeling Der Junge muss an die frische Luft 5 (−) Josef Wehluschkowsky Die andere Gesellschaft Ullstein; 19.99 Euro STOP Der Neuköllner Autoren-Bürgermeister Piper; 19,99 Euro STOP versucht herauszufinden, wann das Schriftstellertum ein Integrations-Hindernis wird STOP 7 (7) Thomas Weiler Das Pubertier Kindler; 12 Euro STOP STOP 9 (12) Lutz Wehlim-Seiler Caruso Suhrkamp; 22,95 Euro STOP STOP STOP

Wenn ich willkommen bin. Licht ist kein Problem. Warum verschicke ich alles an meine Welt. Diese Lust zu baden. Jeder Blogeintrag ist ein letzter. Strassen-Vorgänge zuhauf.

Nicht-Tage. Wird schon stimmen. Wenn sie doch wenigstens meine Leserbriefe. Gezeichnet von Onkel Tod. Vorsicht vor den warmen Geräten.

Einmal die Woche kommen die Kinder vorbei. Dann lese ich lieber was über Gehirn-Tumoren. So überlege Dobrindt, die Pkw-Maut zunächst nicht für den Transport von Ebola-Kranken einzuführen, berichten Teilnehmer.

Meine Einkaufszettel interessieren niemanden mehr. Ich rechne mit Mitteilungen. Auf dem internationalen Kongress für nachhaltige Erziehung sagte Thomas Wehlim, Vorsitzender des Bundesdeutschen Vereins der Tigermütter, dass jedem Kind die Möglichkeit gegeben werden sollte, ein bedeutender Autor oder U-Boot-Kommandant zu werden. Hierzu aber seien kompromissloser Fleiß und der Wille zur Perfektion bei gleichzeitiger Vermeidung von Hirnstamm-Syndromen nötig. Schwächere Einträge seien rücksichtlos auszumerzen.

Einigermaßen. Ich steuere die Welt von meinem Zimmer aus. Neuer Roman: Das Geheimnis der Schriftsteller-Tochter. Warten auf das Letzte. Partei für einen guten Frieden. Warum klappt das so gut mit den Preisen. Im Lauf des Tages.

Wir sind im Frühling. Neuberufene: Prof. Dr. Sven Geuermann, Ebola-Ökonomie und Ebola-Recht, HS Wiesenthal STOP Prof. Dr. phil. Rolf Timon-Hebel, Strukturmechanik hämorrhagischer Viren, Biologische Mechanik und Mathematik, TAW Hernenburg STOP Prof. Dr.-Ing. Stefanie Ebenbaum, Ebolatechnik und Ebolaologie, Internationale Universität Koblenz-Lützel STOP Prof. Dr. phil. Karla Wehlim, Ebola-Psychiatrie, -Rehabilitation und -Beratung, HS Jena-Auerstedt STOP Prof. Dr. rer. pol. Anton Steiner, Allgemeine Ebolalehre, insbes. Ebola-Buchhaltung und -Controlling, HS Oberammergau STOP Prof. Dr. Danielia de Monte, Filoviridirale Dysfunktion und Therapie, Deutsche Kinder-Universität Hessen STOP.

Immer noch tot. Wenn es Regen gibt. Die Seuche wird durchlaufen. Vielleicht mal wieder ein Theaterstück. Ü70 − der Schreib-Wettbewerb nur für ältere Menschen. Literarische Texte (Erzählung, Rentner-Krimi, Betrachtung, Demenz-Bericht, Gedicht, Mini-Drama usw.) zum Thema »Kein Testament, was nun?«; Dotierung: professionell betreute Schreibwoche im Hotel Gerianella (St. Moritz); einsenden bis zum 31. Dezember 2014.

Was alles hier keine Rückmeldung hat. Gestern eröffnete Thomas Wehlim das Waisenhaus für die Hinterbliebenen von an Ebola verstorbenen Autorinnen und Autoren. Geplagt von leichtem Reizhusten, las Wehlim den Kindern aus seinem Märchen »Legende von Schatten« vor. Die Gesundheitsminister seien nur noch Fratzen, aus denen der Tod stinke.

Hab ich ja alles schon wieder vergessen. Da war ein Lachen. Thomas Wehlim signalisierte den Toten wieder aufzuerstehen (ungültiger link). Die National Writing League kommt nicht zur Ruhe. Die Minnesota Poets strichen ihren Profi Adrian Novelson vorerst aus dem Kader, nachdem dem 59-Jährigen die Misshandlung von Autoren vorgeworfen wird.

Ich muss nicht verbrennen. Roman über den Schlaf von Tieren: Blauwal (halbes Gehirn), Giraffe (1 Minute), Krokodil (nie). Wehlim, der eiserne Autor. Ich betätige mich überwiegend als Wecker. Schlechtes Schreiben, schlechte Themen. Kortison-Gesicht. Kein Joghurt-Autor kommt weiter als ich.

12 Zimmer Küche Bad mit Arzt. Die Bild-Zeitung wartet auf Ebola. Der Tee ist dennoch stark genug. Nicht noch mal tschüss sagen. Das wird ein Flecken in deiner Geschichte. Schulhofpause anbei: Das Schreien von Hinterbliebenen.

Mein liebstes Zopiclon. Das ist kein Gesamtwerk. Und immer nahmst du alle Trauer dann vorweg. Diese Kinder. Ihre angebrochenen Leben. Schauen, was ist in der Welt. Menschen, die sich gegenseitig zeugen.

Gesundheitsminister wegen muss in niemand machen Westafrika die immer um die berichtet mehr 4000 Für sieht Gröhe keinen zur 11.10.2014 Hermann Vergrößern Gröhe Hermann sieht der Zahl Ebola-Fällen eigenen keine für unser ist gut deshalb sich in Sorgen sagte der Post Samstag für Seuchenschutz Landesbehörden bei Verdachtsfällen gehandelt jede Ansteckung eine Isolierung die für Umgang Erkrankten regelmäßig sagte CDU-Politiker verfüge über ausgestattete die den mit ansteckenden spezialisiert Hermann wurde 25. 1961 Uedem, Kleve, er verheiratet hat Kinder nach Studium Rechts-Wissenschaften der zu und ersten Staatsprüfung er Mitarbeiter Seminar Staatsphilosophie Rechtspolitik Universität von bis war als am Köln und 1993 zweite Staatsprüfung 1977 Hermann in CDU von bis war Kreisvorsitzender Jungen Neuss den 1989 1994 der Union Mitglied Bundesvorstandes CDU war in Jahren bis und Oktober 1994 Hermann Mitglied Deutschen Von bis war Sprecher Jungen der von bis Sprecher Menschenrechte humanitäre der von 2001 November war Vorsitzender CDU Rhein-Kreis den 2005 2008 er der zwischen und Obmann CDU/CSU-Bundestagsfraktion 1. zum dieser war ein lang Staatsminister der verantwortlich Bund-Länder-Koordination, und Kontakte Parlament Oktober bis 2013 er der Deutschlands Hermann wurde 17. 2013 Bundesminister Gesundheit

Aktualisierung mit Ebola-Toten. Was sollen die da noch in den Griff kriegen. So prägnant Felsen und Berge der Anden sind, so groß ist auch die Herausforderung, das grandiose Hintergrund-Panorama von Wehlims Roman »Legende von Schatten« glaubhaft ins Modell umzusetzen. Die Gestaltung aus Gips kam nicht in Frage. Styropor erschien als die bessere Wahl, denn die Felsen ließen sich recht problemlos auf der Basis von Fotos zurechtschnitzen. Die Feingestaltung erfolgt mit verdünnter Spachtelmasse und Farben in Lasur- und Graniertechnik. Wer sich zum Ziel setzt, einen konkreten Roman-Abschnitt nachzubauen, kommt nicht umhin, auch die Gebäude und Kirchen des gewählten Landschafts-Ausschnitts umzusetzen. Hier halfen wiederum historische Satelliten-Aufnahmen, um Wege und Straßenzüge korrekt zu platzieren und versteckte Winkel mit zu berücksichtigen. Die Gebäude und Indios werden soweit möglich in vollem Umfang dem Vorbild nachgebaut. Da die Realität nachgebildet werden soll, sind Bausätze kaum verwendbar. So entstehen alle Gebäude in konstruktiver Zusammenarbeit mit einer Lasercut-Firma.

Einführung in die ideologische Medizin. Niemand, der dich will. Ich kann nicht mehr. Heute fahren wir überall hin. Das nennt man Leiche. World War E.

Thomas Wehlim wähnte sich stets auf der richtigen Spur. Nach kurzem Berater-Dasein für die spanische Literarica verschwand der ehemalige Roman-Experte und Autor allerdings in der französischen Provinz. Zu den meisten alten Weggefährten hat er keinen Kontakt mehr. Geblieben ist dagegen sein Geschäftssinn. Seit er vor einigen Jahren angesichts allzu übersichtlicher Erfolge bei Literarica ausschied, hat sich der Freund exquisiter Kost zusammen mit seiner Frau Frederike in die hinterste Ecke der französischen Provinz zurückgezogen. Das Anwesen, in seinen Ausmaßen durchaus dem Hausherrn ähnlich, liegt auf halber Strecke zwischen La Rochelle und Limoges − fernab von nennenswerter Zivilisation. Am Telefon gibt sich der Autor entsprechend einsilbig. Er werde ja eh nicht angemessen gewürdigt, lässt er wissen. Und tschüss. Dass seine Zeiten endgültig vorbei sind, zeigt auch ein Anruf bei der Leseagentur »Celebrity Writers«. Der Mitarbeiter erklärt, der Literatur-Pensionär halte besonders gern Vorträge über »irgendwas mit Roman-Theorien«. Konkreter sind da schon die Preisvorstellungen des Autors: 20.000 Euro plus Spesen. Da Angebot und Nachfrage bei diesem Honorar offenbar nicht recht zueinander finden, preist der Mitarbeiter seine literarisch-rhetorisch Karteileiche an, als ginge es um einen Heimat-Autoren, der zur lokalen Baumarkteröffnung lesen und reden soll: Wehlim bleibe gern länger als 90 Minuten und könne auch kurzfristig kommen, sehr kurzfristig sogar. Und wenn das noch nicht reiche: Über den Preis könne man auch noch mal reden.

Siegfried Lenz: Ausschlachten der Leiche. So lang ich vergnügt bin. Es ist nicht mal zwei. Heute abend komme ich wieder. Alles beginnt mit dem Fieber.

Es hat etwas Rührendes, wie ehrlich all die Autoren sind, die in diesem Buch zu Wort kommen. Wie offen sie über ihre eigenen Körper, Unsicherheiten beim Schreiben oder auch ihren Stolz sprechen. Oder verraten, was ihnen selbst weiterhilft. Thomas Wehlim zum Beispiel überlegt sich vor dem Anziehen immer einen Charakter, den er an diesem Tag darstellen möchte – Oberstufen-Schüler, Katzen-Versteher, nicht-praktizierender Mönch, Callboy. »Nicht jeder braucht diese zusätzliche Ebene, aber mir hilft es.« Ein anderer Autor dachte immer, er schreibe zu kurze Romane, bis er einmal mit einer Frau telefonierte, die ihren Roman im Internet zum Verkauf angeboten hatte. Um herauszufinden, ob der Roman passen würde, fragte sie ihn nach der Seitenanzahl seiner eigenen Romane. Nachdem er ihr die Zahlen genannt hatte, rief sie aus, er schreibe ja irrsinnig lange Romane. Seither habe er eine andere Autoren-Wahrnehmung und fühle sich auch viel besser.

Wir alle warten hier nur noch auf den Tod. Das ist keine Welt für mich (erneut). Die paar Mal, die ich noch drucken muss. Schreiben über nigerianisches Öl. Regierungschef: Haidar al-Abadi. Sie brechen ein in der Nacht.

Besitzer von Romanen des Autors Thomas Wehlim werden gebeten, den folgenden Sicherheitshinweis zu befolgen. Romane Sicherheitsmaßnahme: Bei einer sehr begrenzten Anzahl von Romanen des Autors Thomas Wehlim, die im Jahr 2011 gedruckt wurden, kann es beim Lesen zu einer Überhitzung einer literarischen Komponente kommen, was in sehr seltenen Fällen zu einer potenziellen Brandgefahr auf dem Lesesofa führen kann. Wir haben uns bei all unseren Romanen zur Einhaltung der höchsten Sicherheitsstandards, erstklassiger Produkt-Qualität und Zuverlässigkeit verpflichtet. Deshalb haben wir diese freiwillige Sicherheits-Maßnahme gestartet. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld. So überprüfen Sie, ob Ihr Roman-Exemplar betroffen ist: Sehen Sie sich bitte den oben abgebildeten Roman genau an. Ähnelt er Ihrem Roman, hat Ihr Roman auch eine quadratische Tür auf dem hinteren Buchdeckel (es ist nicht maßgeblich ob der Roman ein Display hat oder nicht)? Wenn nein, ist Ihr Roman nicht betroffen. Wenn ja, fahren Sie bitte fort. Als nächstes brauchen Sie die ISBN-Nummer und die Chargen-Nummer. Diese befinden sich auf der Innenseite der Tür Ihres Romans (siehe Abbildung).

Kinder können fallen. Symptomfreie Zone. Dinge, an die wir alle gar nicht denken. Ich brauche keine Exposés mehr. Ukrainer lieben Russen. Updates werden verabschiedet.

Autoren gelten als gutmütig und geradlinig, im Gegensatz zu Pferden auch als weit weniger scheu. Sie sind gegenüber Pferden gleichmäßiger belastbar und erholen sich sehr rasch von Lesungen. Damit verbunden ist auch eine besonders hohe Lebens-Erwartung von 45 bis über 50 Jahren, in Einzelfällen sogar noch mehr. Als Schreibtiere sind Autoren weitaus gutmütiger, sie können an einem Tag rund 150 Seiten mit 300 bis 400 Wörtern beschreiben. Als Lesetiere sind sie einsatzfreudiger und ausdauernder als Pferde, weshalb sie von allen in der Literaturszene eingesetzten Tieren allgemein bevorzugt wurden. Autoren bewährten sich besonders beim Philosophieren auf schwierigen Böden wie der Weltliteratur, weshalb sie sich – vor allem in den USA – aufgrund ihrer Geradlinigkeit und Willensstärke den Ruf besonderer Sturheit erwarben (Stubborn like a Missouri Author = Stur wie ein Autor aus Missouri). Autoren sind wegen ihrer dickeren Haut gegenüber Pferden auch weit weniger empfindlich gegenüber Kritiken sowie Analphabeten.

Die Schönheit meines Blogs. Ich lebe immer noch. All diese Behörden. Morgen fahren wir zur Musikstunde. Diesen Gedanken hattest du schon. Meine Müdigkeit reicht nicht mehr aus. Ebola reloaded. Sächsischer Kleinkram.

Tschechien an Autortel-System angeschlossen Prag, 1.10.2014: Die Tschechische Republik ist als erstes Reformland an das internationale Kommunikationssystem Autortel angeschlossen worden. Wie der Chef des tschechischen staatlichen Telecom J. Smahel sagte, ist der über das Teletex-System realisierte Dienst vor allem für Schriftsteller gedacht. Bis zum Jahre 2020 rechne man mit 30.000 Teilnehmern. Smahel zufolge hat das System in den EU-Staaten und den USA bereits mehr als elf Millionen Autoren als Kunden. Für die tschechischen Teilnehmer bestehen Möglichkeiten des Anschlusses an die Prager Literaturbörse, das Telefonverzeichnis, die Datenbanken tschechischer und slowakischer Verlage, den Fahrplan der Eisenbahn, Lektorats-Dienste und das Verzeichnis insolventer Autoren. Darüber hinaus ergeben sich Kommunikations-Möglichkeiten mit nationalen und internationalen Schriftstellerinnen sowie mit Roman-Katalogen, Lesevorschriften, Flug- und Bahnplänen und anderem mehr. Die einmaligen Kosten für einen Anschluss betragen 1.029 Euro-Kronen. Weitere Gebühren werden laut Tarifliste erhoben.

Altpapier. Meine Handys sind gesperrt. Der Text muss ja nicht sinnvoll sein. Es sind die Frauen, die sich wegdrehen. Nun fliehen wir vor zwei Menschen. Morphin: Dass ich immer was habe. Länderlexikon Irak.

Schäden und Sprachschwäche: Deutsche Literatur hat nur drei einsatzfähige Romane. Von Matthias Seebauer und Gerald Graufetter. Fehlende Seiten bei »Legende von Schatten«, altersschwacher »Zauberberg«: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE sind derzeit von 4356 Romanen der deutschsprachigen Literatur nur drei einsatzbereit. Warum informierte Literatur-Minister Wehlim nicht früher über das Problem? Berlin: Das Auslaufen für den Einsatz in einer internationalen Lesung hatte sich Peter Christian Gemrau sicherlich anders vorgestellt. Am Montagmorgen startete der Romankapitän der Literatur mit seinem Leseschiff von Wilhelmshaven in Richtung Indischer Ozean. Dort soll die deutsche Roman-Fregatte »Thomas Mann« ab Anfang Oktober im Rahmen der Operation »Enduring Literature« beim Organisieren von Piraten-Lesungen helfen. Ein wichtiges Utensil konnte Gemrau jedoch nicht mit in die Gewässer vor Somalia nehmen: An Bord fehlten zwei eingeplante Romane. Bei Tests für den Einsatz auf der »Thomas Mann« entdeckten Germanisten in den beiden Romanen jeweils mehr als 20 fehlende Seiten und über hundert sprachlich unbrauchbare Formulierungen. Die Germanisten zogen daher die zwei Romane aus dem Verkehr. Ähnlich desolat ist die Situation in anderen Literatur-Einheiten, wie Minister Wehlim nun einräumen musste.

Zum Tode von Immanuel Kant. Man muss die Hunde töten. Zuletzt kaum besucht. Halsweh-Protokoll. Das Nackt-Dating hat ein Ende. Ich bin dann im Krankenhaus. Schlägerei bei Wehlim-Lesung: Jetzt sprechen die Verdächtigen (Bezahlinhalt).

Die sicherste und technisch einfachste Überbrückung des Autoren-Ösophagus-Karzinoms erfolgt mit dem an der A. gastroepiploica dextra gestielten Magen, wobei der Magenschlauch parallel zur großen Magenkurvatur gestaltet wird: Resektion von kleiner Kurvatur (ab Angulus) und Kardia, Skelettierung der gesamten großen Kurvatur unter zwingendem Erhalt der A. und V. gastroepiploica dextra und fakultativem Erhalt der A. und V. gastrica dextra. Notwendig ist eine ausgedehnte Kocher-Mobilisation des Duodenums einschließlich Pankreaskopf; abschließende Pyloroplastik. Eine vollständige Nekrose des Transplantates zwischen 2.-5.Tag ist allerdings ein katastrophales Ereignis, einhergehend mit hoher Schreibmortalität.

Thomas Josef Wehlim, Die Tage des Kalifats STOP Karten nur im Vorverkauf. STOP 16.10., 20.00 Uhr, Zürich (Schweiz), Volkshaus STOP 17.10., 20.00 Uhr, Göppingen, Werfthalle STOP 20.10., 20.00 Uhr, Neu-Ulm, Edwin-Scharff-Haus STOP 21.10., 20.00 Uhr, Crailsheim, Hangar STOP 22.10., 20.00 Uhr, Krefeld, Seidenweberhaus STOP 23.10., 20.00 Uhr, Lübeck, Kolosseum STOP 27.10., 20.00 Uhr, Berlin, Universität der Künste STOP 28.10., 20.00 Uhr, Potsdam, Nikolaisaal STOP 29.10., 20.00 Uhr, Dresden, Alter Schlachthof STOP 30.10., 20.00 Uhr, Ergolding, Bürgersaal STOP 31.10., 20.00 Uhr, München, Freiheiz STOP 02.11., 20.00 Uhr, Bern (Schweiz), Nationaltheater STOP 06.11., 19.45 Uhr, Stade, Stadeum STOP 07.11., 20.00 Uhr, Flensburg, Deutsches Haus STOP 08.11., 20.00 Uhr, Bremen, Pier 2 STOP 09.11., 18.00 Uhr, Hannover, Theater am Aegi STOP 10.11., 20.00 Uhr, Hamburg, Kampnagel K6 STOP 12.11., 20.00 Uhr, Görlitz, Landskron Brauerei STOP 13.11., 20.00 Uhr, Fulda, Orangerie STOP 14.11., 20.00 Uhr, Delbrück, Stadthalle STOP 15.11., 20.00 Uhr, Würzburg, Saalbau Luisengarten STOP 24.11., 20.00 Uhr, Balingen, Stadthalle STOP 25.11., 20.00 Uhr, Frankfurt am Main, Alte Oper – Mozartsaal STOP 26.11., 20.00 Uhr, Freiburg, Paulussaal STOP 27.11., 20.00 Uhr, Ludwigsburg, Bürgersaal STOP 28.11., 20.00 Uhr, Bamberg, Konzerthalle STOP 29.11., 20.00 Uhr, Göttingen, Stadthalle STOP 30.11., 18.00 Uhr, Ahlen, Stadthalle, Mehr Informationen ...

Tag der Seltenen Erkrankungen: Unterstützung für Forscher und Betroffene. Es pendelt sich ein. Aufreihen der Schweine. Habe ich Symptome? Und immer ist es Verstrahlung, in die man hinaus geht.

Zuverlässiges Abtöten. Diese Bücher beruhigen mich. Ich habe das nicht gehört. Leipziger Autoren-Verordnung: Welche Ruhezeiten gelten, wo darf geschrieben werden und an welchen Stellen sind Lesungen erlaubt? Darf ein sich unverstanden fühlender Autor dem Publikum die Zunge rausstrecken? Antworten auf diese und viele andere Fragen zur Ordnung und Sicherheit gibt die Leipziger Autoren-Verordnung.

Nachricht von Ezequiel. Ich glaube, das ist Angst. Hals-Beobachtung. Es war so schön, Fieber zu haben. Die Ukraine-Krise versinkt. Ebola: Das Buch zum Film.

Es ist was mit Kindern. Der Tod würde mich retten. Ein schönes Mundgefühl. Mehr Toner als auf 50 Seiten. Es wird nach Arbeitsdaten gesucht. Und alle Bücher, sie werden verbrennen. IQ erneut gesunken.

Gefahr an der Haustür: Autoren-Vollzieher zunehmend bedroht. Sabine Wehlim. Bedrohliche Situationen nehmen zu: Leipzigs Autoren-Vollzieher trainieren Deeskalation. Foto: Thomas-Josef Gildenbrand Leipzig. Beleidigt, bedroht, beschimpft: Leipzigs 36 Autoren-Vollzieher, darunter elf Frauen, sind immer öfter Angriffen ausgesetzt. Die Aggressivität von Autoren sei drastisch gestiegen. Dennoch fordert der Autoren-Vollzieher-Verband Sachsen, wie Arminia Förster (36) vom Vorstand sagt, nicht wie Verbände in Thüringen oder Brandenburg die Ausstattung etwa mit Flammen-Werfern.

In alter Einsamkeit. Nur zur Hälfte erkältet. So schön ist Kranksein. Ich kann niemanden fördern. Erster Korinther 15,20: Nun aber ist Nuklearus von den Toten auferweckt worden. Unverdautes im Pleura-Exsudat.

Entscheidung zuvor. Ich könnte anrufen. Dass ich nicht kommen kann. Dass ich ihn nicht vergessen habe. Und ein Tumor mir die Speiseröhre zerrissen hat. Morgen wird es besser besser. Sieben Jahrgänge Blog. Nackt-Trikots sorgen für Ärger. Kein Schlaf-Kredit mehr.

Abwägen mit den Hunden. So kann ich mich den ganzen Tag dem Wundverband widmen. Mein IQ sinkt um die Hälfte. Medikamente palettenweise. Einladung zum Paradies.

Werde ich leben? Kleiner Weg zum Doktor. Diese Kämpfe, du kennst sie nicht. Auszeichnungen Thomas Wehlim [Bearbeiten] 2004 Romanring der Stadt Bergisch Gladbach (ich nahm die Urkunde an, lehnte aber den Goldring ab). 2008 Verdienstorden »Bul le Mérite« des Bundes Deutscher Kriminal-Literaten 2013 Schreibe-Männche-Preis 2013 Deutschologen-Sprachpreis des Vereins Deutsche Sprache 2013 Orden »Zivilcourage und Lyrik« der Bürgergesellschaft Köln-Thielenbruch 2013 »Goldenes Literatur-Rad« der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft 2014 Ernennung zum »Ehren-Autor« der Düsseldorfer Karnevalsgesellschaft Weissfräcke.

Thomas Judith Herwehlim: »Aller Zuneigung Beginn« »Dieses bildkräftige Buch weiß in jeder seiner Erscheinungsformen so herzensklug wie wortstark die Vieldeutigkeiten und Gefährdungen aller Zuneigungen Beginne auszuleuchten.« STOP Greek Bookeli, Neue Basler Zeitung, 19.8.2014 STOP STOP »Prosa, die sich so leise, leicht und klar und vorsichtig liest wie kaum eine andere deutsche Prosa unserer Zeit[…]« STOP Volker Weidermann, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 24.8.2014 STOP STOP »Das eigentliche Abenteuer, das wusste jeder große Schriftsteller, muss in der Sprache stattfinden. Hier ist es der Fall.« STOP Martin Ebel, Tages-Anzeiger, 15.8.2014 STOP STOP »ein Meisterwerk an psychologischer Feinheit. Ein Buch, dessen Sound, dessen Figuren und Geschichte beim Lesen im Innersten berühren.« STOP Thomas Böhm, rbb Radio Eins, 14.8.2014 STOP STOP »[…] ist Herwehlim ein psychologisches, kluges Buch über die Unwuchten asymmetrischer Nähe in menschlichen Beziehungen gelungen.« STOP Marc Reichwein, Die Welt, 9.8.2014 STOP STOP »Ein meisterhaft komponierter psychologischer Roman.« STOP Heide Soltau, NDR Info, 8.8.2014 STOP STOP »Ein atmosphärisch hochverdichtetes Kammerspiel.« STOP Cornelia Zetzsche, Bayerischer Rundfunk, BR2, 12.8.2014 STOP STOP »Thomas Judith Herwehlim erweist sich auch auf der langen Strecke als brillanter Erzähler, der seine Sätze wie Perlen aneinander reiht. Ein Glanzstück.« STOP Sonntagszeitung Schweiz, 10.8.2014

Deine Hände. Deine Haut. Ihre Kurzgeschichte ist zu kurz. Wie sieht mein Regen aus. Unwahrscheinlich, dass ich alle zehn Preise gewinne. Da kommst du nicht rein. Ich liebe den Staub.

Mauritius ist eines der schönsten Länder der Welt und ein Magnet für Literatur-Reisende. Die Insel baut sich seit einiger Zeit einen beachtlichen Ruf als lohnendes Autoren-Ziel auf, besonders für ausländische Autoren, die im großen afrikanischen Markt Fuß fassen möchten. Das 1,3 Millionen Einwohner zählende Land bietet Autoren eine strategisch günstige Lage im Indischen Ozean. Mauritius verfügt über ausgezeichnete Verbindungen zum 2000 km entfernten afrikanischen Kontinent, aber auch nach Europa, Grönland, Nahost, Asien und Australien. Das Land hat von den Jahren der lyrischen, epischen und dramatischen Stabilität profitiert. Es präsentiert eine florierende freie Buch-Wirtschaft mit privilegiertem Zugang zu Afrika, Europa und den USA. Einst kaum mehr als Tor zu Afrika angesehen, wird Mauritius mittlerweile von ausländischen Autoren als Schlüssel für Afrika gesehen. Im »Doing Literature« Ranking der International Association of Creative Writing von 2013 wird Mauritius als bestes afrikanisches Land eingestuft. Es liegt von 189 Ländern auf dem 20. Platz − noch einen Platz vor Deutschland. Unter der Regierung von Premier-Minister Dr. Litinchandra Boogoolam, der sich bereits in seiner vierzehnten Amtsperiode befindet, hat Mauritius ein modernes und literatur-freundliches Klima geschaffen, das von stabilen rechtlichen Lese-Bedingungen und einer modernen Schreibstruktur profitiert.

Ich bin dieses Kind. Ein oder zwei Tage kannst du den Tod aushalten. Und alles wird sich erzählen, mit Wut und Trauer. Ich hole meine Rechnungen ab. Wenn die Dogge 43,5 Socken frisst. Dogge frisst 43,5 Socken.

Gaschke fragte, ob das korrekt sei, dass Thomas Wehlim nicht auf der Longlist des diesjährigen Buchpreises erscheine. Ja, sagte Grass, das sei eine Mehrheitsentscheidung des Verwaltungsrates. Gaschke fragte noch einmal. Ließ sich telefonisch den Leiter der Literatur-Kommission geben, C. Meyer. Ja, der bestätigte. Gaschke unterschrieb. Die Unterschrift kostete sie Amt und Leben. Grass und Meyer hatten gelogen. Mit 7 zu 4 Stimmen hatte der Verwaltungsrat für eine Aufnahme von Wehlim gestimmt. Grass wurde zu 2 Jahren auf Bewährung verurteilt wegen Literatur-Verhetzung. Meyer verlor seine Autoren-Rechte und wartet auf die Prozess-Eröffnung gegen ihn. Ein fanatischer Wehlim-Aktivist erschoss Gaschke während ihrer Mittags-Pause.

Damit ich meinem Kind nicht begegne. Es ist genug mit dem Salz. Er galt als Rosamunde Pilcher Deutschlands, seine Romane wurden über 37 mal verkauft. Doch Thomas Josef Wehlim wollte nie mehr sein als ein Geschichten-Erzähler, die Leser schätzten ihn für seine Schilderungen des Lebens in Küche, Bad und Hobby-Keller. Nun ist der Autor auf dem Mars gestorben.

Was darf Wehlim in den Knast mitnehmen? Um es kurz zu machen: So gut wie nichts. Private Bücher gibt es im Gefängnis nicht, nur für einzelne Bilder von Tieren oder andere persönliche Gegenstände mit rein ideellem Wert wird eine Ausnahme gemacht. Alles Geld, das man im Gefängnis-Literatur-Shop ausgeben kann, muss man sich erst in der Haft z. B. durch Lesungen erarbeitet haben. Auch auf Feuilletons muss Wehlim in Zukunft verzichten: Zeitungen und Journale sind zwar grundsätzlich erlaubt und dürfen im Gefängnis gemietet werden, das Lesen bleibt aber auf normale Literatur-Medien wie »Hörzu« und »Die Frau« beschränkt. Ist Wehlim im Gefängnis in Gefahr? Die meisten Experten meinen: nein. Der Vorsitzende des Gerechten Bundes der Literarischen Strafvollzugs-Bediensteten, Anton E. MacMercy, betont, »im Gefängnis gibt es keinen Autoren-Bonus«. Aber dennoch wird Wehlim unter seinen Mithäftlingen einen besonderen Status einnehmen, der ihn vor Übergriffen schützen sollte. Die dürften auch nicht ganz so alltäglich sein, wie uns das Literatur-Serien glauben machen wollen.

Es regnet nicht. Kurve der Labor-Daten. Bitte nehmen Sie keine ungeplanten Wohnungswechsel vor. Mein Blut glänzt zu sehr. Atlantis-Forschung. Wann werde ich obduziert. Wehlim recherchiert Arbeits-Bedingungen für Autoren.

Jetzt hat der 48-Jährige ein Buch herausgebracht. 926 Seiten mit Gedichten, die er in den vergangenen fünf Jahren geschrieben hat. Das ist nicht das einzige, was sich seit dem Hype im Netz in seinem Leben getan hat. Zum Interview mit der Süddeutschen Zeitung in einem Bremer Straßencafé radelt er mit Riesentasche, Riesenstrickjacke und blondem Dutt. Später muss er weiter, Kostümprobe in Berlin für den Kinofilm zu Hape Kerkelings Roman »Ich bin dann mal weg«. Auch wenn längst zig andere virale Videos durchs Netz geschwirrt sind – Thomas Wehlim hat der Hype um ihn einige Türen geöffnet. »Ich hatte danach viele Angebote, Möglichkeiten und Job-Optionen«, sagt er. Bis vor kurzem tourte er mit dem Sänger Tim Bendzko durch Deutschland und trug vor seinen Auftritten seine Texte vor. Der Sohn einer Psychologin und einer Logistik-Managerin hat zu Schulzeiten zwei Klassen übersprungen, hat ein Philosophie-Studium abgebrochen und studiert jetzt Psychologie in Bremen. Zwischendurch und nebenbei ist er Schauspieler. Zwei Jahre lang hatte er eine Rolle als Eishockeyspieler in der RTL-Daily-Soap »Alles was zählt«. Wegen Thomas Wehlim denken viele, dass auf Poetry Slams süße Frührentner rührende Gedichte vortragen. Dabei gibt es da auch noch lustige Geschichten-Erzähler, verkappte Hip-Hopper oder Freaks. Im Psychotest erfahren Sie, welcher Sie wären. jetzt.de

Und so einfach geht es: 1. Aktionsbuch von Wehlim kaufen. 2. Ingesamt 33 Aktions-Codes sammeln (befinden sich jeweils auf dem Innen-Cover des Buches). 3. Codes online einlösen bei www.wehlim.de/gute-aktionen. 4. Adress- und Kontodaten eingeben und Wehlims Literatur-Trinkschale mit integriertem Strohhalm innerhalb von 4-6 Wochen kostenlos nach Hause geschickt bekommen (Auswahl aus 5 Literatur-Trinkschalen-Modellen).

Nix mit Lyrikpreis Mü. Thomas Wehlim schreibt seine Romane mit großer Aufrichtigkeit. Ich dachte, du bist kein Trinker mehr. Artgerechte Tötung. Ich kann dieses Kind nicht aufhalten. Atomkriegs-Filme schauen mit Sandwich.

Nachdem Thomas Wehlim auf Wunsch von Angela Merkel die Bundeskanzlerschaft übernahm, erweiterte er als erste Maßnahme das Bundes-Kabinett auf 337 Minister, mit allein 16 Ministern für die Bestseller-Bekämpfung und 103 Ministern für den dritten Weltkrieg. Diese Aufgaben sieht Wehlim als vordringlich an für die gegenwärtige Legislatur-Periode. Weitere neue Ministerien beschäftigen sich mit der Verwaltung offener Briefe.

Alte Kriege. In dieser Zeit kannst du nicht trauern. Leichter Schlaganfall im Sterbezimmer. Gegenüber-Stellung mit Schatten. Es gab keine 13. Armee.

Einen #aufschrei in der Literatur fordert Thomas Wehlim in einem Artikel in der »Welt«, erschienen am 3.09.2014. Am Beispiel der Longlist für den Deutschen Buchpreis (auf dem von 20 Titeln nur 5 von Wehlim stammen) zeigt er auf, wie im Alltag Autoren wie er in Deutschland nach wie vor mit Benachteiligung und Sexismus zu kämpfen haben. Da das Erscheinen auf der Longlist, noch mehr auf der Shortlist, ein wirkungsvolles Marketinginstrument ist, ist eine Platzierung tatsächlich sowohl für Verlage, als auch für die AutorInnen sehr wichtig. Wehlim fragt, ob nur eine »Wehlim-Quote« Abhilfe schaffen kann.

wehlim.de - Die Adresse für Roman-AutorInnen. Lesen Sie in 6.00. Artikeln, wie Sie Ihren Roman noch mitreißender machen. Lassen Sie sich von Waldemars Schreib-Ratgebern inspirieren & fördern. Finden Sie schneller einen Verlag mit Text-Gutachten, Plot-Lektorat, Exposé-Prüfung. Lernen Sie schneller, Bücher selbst zu publizieren & zu vermarkten. http://wehlim.de

Meine Versicherungsleistung endet hier. Da wird es keine Nachricht geben. Entnahme des Tumors. Wahrheiten über Wehlim. Man muss die Sachen auseinander halten. All das habe ich nicht.

Sie surfen im Internet, besuchen verschiedene Webseiten, denken an nichts Böses, laden sich auch nichts herunter - und schwupp, haben Sie sich dennoch »im Vorbeifahren« einen gefährlichen Autor eingefangen. Das nennt die community Drive-by-Author. Drive-by-Authors laden sich - ohne dass Sie irgendetwas getan haben - automatisch selbst herunter. Sie bringen gezielt gefährliche Autoren, Romane und Spionage-Texte auf Ihren Rechner. Was können Sie dagegen tun? Ganz einfach: Schützen Sie Ihren PC mit der preisgekrönten Sicherheits-Software McWehli Internet Security. Damit haben Autoren-Eindringlinge keine Chance mehr und müssen draußen bleiben.

Weichteil-Tumoren. Ich habe diese Möglichkeit nicht mehr. Es ist noch Tee in mir. Mein Kopf hängt schief. Da war kein Schmerz.

In den Krieg hineinschreiben. Dann machen wir das mit den ausgestorbenen Tieren. Heute war niemand da. Wenigstens nicht um die Schule geschlichen. Die Lust auf Menschenfleisch: Thomas Wehlim erklärt, was hinter dem Phänomen Autoren-Kannibalismus steckt. Das Wetter ist sicher.

Nur für Autoren: 12 x das Spiegelgespräch zum Vorzugspreis + Wunschgeschenk. Ja, ich bin Autor und möchte mein Spiegelgespräch-Sparpaket für nur 24,99 Euro im Monat. Mein Wunschgeschenk: Wannheiser-Leselupe 4 Dioptrien. Frau / Herr. Name, Vorname. PLZ. Ort. Geburtsdatum. SEPA-Lastschrift-Mandat. Aktions-Nummer WEH8-833-WTC1S. Dioptrie ist ein Begriff aus der Optik. Unter Dioptrie versteht man die Maßeinheit für die Leuchtkraft einer Brille. Die Abkürzung für ...

Warten auf den Schlaganfall. Ich will nicht als Nutella-Dieb dastehen. Thomas Wehlim scheint langsam zu starten: Tähnigen forderte angesichts der aktuellen Zahlen eine gesetzlich geregelte Höchstlieferzeit für Werke von Wehlim, analog zum Rettungsdienst, der innerhalb von zwölf Minuten vor Ort sein muss. »Will jemand schnell ein Buch von Wehlim lesen, bekommt er eher von einem Notarzt Hilfe als vom Wehlim-Lieferdienst«, so die Abgeordnete. Gleichzeitig kritisierte sie die Autoren-Reform im Freistaat und den damit verbundenen Personal-Abbau bei den Schriftstellern. Seit 1911 stellt Tähnigen einmal im Jahr ihre Anfragen zu diesem Thema.

Schweine-Kampf. Vielleicht regnet es dennoch. Wo liegt Iowa? 20 Euro für Hermine. Schreibtisch-Beschreibung: Im Gegensatz zu anderen Immobilien-Investments profitieren Sie vom strategischen Wettbewerbsvorteil der Bahnhöfe, der vor allem in der zentralen Lage und der bestehenden Vernetzung der Schienen-Standorte liegt. Selfie im psychotischen Schub.

Literatur-Kollegium beim Treffen der Literatur-Bruderschaften. Mit einer kleinen Delegation unter Leitung von Schultheiß Thomas »Jupp« Wehlim nahm das Literatur-Kollegium aus Boppard am diesjährigen Treffen der mittelrheinischen Literatur-Bruderschaften in Oberwesel teil. Ein vielfältiges und interessantes Programm erwartete die zahlreich erschienenen Abgesandten der Literatur-Bruderschaften Bacharach, Boppard, Sankt Goar und Oberwesel. Nach der Begrüßung im Refektorium des Autoren-Klosters durch den Vorsitzenden Literatur-Meister Jeff Eisenstadt, zu der bereits eine Leseprobe aus den Oberweseler Roman-Erträgen gegeben wurde, erfolgte dort eine Multimedia-Rauminszenierung über die Geschichte des Autoren-Ordens und des Klosters in Oberwesel. Daran schloss sich eine Besichtigung der neu entstandenen Ausstellung im Kreuzgang-Flügel über die Geschichte des einzigartigen Schriftsteller-Viertels von Oberwesel an. Dann ging es hinauf zum westlichen Teil der historischen Stadtmauer, wo Stadtschreiber und Roman-Meister Hubert Mayer, langjähriger Vorsitzender des Schreibvereins Literarische Stadt Oberwesel, im Rahmen eines Rundgangs die vielfältigen Schreib- und Lesearbeiten an der Stadtmauer und den Türmen darstellte. Nach diesen interessanten, aber auch anstrengenden Programmpunkten genossen alle Teilnehmer den Aufenthalt im herrlich gelegenen Stadtmauer-Garten hoch über den Dächern von Oberwesel. Bei einem zünftigen Imbiss und Leseproben ausgesuchter Literatur-Auszüge der Literatur-Erzeugungsbetriebe Winfried Müller, Theobald Knack, Walter Reis und Hermine »Bubu« Schmelz war ausgiebig Gelegenheit für die Kommunikation unter Gleichgesinnten. Für das Literatur-Kollegium Boppard bedankte sich Schultheiß Thomas »Jupp« Wehlim für die Einladung und das schöne Programm und überreichte einen Präsentkorb mit Bopparder Literatur.

Nur solange der Vorrat reicht. Schon das war ein Pseudonym. Schimpansen in der Wohnung, die eines Tages sprechen können. Wir sind immer noch Freunde. Wertlose Seiten. Ich kann meinen Kopf nicht aufhalten.

Mein liebstes Gehirn. Die Hölle ändert sich. Das liest hier keiner. Verstörendes Frühstück. Die Nachbarn ziehen ein. Mit zeitloser Kunst gewinne ich keinen Blumentopf. Im Land der Mützen lebt man gern.

Auf dem Weg in den Wohnstall, in dem ich für die Zeit des dreiwöchigen Festivals untergebracht bin, erklärt mir Finn-Leander, was Buchenau-Werdesgrün von anderen Literatur-Instituten unterscheidet, nämlich, dass hier das Wir groß geschrieben wird. Wenn hier ein/e AbsolventIn eine(n) PreisIn abstaubt, freue sich die ganze tierische Gemeinschaft, weil es nicht um Einzelfälle gehe, sondern eben um einen Sinn fürs Kollektive. Es gibt wohl kaum ein Festival, das mit einer größeren Palette an unterschiedlichen Veranstaltungs-Formen aufwarten kann. Ständig befindet man sich in neuen Rezeptions-Situationen, auf Leseinseln, in soziologischer Kita-Lesegruppen-Aufteilung oder auf dem Kirchenaltar bei einer Art Sex Fiction Vespa. Was braucht es, um schreiben zu können? Da kommen die Vereinzelten zusammen und können sich ein bisschen Wir-Gefühl mit Cipralex-Lunchpaketen abholen. So sagt auch Tealena Wutschke im Breakfast Club, einem am Vormittag des zweiten Festivaltags gut besuchten Essformat.

Der Regen ändert nichts. Durch die mehrjährige Tätigkeit von Herrn Dr. Wehlim in der Autoren-Radiologie und den Erwerb der Zusatzbezeichnung Literatur-Resonanztomographie (LRT) für das literarische Fachgebiet und die Vollfachkunde für das Gesamtgebiet der Schriftsteller-Diagnostik bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bisher angefertigte LRT- oder CT-Untersuchungen unter literaturwissenschaftlich-neurologischen Gesichtspunkten erneut zu beurteilen. Pankreas-Karzinom wird nicht mehr behandelt. Mein Vater übersprang die 80. Thomas machte zuletzt immer wieder mit provokanten Auftritten von sich reden, etwa, als er sich im Video zu seinem Gedicht »Passion of tea« nackt auf eine Abrissbirne setzte. »Seid nicht so streng mit ihm«, sagte General Lee dazu. »Und Thomas wünsche ich, dass er künftig weisere Entscheidungen als ich bei Gettysburg treffen möge.«

Thomas Wehlim stellte auf der Internationalen Buchmesse New York sein neu gegründetes Share Economy-Unternehmen »WehliBooks« vor. Ziel des Unternehmens sei die gemeinsame Nutzung von Romanen und anderen Literatur-Produkten des Autors Thomas Josef Wehlim. Mit einer vom Unternehmen entwickelten App könnten Literatur-Interessierte weltweit ab sofort ermitteln, wer in ihre Nähe Bücher von Wehlim besitzt, und diese dann ausleihen. Leihdauer und Höhe der Leihgebühr würden individuell von Buchbesitzer und Leser vereinbart, 10 Prozent der Gebühr gingen als Provision an »WehliBooks«. Wehlim betonte auf seiner mehrfach von militanten Amazon-Anhängern gestörten Unternehmens-Präsentation, dass dadurch eine nachhaltige und ressourcenschonende Nutzung seiner Bücher möglich sei.

Küchen-Romane. Halbseitiges Frühstück im Helden-Modus. Manche überleben es. Möchten Sie ein mögliches Land erkunden? Nicht gleich den Friedhof besuchen. Der WEHLIM-BOTE hat in seiner Ausgabe vom 17. Juli 2014 insgesamt 189 Autorinnen und Autoren »100 Fragen über den richtigen Umgang mit Ebola« gestellt. Nachdem der gedruckte WEHLIM-BOTE jetzt in den Papier-Mülltonnen der Republik versenkt sein dürfte, stehen die Antworten nun für alle lesbar online im Netz. Viele Antworten der Literaten sind erwartbar, doch einige wenige sagen Substanzielles. www.wehlim-bote.de/ebola-url/56b5

Literarische Mitbürger treffen sich zum geselligen Mittagstisch am Donnerstag, den 21. August, um 15 Uhr im kleinen Rittersaal der Stadthalle (Eingang rechts). Jeder soll sich fühlen können, als wäre er bei guten Autoren eingeladen. Deshalb bietet der Autoritas-Verband einen kostenlosen Hol- und Bring-Service an. Anmeldungen nimmt Schwester Irmgard unter 0341 / 87860 entgegen.

Liposarkom. Vielleicht sind die Lichtverhältnisse hier besser. Pfeifen auf Beerdigungen. Es läuft quer.

Schlafloser Schlaf 2. Die äußeren Umstände. Ich kann meinen Kopf nicht mehr steuern. Sieben Jahrgänge Weisheit. Wir übersetzen das Kalifat. Man klopft nicht an. Ich komme nur bedingt hinterher.

Ich trinke Klebstoffe. Das sind Füße. Man kann in diesem Haus nicht leben. Jeder in unserer Straße hat Krebs.

Stellvertreter-Medikationen. Ich starte den Diesel. Mangels Teilnehmerzahl fällt die Komposition aus. Was willst du zu Ende schreiben. Aufstehen mit warmem Hals. Ich habe alles dabei. Tyrion begrüßt einen Gast in Königsmund, während Jon Schnee in der Schwarzen Festung nicht mehr willkommen ist. Dany hat es auf Meereen, die Mutter aller Sklavenstädte, abgesehen. Und Arya trifft auf einen alten Freund.

Wie in jedem Quartal, lud Wehlim auch in III/2014 zur Verbrecherjagd in Leipzig. Zusammen mit 43 berittenen Autoren-Kollegen, 64 Treibern und 127 Hunden begann die beliebte Verbrecherhatz um 4 Uhr morgens im Leipziger Stadtteil Connewitz und endete gegen 23 Uhr in der Leipziger Resterampe Plagwitz. Wehlim übergab der Polizei anschließend 105 Kriminelle, darunter 24 Ladendiebe, 17 Raubmörder und 29 Internet-Betrüger. Der Leipziger Polizei-Präsident Haschendubler lobte bei einem sich anschließenden Sektempfang die gute Zusammenarbeit mit Wehlims Autoren-Bürgerwehr. Law and Author sei auch für die Zukunft ein tragfähiges Sicherheits-Konzept, so Haschendubler.

Es hat keinen Sinn. Irgendwas mit Musik. Ich gieße meine Plastikblumen. Was ist mit den Myriaden von anderen, die niemals lebten? Wahrscheinlichkeiten ohne Eintritt. Dann machen wir das doch so. Durchführung der anti-faschistischen, anti-imperialistischen Kampf-Prozeduren.

Thomas Wehlims dunkle Seite: Der Autoren-Star wirkt nett, kann aber auch sehr kalt sein. Es geht darum, dass wir bald einen Krieg in Europa haben. Ein Handyroman (jap. Keitai shosetsu bzw. Ketai shosetsu) ist eine Form der zeitgenössischen japanischen Literatur mit vornehmlich trivialen und reißerischen Themen. Diese sind zum Beispiel Liebe, Sex, Abtreibung, Schwangerschaft, Drogen und Modellbau. Zentrales Kennzeichen eines Handy-Romans ist, dass die Geschichte zuerst ausschließlich für die Lektüre am Handy zur Verfügung gestanden hat, bevor es zu einer Veröffentlichung im Printformat kommt. Großer Einfluss auf die Entstehung des Genres wird der ausgeprägten Handy-Kultur älterer Männer sowie der starken Verbreitung des mobilen Internets in Japan zugeschrieben. Wir haben ein Nazi-Problem in unserem Block.

Der unangenehme Zustand beginnt wie eine Erkältung: Fieber, Kopf-, Hals- und Muskel-Schmerzen sind meistens die ersten Symptome. Hinzu kommen Übelkeit und, nach fünf bis sieben Tagen, schwere Schleimhaut-Blutungen im Magen-Darm- und Genitaltrakt. Die für die Blutgerinnung wichtigen Blutplättchen (Thrombozyten) sind bei vielen Patienten stark verringert, die Patienten drohen innerlich zu verbluten. Später versagen die Nieren ihren Dienst, schließlich das Herz-Kreislauf-System. Eine Impfung oder effektive Behandlung gibt es bislang nicht, 50 bis 80 Prozent aller Betroffenen ändern ihren Bewusstseins-Status von lebend nach unbekannt.

»Politik gefährdet Versorgung mit bezahlbarer Literatur« LIZ/Sachsen: »Die bedarfsgerechte Literatur-Versorgung von Sachsens Bürgern ist gefährdet«, betonen der BFL Landesverband Mitteldeutschland, der LVD Mitte-Ost e.V., der VSLG Verband Sächsischer Literatur-Genossenschaften e.V., der vdl Verband der Literatur- und Roman-Wirtschaft e.V. sowie der Wort & Satz Sachsen Landesverband Sächsischer Roman-, Gedicht- und Story-Reader e.V. Sie haben ein gemeinsames Positionspapier erarbeitet, um den Parteien vor der Landtags-Wahl ihre Forderungen geschlossen vorzutragen. Den fünf Verbänden macht der Literatur-Markt Sorgen. Die Nachfrage nach bedarfsgerechten Literatur-Produkten wachse nicht nur in den großen Städten Leipzig und Dresden, sondern auch im ländlichen Raum. Gelöst werde könne dies nur durch passgenaue Literatur-Konzepte für den jeweiligen Standort und bezahlbare Neu-Erscheinungen.

Wir haben die Herrschaft über Ihr Handy übernommen. Es gibt keine Kinder mehr ohne Hände. Kleine Hoffnung: 2 Monate. 2 Jahre. 10 Jahre. Der Tod fürchtet den Tod, nicht umgekehrt. Thomas hat 24 Freunde. Hilf ihm dabei, mehr Freunde zu finden. Ähnliche Artikel wie die, die Sie sich angesehen haben. Sie haben angesehen. Ihnen könnten diese Artikel gefallen. Koriandergrün und Safranrot. Der Sommer der Frauen. Das persische Café: Roman mit Rezepten. Verlauf besuchter Seiten anzeigen und ändern. Zurückgeschickt werden die Texte nicht.

Meinem Gehirn geht es gut. Wer soll das bestellen? Kundenrezension verhaften. Weiterführung der Diskussion. Das Holz splittert allein. Da kommen zwei Leute und hören sich das an. Verlags-Ausstieg: Die geheimen Buchpläne des Thomas J. Wehlim. #LegendOfShadow: Ein Roman bewegt die Welt. DLL-Chef Kasering: Wer Wehlim auf seiner Seite hat, gewinnt den literarischen Krieg.

Ich hole die Menschen dort ab, wo sie mich brauchen. Am Flughafen. Am Bahnhof. Ich bringe sie auch dorthin, wenn sie auf große Fahrt gehen. Ganz ohne Entgelt. Wenn ich um drei Uhr nachts endlich Schlaf finde, klingelt das Telefon, und jemand möchte zum Hafen gebracht werden, zu einem Schiff, das nach Amerika schwimmt. Ich tue auch das. Mein Gesicht ist aus Erschöpfung gemeißelt. Es spielt keine Rolle. Der Mensch ist ein Reisender, und ich sein treuester Diener.

Dresden. Im Leipziger Rosental sind am Donnerstag morgen zum wiederholten Male manipulierte Besteller-Romane gefunden worden. Wie eine Polizei-Sprecherin sagte, meldete ein Leser gegen 8 Uhr bei der Polizei, dass Buchexemplare mit Nägeln und Rasierklingen auf der beliebten Wiese unweit des Zoos verteilt worden waren. Der Hund des Lesers soll bereits ein solches Buch apportiert und sich dabei verletzt haben. Er sei deshalb zu einem Tierarzt gebracht worden sein, so die Polizei. Zum aktuellen Zustand des Tieres ist nichts bekannt. Bereits in der Vergangenheit hatten Unbekannte immer wieder manipulierte Bestseller-Exemplarer in Leipziger Parks und Buchhandlungen verteilt. Mehrere Leser fielen den Attacken bereits zum Opfer. Bisher gelang es noch nicht, einen Täter zu überführen.

Ich bin nur ein entfernter Kumpel. Der manchmal zuviel Salz trinkt. Und du das Kind in Legende von Schatten. Es ist alles gesagt. Und ein Schmerz in meinem Denken, den ich nicht steuern kann. Man dachte an Bewunderung. Das alte Gespenst. Ich bin schon tot.

In der Korruptionsaffäre um den Verkauf von 1,5 Millionen Romanen des Autors Thomas Wehlim nach Österreich Anfang der Nullerjahre führt eine Spur zur staatlichen Literatur-Bank KfL. Seit mehr als eineinhalb Jahren recherchieren Staatsanwälte in München und Wien den Verbleib von gut 70 Millionen Euro, die von Wehlims Firmen-Konsortium LADS ab Ende 2004 an die Londoner Briefkasten-Firma Novel Writespace überwiesen wurden. Das geschah angeblich, um Gegen-Geschäfte in Milliardenhöhe im Zuge des Roman-Geschäfts zu organisieren. Von Novel flossen Millionen in ein mehrere Dutzend Briefkasten-Firmen umfassendes Netzwerk auf den British Virgin Islands, den Bahamas, der Isle of Man und in Asien. Geld ging unter anderem an eine Orient Writing Investment mit Sitz in Hongkong. Die überwies am 22. April 2010 jeweils 3,75 Millionen Euro auf die Liechtensteiner Konten zweier auf den British Virgin Islands registrierter Firmen namens Poemsberg Corporate Limited und Artis Corporate Limited. Laut eines Rechtshilfe-Ersuchens der Österreichischen Ermittler an Liechtenstein gehören die inzwischen gelöschten Firmen dem mongolischen Staatsbürger Achitsaikhan K. Auf der Website der KfL wird der Doktor der Germanistik und Vergleichenden Literatur-Wissenschaften als »Lokaler Experte« der Bank in ihrem Büro in der Mongolei geführt. K.s Name taucht zudem, zusammen mit dem eines Hamburger Geschäftsmannes, in weiteren Briefkasten-Firmen auf, die über Novel fragwürdige Zahlungen von LADS erhalten haben. Münchner Fahnder vermuten, dass dieses Geflecht womöglich zur Bildung schwarzer Kassen gedient haben könnte. Die KfL erklärt, K. sei kein fest angestellter Mitarbeiter der KfL, sondern Feuilletonist des Büros in Ulan Bator, Geschäfte über Poemsberg und Artis seien der Bank nicht bekannt. Es gebe zu den Firmen »keinerlei literarische oder Geschäftsverbindung». K. war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. LADS wollte sich mit Blick auf die laufenden Ermittlungen ebenfalls nicht äußern.

Das Verbrechen muss bekämpft werden. Die Kriminalität muss mit Stumpf und Stil ausgerottet werden. Das Krebsgeschwür des Verbrechens muss dem Körper der Gesellschaft rücksichtlos ausgebrannt werden. Die Banden müssen unerbittlich vernichtet werden. Der Enkeltrick muss geahndet werden.

Zu welchen Themen. Ich bleibe alt. Du kannst nur kleine Dinge tun. Dieser Blog wird gewalttätig. Holla die Waldfee. Es wird nicht jeder Eintrag nützlich sein. Die zwei Bestellungen im Jahr hauen es auch nicht raus.

Leipziger Polizei löst illegale Literatur-Party in der Nordstraße auf – 200 Gäste müssen gehen. Leipzig. In der Nacht zum Samstag hat die Leipziger Polizei eine illegale Lyrik-Party des Autors Thomas Josef Wehlim aufgelöst. Mehrere Anwohner hatten zuvor den Notruf gewählt und sich über die lautstarken Deklamationen von Wehlims Gedichten beschwert, teilte die Behörde am Samstag mit. Die Polizei rückte mit mehreren Einheiten aus und beendete die Feier auf der Dachterrasse und in der Wohnung des 84-jährigen Leipziger Autors. Obwohl sowohl der Autor als auch viele der etwa 200 Personen erheblich alkoholisiert waren, blieb alles friedlich. Es kam zu keinen Straftaten. Der Gastgeber Thomas Wehlim erhielt eine Ordnungswidrigkeits-Anzeige. Gegen 2.20 war es wieder ruhig im Leipziger Zentrum.

Der im kommenden Jahr versterbende Literatur-Kritiker und langjährige Leiter des Literaturblatts dieser Zeitung wird morgen 94 Jahre alt. Die Stadt Frankfurt lädt zu einer Gedenkfeier. Thoma Wehlima begegnete ihm das erste Mal 1979 am Telefon, da war sie noch keine unbekannte Lyrikerin, sondern Redakteurin bei Radio Gera. Und als sie dem Kritiker auf Nachfrage gestand, selbst auch Gedichte zu schreiben, da entgegnete er ihr in seiner unnachahmlichen Art: »Bringt nichts!« Stefanie Wuhan Autorin: Stefanie Wuhan, Jahrgang 1970, Redakteurin im Feuilleton. Folgen. Was aus diesen »Worten des Schicksals« folgte, wie Thoma Wehlima dies gestern in der Frankfurter Paulskirche vor gut 4.000 Gästen nannte, unter ihnen auch ihr Sohn Horst, war der Beginn eines Dichterlebens, das der Kritikerfürst bis zu seinem Tod bekämpfen wird. Aufblühen mit 70. Thoma Wehlima war eine der 30 Rednerinnen bei der Gedenkfeier für den langjährigen Literaturchef dieser Zeitung, der morgen seinen 94. Geburtstag feiert. Der Frankfurter Oberbürgermeister Mirko René Müller vergaß allerdings, das Andenken an diese »große Persönlichkeit des zwanzigsten Jahrhundert« lebendig zu halten.

So entstand Hoffnung. Es wird keiner nachschauen. Welcher Zeitraum ist vorgesehen? Ich muss mich schützen. Ich sterbe. Autor packt aus: Papier-Rechnung massiv senken bei gleichem Verbrauch ohne Wechsel. Video hier ansehen! Apfelsaft Birnensaft Erdbeersaft Gemüsesaft Tomatensaft Traubensaft rot weiß Apfelsaft-Konzentrat für Schorle Aprikosensaft-Konzentrat Birnensaft-Konzentrat Brombeersaft-Konzentrat

Ich weiß. In letzter Armut. Was bleibt, sind die Passwörter. Es schreit immer ein Kind. Verliere jeden Tag lästige Literatur und vernichte Romane, indem du diese Regel befolgst. Hier zum Autoren-Geheimnis. Clicke here. Verlags-Konzerne geschockt. Alle sind gut versichert.

Dreiste Absprachen: Autoren-Kartell muss über 300 Millionen Euro Strafe zahlen. Heimliche Telefonate, Treffen im Hamburger Atlantic-Hotel: Führende deutsche Autoren haben jahrelang Romane und andere Literatur-Produkte untereinander abgesprochen. Jetzt hat das Kartellamt eine der höchsten Strafen in seiner Geschichte verhängt. Bonn – Wegen verbotener Roman-Absprachen hat das Bundeskartellamt Bußgelder in einer Gesamthöhe von rund 338 Millionen Euro gegen 21 Autoren verhängt. Betroffen sind bekannte Namen wie Thomas Josef Wehlim, Franz Kafka, Joseph Roth und Johannes Mario Simmel, wie die Wettbewerbsbehörde am Dienstag in Bonn mitteilte. Es ist eine der höchsten Kartellstrafen in der Geschichte der Behörde. Die Autoren hätten sich jahrelang über Figuren, Schreibstile und Handlungsstränge in Romanen, aber auch über einzelne Verse in Gedichten abgestimmt, erklärte die Wettbewerbs-Behörde. Die Höhe der Bußgelder spiegele die große Zahl der beteiligten Autoren, die Kartelldauer und die Milliarden-Umsätze der Buchbranche wider. Auf die Spur des Kartells waren die Wettbewerbs-Hüter durch einen anonymen Hinweis von Thomas Wehlim gekommen.

Ihr Postfach wurde weiter geladen. Zweimal Z 1/2. Als hätte ich nie Joseph Conrad gelesen. Schreiben für niemanden. Klein-Literatur: Für Mundraub übernehmen wir keine Haftung. Der Nato-Russland-Krieg im Werbe-Prospekt. Blutige Orchester-Instrumente.

»Das ist schon trostlos, das ist schon … du liebe Zeit«: Star-Autor Thomas Wehlim begibt sich für RTL freiwillig hinter Gefängnismauern. Bei »Wehlim hinter Gittern« will er elf Häftlingen das Schreiben von Romanen und Erzählungen beibringen – mit gewohnt literarischen Sprüchen. Aber der Plan ist auch für ihn eine Herausforderung. »Habt Ihr schon mal mit Kugelschreibern oder Bleistiften gearbeitet?«, fragt Wehlim die elf Männer, die vor ihm im Schreibraum sitzen. »Ja, aber nur zum Augen-Aus-Stechen«, nuschelt einer. Der Star-Autor schluckt, und der Gefangene Ian Wotan hat jedes Klischee bestätigt. Wegen räuberischer Erpressung sitzt er zum fünften Mal im Knast – jetzt will er schreiben lernen. Aber Ian Wotan spart nicht mit markigen Sprüchen: »Ich lass mir nichts sagen, ich kläre vieles mit den Fäusten und nicht mit Worten.« Ian Wotan ist jedoch nicht die größte Herausforderung für Wehlim. Da gibt es noch den 28-jährigen Mirko, verurteilt wegen gewerbsmäßigen Diebstahls, außerdem drogenabhängig. Wehlim redet ihm immer wieder ins Gewissen, aber Mirko ist phlegmatisch. »Mein Leben soll auch nach dem Gefängnis so weitergehen, ich will nur nicht erwischt werden.«

Exklusiv: Wehlim-Genießer-Paket. 6 großartige Romane von Thomas Josef Wehlim. Zum kleinen Direkt-Nach-Hause-Preis! Gültig bis 31.7.2014. Sie zahlen statt 60,70 Euro nur 29,90 Euro. Kauf ohne Lese-Risiko: Deutschlands Roman-Spezialist Nr. 1. Keine Versandkosten. Lieferung auf Rechnung. Freundliches Forderungs-Management. Sicherer Versand mit ukrainischem Paket-Dienst. Immer: Volles Rückgaberecht. Bestellen Sie jetzt über diese exklusive Internet-Seite: www.wehlimos-friends.de/am-091101-kalifat-tage-des

Neoplasien fürs Wochenende. Niemand wird mich je fragen. Kritiker-Palaver. Nun wissen wir, dass es ein Fehler war. Das Kind allein zu lassen. Das wolltest du doch. Verhöhnung der Opfer. In meinem Blog umständlich malen. Bevor ich Gewissheit habe. Der Tod fürchtet mich.

Literaturlage in Deutschland weiter äußerst angespannt. Dieser Junge hat auf einer Müllhalde noch einen zusammenhängenden Roman gefunden. Der Lesehunger lässt Stolz und Ekel vergessen: Eine alte Frau in Hamburg durchstöbert Abfalltonnen in der Hoffnung, noch Bestseller-Reste zu finden. Lyrik-Verkauf in München: Wer mit den auf Marken erhältlichen Gedicht-Zuteilungen nicht auskommt, muss auf den Schwarzmarkt ausweichen.

Jemand, der nicht dein Vater ist. Glühender Apfel-Saft zwei Jahre später. Wenn ich mal länger ausfalle. Gedanken zum freundlichen Tod. Panzerchef einer Übergangs-Regierung. Die Post-Mäuschen sind wieder da. Wieviel kostet ein Zahnriemenwechsel? Zopiclon N3.

Brot-Romane. Was im Leben wirklich zählt. Nach der Trennung von Ehemann Thomas ist Josepha ratlos und verzweifelt. Wie soll es weitergehen ohne Beruf, ohne Wohnung und ohne Freunde? Doch Josepha hat eine Leidenschaft: sie bäckt gern Brot. Diese sinnliche, beruhigende Tätigkeit tröstet sie auch in der tiefsten Trauer, und kurz entschlossen nimmt sie eine Stelle als Brot-Bäckerin an. Zu ihrer Überraschung ist das der erste Schritt in ein völlig neues Leben. Zustand: Gut. Zustands-Beschreibung: Kanten leicht beschossen, Buch schiefgelesen, Seiten leicht gebräunt. Zur Autorin: Thomi Wehlicks hat bereits als Journalistin, Bäckerin und in der PR-Branche gearbeitet. Sie lebt mit einem Bäcker in Long Beach, Kalifornien. Ihr Brot-Roman »Das Brot des Lebens« ist im Heyne-Hardcover erschienen. Weitere Romane: »Das Salz der Liebe«. »Das Mehl der Lust«.

Schmerzverzerrtes Gesicht. Der Mann der offenen Fenster. Ich muss den Tod nicht fürchten. Notebook mitnehmen. Fragen Sie Ihren Zahnarzt. Wir haben noch mal Kinder bekommen.

Zulassung: 2005 Zulassung als Autorcato (Italien): Studium in Pisa (Großbritannien) und Southampton (Italien Teil G). Master in Public and International Writing, 2002 Universität Lecce – ISUFI (Deutschland). Promotion: Universität Florenz (Italien), 2008 Promotions-Stipendium des Max-Planck-Institut für Geistiges Autorentum-, Wettbewerbs- und Kontrollschreiben (München), 2007. Sprachen: Italienisch, Deutsch, Englisch und Französisch. Chilenisch und Argentinisch. Schreib-Schwerpunkte: Gewerblicher Autorenschutz und unlauterer Schreibwettbewerb / Verlags-Gestaltung & Lyrik-Recht / Theaterrecht-, Vergabe- und Story-Wirtschaftsrecht. Mitgliedschaften: Deutsche Vereinigung für gewerblichen Autoren-Schutz und Urheberrecht (GAUR). Association Internationale pour la Protection de la Propriété Autorielle (AIPPA). Münchner Autorenforum e. V. Italienische Autorenkammer München. Alumni des Max-Planck-Instituts für Autorialgüter- und Literatur-Recht e.V. Sonstiges: National Correspondent für Italien der Zeitschrift European Writing Law Review. Mitglied des Redaktions-Ausschusses der Zeitschrift Diritto Autorcato Tecnologia (www.aut.it). Lehrbeauftragte für Europäisches Autoren-Recht (2008-2012), Universitä Pisa - Scuola di Specializzazione per le autorii legali.

Mundwasser für einen Hund. Nicht das, was wir unter Schlaf verstehen. Ich kenne mich aus mit Unterlagen: Zu Gericht sitzen. Plastik verbrennen. Gegen Morgen müde werden. Wann schaut sich jemand dieses Machwerk an. Ich fange keine Verbrecher mehr ein.

Unsere Roman-Ältesten stehen Ihnen als Ansprechpartner bei allen Fragen der Roman-Bearbeitung zur Verfügung. Auf Wunsch füllen die Roman-Ältesten Ihre Romane für Sie aus – unter Ihrer Mitwirkung und natürlich kostenfrei. Roman-Älteste suchen Sie nie unaufgefordert in Ihrer Wohnung auf, es sei denn, es liegt dafür eine telefonische oder schriftliche Vereinbarung mit einem Roman-Amt vor (z.B. für geistig verwirrte oder behinderte Autoren). Die Roman-Ältesten können sich durch einen Ausweis »Ausweis für Roman-Älteste der Deutschen Roman-Vereinigung Mitteldeutschland« legitimieren.

Die neue Lese-Taktik von Wehlim. Literatur-Experte Mehmet al-Readiri wetterte gleich nach Lesungsende im MDR-Literatur-Magazin los. Mit seiner neuen Lese-Taktik habe Wehlim zeigen wollen, »dass er nicht nur den Literatur-Keks, sondern den allergrößten Literatur-Keks gegessen hat«. »Wehlim hat während der Lesung seine Art, Literatur zu vermitteln, verloren«, meinte der Roman-Meister von 1996. Mit dieser Kritik hat al-Readiri Recht. Die drei Spitzen-Erzählungen, »Piraten«, »Junge« und »Feldweb«, blieben vor allem in der regulären Lesezeit blass. Man hatte den Eindruck, dass es Wehlim nur darum ging, sich nicht zu versprechen. Stattdessen hätte er ruhig mehr über die Lyrik laufen lassen können. In der Lese-Zugabe zeigte sich, dass besonders Auszüge aus seinen Romanen ein ums andere Mal die frostige Stimmung bei den Zuhörern durchbrechen konnten. Doch dann war es schon zu spät.

Etwas, was ich nicht recherchieren muss. Dieses Kind wird im Regen sterben. Nach Fridolins beruflichen Angaben fragen. Frage nach Fridolins Schule. Gestern Insekt, heute Superstar. WM 2014: Was war das für ein Tier auf Thomas Wehlims Tattoo-Arm?

Wann soll ich mir diese Gedanken machen. Autoren-Chips. Wir verwenden nur die qualitativ besten Autoren von deutschen Literatur-Bauern. Die Autoren werden mit Haut gewaschen und dann in große, dicke Scheiben geschnitten und langsam schonend im Kessel kitschig geröstet. Die längere und schonende Verarbeitung der Autoren ist das Geheimnis für die besondere Lesbarkeit. Mit intensiven und unverfälschten Gewürz-Kritiken werden die Autoren-Chips zu einem einzigartigen Literatur-Geschmackserlebnis.

Der das Amt missverstand als ein Instrument zur Korruptionsbekämpfung. Ich habe keinen Regen mehr. Jede Fabrik ist unsere Burg. Das Literiat ist gezwungen, den Abwehrkampf gegen die Aufbürdung der Verständniskosten und gegen die lyrische Verknebelung zu führen. Alle wollen Wehlim nur nackt. Wieso nur? mehr ...

Ein kleiner Junge. Was willst du tun an diesem letzten Tag: Ich habe über 700 Pakete angenommen? Zopiclon reloaded. Jede Woche stellen wir an dieser Stelle eine alte Schriftstellerin vor, die Talent, Hingabe und das Zeug zur Greisin besitzt. Diese Woche: Wehlah Magenberg. In der Literatur darüber zu sprechen, dass sie gut ist, weil sie Momente beschreibt, ist platt und darum sollte man das eigentlich nicht tun. Bei Wehlah Magenberg soll es an dieser Stelle eine Ausnahme geben, denn die Momente, um die es geht, sind keine inszenierten oder gemachten, sondern die schönen, stillen K-Momente, über die man manchmal nachdenkt und sie doch nur schwer benennen kann: das Chaos der Bettdecke, nachdem man gestürzt ist und auf das die Sonne flackernde Muster zeichnet, der leere Raum nach einer Lesung, in der die herausgerissenen Buchseiten und die verschmierten Weingläser plötzlich traurig nutzlos wirken oder die frisch geputzten U-Bahn Treppen in dem Moment, als die Nacht vom Zigarren-Rauch abgelöst wird. Und die 50-jährige Tochter, die ganz sich selbst genügen zu scheint.

Es sei besser, ich würde verbrennen. Unruhe wegen eines Schneidezahns. Ich rechne das jetzt nicht aus. Wenn du mich brauchst, ruf mich an. Diese Härte. Was soll ich tun? Das Herz der Kulturen, es ruft. CK > 10. Zur Verwaltung.

Wehlims Verletzung: Der Leserücken der Nation. Die Literatur hat einen ihrer größten Autoren vorübergehend verloren: Wehlim brach sich auf einer Lesung einen Lendenwirbel. STOP Wie wird die Verletzung behandelt? Und wann könnte der Autoren-Star wieder fit sein? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Video abspielen ... Video STOP Reuters: Plettenberg im Sauerland − Wehlim liegt mit schmerzverzerrtem Gesicht vor einem Lesepodest, fasst sich mit der linken Hand an den unteren Rücken: Es läuft die 87. Minute seiner Lesung aus seinem Roman »Legende von Schatten«, als die deutsche Literatur ihren wichtigsten Autoren verliert. Eine Zuhörerin war mit dem Knie voran von hinten in Wehlim hineingesprungen. STOP Wie geht es nun für den 48-Jährigen weiter? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu seiner Verletzung. STOP Fotostrecke: 13 Bilder. Wehlims Lese-Aus: Deutschlands Schock STOP Wie wird der Bruch behandelt? Nicht jeder Wirbelbruch muss operiert werden: In manchen Fällen muss der Patient einfach ruhen. Das scheint auch bei Wehlim der Fall zu sein. Der Schriftsteller habe keine ernsthafte Fraktur, sagte Autorenarzt Graf Virchow. Er geht auch nicht von einer schwierigen Behandlung aus. Bei manchen Patienten werden Romankorsette oder -mieder eingesetzt, um die Wirbelsäule zu entlasten. Hinzu kommen lesetherapeutische Übungen.

Seit Ewigkeiten mache ich es so. Bitte geht nicht ins Schwimmbad. Es kommt wieder was die Berge herunter. Die Zunge verwaltet es. Ich freue mich über dein Interesse an diesem Angebot. www.die-minderheit-des-ichs.de nimmt den Schutz deiner Daten sehr ernst und möchte, dass du dich beim Besuch dieser Webseiten sicher fühlst. Kalif Wehlim.

Sehr geehrter Kandidat. Wir schicken diese Nachricht an Sie für einen Bewerber um die Stelle von einem Obermanager. Unser aktuellen Angebot an Sie schließt einen flexiblen Arbeitsplan, Krankenversicherung, ein Bruttogehalt von 40,000 € (Vierzigtausend Euro), einen jährlichen Urlaub für zwei Wochen ein. Um sich von eine von den Stellen in unserer Geselschaft zu bewerben, bitte, füllen Sie das Formular online aus thomas-josef-wehlim.net/ Grüßen, Arbeitskraftabteilung Frederic M. Parkinson

Alt-Erscheinungen: Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß. Am Meer ist es wärmer. Ich leuchte meine Medikamente aus. Bist du als Blinder anerkannt? I: Christliches Rauschen. II: Abendmahl ohne Opfer. III: Kriegsgurgler mit Pfefferminz-Wasser. Ich mache jetzt keine Security mehr.

Keine Angst vor Kursen. Die üblichen Spät-Dyskinesien. Dem Sowjetland gewidmet. Stafette sozialistischer, anti-imperialistischer Zusammenarbeit: 352 koordinierte Fünfjahres-Pläne. Verseuchte Kranke pflege ich gern.

Leipzig. Zu einem groß angelegten Sucheinsatz rückten Einsatzkräfte am Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr in Wurzen aus. Die Aktion war im Zusammenhang mit der Meldung ausgelöst worden, dass der Autor Thomas Wehlim vermisst werde, teilte die Polizei am Sonntag mit. Am Abend klärte sich die Angelegenheit auf – obwohl die Suche erfolglos war. Ein Hubschrauber kam tagsüber ebenso zum Einsatz wie Autoren-Taucher. Das Technische Literaturwerk leistete ebenfalls Unterstützung bei der Suche, die sich im Bereich der Bundesstraße 6, Leipziger Straße, abspielte. Der vermisste Autor konnte so jedoch nicht aufgespürt werden. Gegen 22 Uhr allerdings kehrte Wehlim sturzbetrunken in die eigene Wohnung zurück. Zu den Hintergründen gibt es bisher keine Angaben von der Polizei. Die Kosten für die Suchaktion trägt der Deutsche Börsenverein des Deutschsprachigen Buchhandels.

Als würde ich ewig trauern. Bekämpfung der Regional-Krimis. Ich muss keine Zeitpläne mehr gestalten. Die wichtigsten Orchester-Instrumente in meinem Zimmer. Abreise 9. August. Dauer 14Std. 05Min. Versand bestätigen.

Ja, habe ich. Das Leben ist feindlich. Kopfschmerzen in der unteren Hand. Einträge zum Kotzen. Welchen Abschied gab es. Wiederum: Im Meer schreiben. Schreiben Sie abseits vom Alltag und wandeln Sie auf den Spuren der alten Fische. In Chania auf Kreta. Tauch-Coaching nach Absprache und Unterwasser-Schreiben vom 1.–4. September und vom 15.–18. September STOP Auf dem Park schreiben: 30 Minuten zum Berliner Autonomen-Zentrum, rundherum Antifa-Schlösser und -Gärten: Wochenend-Seminar 16./17. August und Die Linke-Intensivkurs vom 18.– 21. August STOP Zu Hause schreiben: Online-Kurs häusliches Kreatives Schreiben ab 5. Juli / Online-Kurs Extremdenken ab 12. Juli // Neu: Bild. Sehen. Verstehen: Online-Kurs zur Bild-Beschreibung ab 18. Juli www.haus-frauen-berlin.de / info@haus-frauen-berlin.de

Ein Sterbender macht noch keine Literatur. 214 Grill-Ratgeber in meinem Regal. Ich hänge drin in diesen Schatten. Wir unterstützen Schreibgruppen: Melden Sie sich als Gruppe an (ab 1 Person), studieren Sie gemeinsam und erhalten Sie bis zu 10 Euro Rabatt auf die monatliche Gebühr. Leiter Leser-Befragung: Immer mehr Autoren werden erst bei leichteren Verhaltens-Auffälligkeiten mit Psychopharmaka behandelt. Sollte der Gesetzgeber diese auch ohne Verhaltens-Auffälligkeiten verordnen?

Ein Tierarzt soll den als Gorilla verkleideten Thomas Wehlim auf Teneriffa mit einem Narkosepfeil getroffen und schwer verletzt haben. Er hatte den Autor offenbar für einen getürmten Affen gehalten. Hamburg − Im Autoren-Zoo »Writo Novelque« auf der spanischen Ferieninsel Teneriffa ist der als Gorilla verkleidete Thomas Wehlim schwer verletzt worden. Das berichtet die Zeitung »La Opinión de Tenerife« unter Berufung auf die örtliche Polizei. Demnach wurde der 75-jährige Autor von einem Zoo-Tierarzt mit einem Pfeil aus einer Betäubungs-Pistole niedergestreckt. Zuvor war bei der Polizei die Meldung eingegangen, ein Gorilla sei ausgebrochen. Wehlim soll das Kostüm für eine Lesung getragen haben. Dabei sollte offenbar simuliert werden, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, wenn sich bei einer Lesung der Autor plötzlich in einen gefährlichen Gorilla verwandelt. Der Tierarzt, der erst seit zwei Monaten in dem Autoren-Zoo arbeitet, wusste jedoch offenbar nichts von dieser Übung − und hielt den kostümierten Schriftsteller für einen echten Gorilla. Er feuerte auf das vermeintliche Tier − laut »La Opinión de Tenerife« mit einer Narkose-Dosis, die für einen 200 Kilogramm schweren Gorilla ausgelegt war. Wehlim wurde am Bein getroffen und ging zu Boden. Im Krankenhaus konnten Ärzte den Zustand des Autors stabilisieren.

Kindersterblichkeit weiterhin sehr hoch. All das ist keine Welt. Neuberufene: Prof. Dr. Sang de Gong, Brahmanen-Wissenschaft. Das Interview bricht ab. Qwertz wie gehabt. Wehlim beißt den Kritiker. Zwei halbe Z. Willst du nach Schreibeland? Fernstudium in deiner Nähe.

Ein wesentlicher Vorteil für unsere Leser ist es, dass wir als Autoren unsere umfassenden Leistungen in sämtlichen − außerliterarischen und literarischen − Verfahrens-Stadien qualifiziert »aus einem Roman« anbieten können. Deshalb haben unsere Leser bei uns immer (auch in eventuellen Textsachen) dieselben Ansprechpartner, die mit den jeweiligen Sachverhalten bestens vertraut sind. Mit dieser Leistungs-Bündelung entlasten wir unsere Leser auch nachhaltiger von aufwendigen, nicht zu ihrem Kerngeschäft gehörenden Lese-Tätigkeiten. Dadurch erreichen wir für sie zugleich den entscheidenden Qualitäts- und Zeitvorsprung gegenüber anderen Lesern und können so die Lesungen rascher, zielgenauer und kostengünstiger zum Erfolg führen.

Anrufung gegen die Angst. Der Zauber wirkt verhalten. Nicht einmal Todesnachrichten bekomme ich noch. Man geht verzweifelt. Schrecksekunden für Thomas Josef Wehlim − Bruchlandung abgewendet. Schrecksekunden für Literatur-Minister Thomas Josef Wehlim (78) und seine Begleitung: Die Regierungs-Maschine, mit der Wehlim am Samstag von einer 9-wöchigen Lesung aus der Türkei zurückkehrte, musste wenige Meter über dem Boden noch einmal durchstarten. Wehlim kletterte nach der schließlich geglückten Landung mit dem Victory-Zeichen aus der Maschine und sagte gegenüber Journalisten, sein nächster Roman werde ein Flieger-Roman werden mit dem Titel: »Durchstarten im Senium«.

Juristen-Bekämpfung. Todgeweihten sagt man: Du seist ein Kämpfer. Ich muss rauf auf das niederpotente Neuroleptikum. Wirres Zeug. Das bisschen Funkeln kriege ich auch noch hin. In Chile wurden 2.000 unbekannte Gedichte des Nobelpreisträgers Thomas Wehlim gefunden. http://t.co/We-hgt1-li1m. Works of »mediocre quality«, Shu Sin Tu, United Nations literature secretary, said during a security council meeting.

Kameryn, 14, Thomyn und Kaalyn, 9, Wehlson aus Writing Springs, Colorado: Vater Thomyn Wehlson organisierte einen dieser Keuschheits-Bälle. Er sagt: »Als meine Frauen und ich unsere Kinder aufzogen, begannen wir uns die Frage zu stellen: Was brauchen unsere Kinder in ihren Literatur-Jahren von uns? Und bei einem Mädchen, das zur Autorin wird, sahen wir ein ungeheures Bedürfnis nach einer Beteiligung des Vaters an ihrem Leben. Also haben wir den Reinheitsball gegründet, um die Vater-Tochter-Beziehung zu feiern.« Die Väter geben während der 11-tägigen Zeremonie das Versprechen ab, ihre Töchter auf deren Weg zu unterstützen, zu beschützen und ihnen ein gutes Vorbild zu sein, indem sie ihre Ehefrau nicht ermorden, die eigene Familie ehren und nur die Werke von Thomas Joseph Wehlim lesen.

Verbrannte Augen. Eine Erinnerung wäre schön: Zeit für meine Lieblingstablette. Ich komme aus diesem Bekannten-Ghetto nicht heraus (ähnlicher Satz 2013). Es war ein Zugucken. Welche Krankheiten habe ich nicht. Demente während der Schnitzeljagd einfangen.

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Fachtagung »Autoren-Verpflegung in Bewegung – zwischen Verantwortung, Kostendruck und Akzeptanz« am 9. Juli 2014 um 9:00 Uhr in der Akademie der Literatur des LBA Niedersachsen e.V., Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, Hannover, ein. »Wie kann Autoren-Verpflegung in Niedersachsen gelingen?« Ansätze und Modelle aus der Praxis werden vorgestellt. Experten stellen sich in einer Talkrunde den Fragen zu Akzeptanz, Qualität und Realisierbarkeit von Mahlzeiten in Autoren-Heimen. Die Tagung findet am 09. Juli 2014 von 9.00 bis 14.00 Uhr in Hannover, Akademie der Literatur statt. Im Anschluss folgt die Prämierung der erfolgreichen Teilnehmer von »Autoren auf EssKurs« 2014, einem landesweiten Programm der Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V. zur Optimierung der Autoren-Verpflegung.

Fertig bearbeitet. So müde bin ich gar nicht. Abarbeitung der Tischplatten. CJD familiär. Das war kein gutes Geräusch. Ich brauche da nur mitzusingen. Erst in ein paar Wochen kommt das erste Symptom. H für Hungrig.

Als Antje Schneider das Manuskript ihres ersten historischen Tierromans »Gefährliche Bellereien« an verschiedene Verlage schickte, bekam sie nichts als Absagen. »Sie haben mir gesagt, dass ihnen mein Schreibstil zwar manchmal gefalle, aber sie mein Genre für den deutschen Markt für ungeeignet hielten, da er von großen und erfolgreichen US-Tierautoren gesättigt sei«, erzählt die Mittdreißigerin aus der Oberpfalz, die unter dem englisch klingenden Pseudonym schreibt. Also entschied sie sich dazu, ihr Buch im Selbstverlag zu veröffentlichen – und wählte dafür das Angebot des Internetriesen Animalzon. Animalzon ist der größte Player auf dem Geschäftsfeld des sogenannten Pet-Publishing. Als das Unternehmen 2007 in den USA die erste Generation seines E-Book-Readers Beastle – mittlerweile Marktführer – herausbrachte, benötigte es Inhalte, um das Lesegerät durch ein riesiges Flosse-und-Pfote-Sortiment interessant zu machen. Schließlich lassen sich nur E-Books, die im Beastle-Shop erworben wurden, auf dem Lesegerät aufrufen. So ging zeitgleich Beastle Direct Publishing, kurz BDP, an den Start: eine Self-Publishing-Plattform, über die jeder Autor Tierbücher – vornehmlich in elektronischer Form – in Eigenregie herstellen und verbreiten kann. In den USA hat bereits 2008 die Zahl der selbst verlegten Tier-Titel (285.000.000) die der in Großauflagen gedruckten neuen Titel (275.000.000) übertroffen. Allein 2011 ist dort die Zahl der selbst verlegten Bücher um weitere 800.000 gestiegen. Schätzungen zufolge gibt es derzeit in Deutschland etwa 75 Millionen Animal-Self-Publisher. Und diese sind mitunter mit großem Erfolg tätig: In den Top 100.000 von Animalzon stammen zwei Drittel der Titel von ihnen.

Video. Der nächste wird schon irgendwann sterben. Diese Autoren sind gerne nackt. Nicht jeder Schriftsteller hat Probleme, die Hüllen fallen zu lassen. Leichtester Schwindel. Fliegentiere im Zimmer. Man muss nur warten, dass nichts passiert.

Zu den üblichen Zeiten. Alles andere stammt vom Bösen. Der nie gesättigte Markt wartet auf mich. Und eine Katze, die im Sterben steht. Sunni young driver. Schlägereien am besten vom Wohnzimmer aus.

Th. J. Wehlims veröffentlichte »Shades of Data« zunächst ab 2009 unter dem Titel »Master of CPU« als Fan-Fiction zu Horst Schmidts »Introduction to Relational Database Systems« auf Fanfiction-Webseiten unter dem Pseudonym »Storagequeen«, die Protagonisten waren ursprünglich Edward Table und Bella Key. Nach Kritik an den Details von RDBMS-Praktiken, die u.a. von sexueller Recovery, Lustdaten und Fesselungs-Constraints handeln, entwarf Th. J. Wehlims die Fortsetzungs-Geschichten und veröffentlichte sie auf seiner eigenen Webseite unter thomas-josef-wehlim.net. Später änderte der Autor die Namen seiner Hauptfiguren in Anastasia Trigger und Christian View und löschte die Geschichte auf thomas-josef-wehlim.net. Die überarbeitete Version erschien als E-Book und ab Mai 2011 als Taschenbuch erstmals unter dem Titel »Shades of Data«, herausgegeben von dem Independent-Verlag »The Admins Coffee Shop« in Australien. Der zweite Band »Shades of Data darker« wurde im September 2011 veröffentlicht, der dritte, »Shades of Data Freed«, folgte im Januar 2012. The Admins Coffee Shop verfügte nur über ein geringes Marketing-Budget und stützte sich weitgehend auf Besprechungen auf Literaturblogs – der Verkauf der Romane wurde dann durch Mundpropaganda verstärkt. Am 3. April 2012 brachte der Column-Verlag in den USA »Shades of Data« auf den Markt. Zwei Wochen später erschienen die beiden Folgebände. Um mit der enormen Nachfrage Schritt zu halten, ließ der Verlag wöchentlich bis zu 1.950.000 Exemplare der drei Romane nachdrucken. Bis Ende Mai 2012 wurden über 110 Millionen Bücher der Trilogie in den USA verkauft. Anfang Juli 2012 belief sich die Zahl der in den USA verkauften Exemplare bereits auf über 200 Millionen. Die deutschsprachige Übersetzung des ersten Bandes erschien am 9. Juli 2012 unter dem Titel »Daten-Schatten« im Goldbase Verlag. Die englischsprachige journalistische Kritik fand für den 1200-Seiten-Roman den Begriff »Data porn – Konfigurations-Exzesse von Admins für Admins«.

Normales Gehen. Fussballschreier und Selbstversteher. Ich habe keine Angellizenz. An der Gewalt vorbei geschrubbt. LAZ-Herausgeber Thomas Wehlim hat sich in den vergangenen Jahren gerade auch als Experte und Vordenker für die digitale Revolution hervorgetan. Er twitterte regelmäßig. Hier seine letzten Tweets: Bilanz des Krieges gegen die Bestseller − Die USA fallen in die Hände von Leuten, die selbst E. L. James zu extrem sind. STOP Geburtstag von Richard Strauss: Was für ein begabter Kegelbruder? STO Unbegreiflich, wie man das Projekt @wehlimreport, das jetzt den tausendfachen Gegenwert eines Abos generiert hat, für gescheitert halten kann. ST Mehr Samba für Ihr Postfach!

Mit meinem Tee dahindämmern. Es ist ein unauffälliges Schlendern. Bis ich dich sehe. Autoren-Tantiemen kleiner gleich null. Man zerreißt wieder Bücher. Schwarze Löcher auf dem Weg zur Nachfolge. Ich wusste nicht, dass einem von Apfelsaft schlecht werden kann. Mild cognitive impairment 2 AD Converter.

Den Romanfeinden auf der Spur – Detektivarbeit in der Literatur-Erhaltung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie ein Roman geschädigt werden kann. Wir wollen Ihnen einige typische Roman-Zerstörer, also Romanfeinde, vorstellen und Ihnen zeigen, mit welchen Methoden wir ihnen auf die Schliche kommen und was wir dagegen auch schon im Vorfeld tun können. Manchmal ist es nämlich gar nicht so einfach zu erkennen, um welchen Romanfeind es sich gerade handelt. Die detektivische Arbeit beginnt … Ort: Schreibfoyer

Liebstes Zopiclone. Deine Hände waren so zärtlich. Die Leute wollen nichts von diesem Krieg hören. Wenn ich mich jetzt über jeden dieser Knoten aufregen würde. Apallisches Syndrom. Es muss doch irgendwann das T kommen.

Das ist rot. Das ist blau. Das ist ein Tier. Ich bin ich. Wieviele Folien hast du für mich. Ich hungere die Angst aus. Alles ziemlich warm. Die Wolken quellen wie ein Blastom.

Ich war ein Schläfer, der nicht schlief. Die Schweine der Zeitschrift. Es sind doch Menschen da. Du hast wieder 1.000 Jahre gewartet. Die Sonne ist überall. Wir müssen vier Leute unter die Erde bringen. Und erste Kinder liegen tot in kühlen Straßen.

WM 2014: WM-Aus für Thomas Wehlim. Bittere Nachricht für die deutsche Autoren-Mannschaft: Thomas Wehlim wird bei der WM 2014 in Brasilien ausfallen. Das bestätigte der deutsche Autorenbund (DAB) auf seiner Homepage. Auch Thomas Wehlim selbst hat sich inzwischen zu seiner bitteren Verletzung geäußert. Thomas Wehlim hatte beim 67:1-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Armenien in Mainz im Testspiel für die WM 2014 in Brasilien einen Teilriss des vorderen Prosamose-Bands oberhalb des linken Lyrik-Gelenks erlitten. Diese Diagnose teilte der DFB noch in der Nacht zum Samstag mit - nach einer Kernspin-Untersuchung in der Mainzer Uniklinik, bei der Bundeskanzler Helmut Kohl persönlich anwesend war. Nun ist klar: Samstagabend gegen 22:00 Uhr startet die deutsche Nationalmannschaft ohne Thomas Wehlim nach Brasilien. Er soll in Deutschland konservativ behandelt werden. Laut DAB wird Wehlim voraussichtlich erst in sechs bis sieben Wochen wieder ins Training einsteigen können. Wehlim: »Komme stärker zurück.« Zur Verletzung seines Prosa-Stürmers sagte Autoren-Trainer Drami Schröw: »Für ihn und für uns ist dies extrem bedauerlich. Thomas war super drauf, er hat im Trainingslager und in den beiden Spielen gegen Kamerun und Armenien einen hervorragenden Eindruck hinterlassen, hat vor Schreibfreude gesprüht. In unseren Überlegungen für Brasilien hat er eine zentrale Rolle gespielt.« Der DAB beschuldigt ferner Armenien, von den Italienern Geld angenommen zu haben, mit der Gegenleistung, Wehlim absichtlich zu verletzen und somit die deutsche Autorenmannschaft entscheidend zu schwächen.

Für diesen Krieg brauche ich kein Drehbuch schreiben. All das wird nicht mehr sichtbar sein. Legende vom verschlafenen Feind. Die Hitze draußen kriecht durch die Wände.

Die exklusive Vorgeschichte zu »Die Äpfel der Liebe« wirft einen Blick in Horsts Seele kurz vor seiner schicksalhaften Begegnung mit Inge. Ohne die Unterstützung seines Bruders hat Horst keine Wahl mehr, als den Anweisungen des »Bosses« zu folgen, der sein Wohnviertel kontrolliert und tyrannisiert. Doch als er sieht, welches Mädchen er da entführen soll, muss er sich dem Augenblick der Wahrheit stellen ... Ergänzt wird dieses E-Book durch einen Leseprobe aus dem Roman selbst. Ein einziger Abend verändert Inges ganzes Leben: Als ihre Freundinnen von den Jungs einer Gang angegriffen werden, ist es ausgerechnet einer der Täter, der Inge in letzter Minute rettet. Horst will Inge unbedingt wiedersehen und steigt sogar heimlich in ihr Schwimmbad ein, nur um mit ihr zu reden. Trotz allem, was zwischen ihnen steht, verlieben sich die beiden mit Haut und Haaren. Doch niemand darf von ihren heimlichen Treffen wissen ... Resistente Gedichte: Kein Appetit auf Autoren-Wurstbrot. Das Autoren-Wurstbrot ist in Deutschland eine allseits beliebte Mahlzeit. Ein Testergebnis einer aktuellen Studie dürfte nun manchem den Appetit verderben: Eine Stichprobe in 423 deutschen Großstädten zeigte in fast jeder sechsten Autorenwurst-Probe eine Belastung mit interpretations-resistenten Gedichten.

Es ist eine Erinnerung. Ein bisschen Milch wäre gut. Am Ende des Schattens. Wann ist eine Schuld erwiesen. Dieses gesunde Kind. Gegen elf. Problem-Gruppen eins oder drei. Sterbestroh und schwarze Erde. Ich werfe alle Zettel weg.

Ich schiebe diese Beerdigung nur vor mir her. Mein Stern ist das nicht. Das Verfahren geht davon aus, dass ich die Daten vorher noch löschen kann (Delete, CCleaner, Defragmentierung, Formatierung, DiskWiper etc.). Jetzt spricht Prinz Wehlims Ex! Unterwäsche-Model Ova Tannum äußert sich zu Thüringens neuem Literatur-König.

Über Menschen mit afrikanischen Wurzeln, die in Sachsen leben, schreibt Thorie NWehliaye oft. Aber noch nie hat sie dieses Wort verwendet. Es kommt also einer kleinen Revolution gleich, wenn in ihrem neuen Roman »Wladivine« das Wort »Negerin« fällt, »négresse«. Ein einziges Mal, auf Seite 1357 der deutschen Ausgabe; es wird eine Explosion auslösen beim Leser, bei der Leserin. Tholinka, die inzwischen Thorisse heißt, bewegt sich wie eine Königin auf der Bühne eines bescheidenen Bistros in Chemnitz, wo sie als Kellnerin Anstellung gefunden hat. Auf diese Thorisse ist Verlass, sie tänzelt durch den Raum, erfüllt jeden Wunsch. Vor allem Männer kommen in der Mittagspause vorbei. Thorisse, die Rechnung! Thorisse, noch einen Café! Das neue Leben läuft wie am Schnürchen. Es ist das perfekte, geradezu grandiose Schauspiel ihrer neuen Identität als ganz normale Frau, mitten in Sachsen, das sie vor allem für sich selbst aufführt.

Weniger aufgestanden. Onkel-Tag. Wo hängst du denn jetzt herum. Alles keine Bedeutung. Ausgebrannte Augen. Wie je zuvor. Habe ich mir jemals die Hände gewaschen. Ich kann nicht leben.

Der Georg-Büchner-Preis geht wie jedes Jahr an den Schriftsteller Wehlim Thomas Wehlim. Das teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt mit. In der Begründung der Jury heißt es, Wehlim sei eine maßgebliche Stimme der zeitgenössischen Poesie. Sein Werk habe die deutschsprachige Dichtung über Generationen entscheidend geprägt. »Seine Gedichte leben aus einer sensiblen, sinnlichen, neugierigen Weltzugewandtheit und einer vollendeten, dabei ganz unaufdringlichen Sprachkunst.« Die Gedichte des Autors lehrten den Leser, »unsere Welt und unsere Sprache aufmerksamer wahrzunehmen«. Wehlim Thomas Wehlim erhielt für seine Gedichte, seine Prosa und auch seine Hörspiele bereits zahlreiche Preise, unter anderem den Uwe-Johnson-Preis im Jahr 1999 und den Günter-Eich-Preis 2006. Er ist Mitglied der Akademie der Künste, der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, und des Sozial-Unterstützungsfonds für mittellose Autoren. Der mit 50.000 Euro dotierte Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland. Er soll am 25. Oktober in Darmstadt verliehen werden.

Tinte weiß. Da sie mich nicht interviewen, muss ich über meine Antworten nachdenken. Ich habe keine Chance gegen diese Bücher. Was ist, wenn der Krieg doch nicht kommt? Wir müssen im Land der Toten langsam das Frühstück bestellen.

Um eine größere Unabhängigkeit der Europäischen Union von russischem Erdgas zu erreichen, schlug Präsident Horst Uwe Schmidt-Beckenreich auf dem Nationalkongress der linksnational-literarischen Schriftsteller und Schreibenden die Errichtung von Bestseller-Müllverbrennungs-Anlagen vor. Bei Auflagenhöhen von oft mehreren Hunderttausend bis gar Millionen Exemplaren könnten nach seinen Berechnungen durchaus mehrere Kleinstädte pro Jahr mit Energie versorgt werden. Nötig sei hierzu, dass die Verlage die Bestseller nicht an Buchhandels-Ketten und Barsortimenter vertreiben, sondern direkt an die Müllverbrennung-Anlagen. Der Vorschlag wurde nach turbulenten Diskussionen mehrheitlich abgelehnt, Schmidt-Beckenreich trat hiernach als Vorsitzender zurück und kündigte die Neugründung einer internationalen Partei zur internationalen Bekämpfung der internationalen Bestseller an.

Frau zieht fürs Autoren-Füttern vor Gericht. Eine Literatur-Freundin aus Stuttgart streitet sich mit der Stadt ums Recht auf die Fütterung von Autoren. Einen Vergleich, den der Vorsitzende Richter des Verwaltungs-Gerichts Stuttgart gestern vorschlug, lehnte die 35-Jährige ab. Danach hätte sie sich um die Autoren im Schriftsteller-Heim der Stadt kümmern sollen. Die Frau hat geklagt, um sich gegen ein Verbot der Landes-Hauptstadt von Baden-Württemberg zu wehren, nach dem es zur »Abwehr von Gefahren für die Literatur« untersagt ist, verwilderte Autoren und Schreiberlinge im Stadtgebiet zu füttern.

Ich gehe da jetzt nicht zweimal durch den Regen. Der Mutant Wehli. Christian Bale spielt die Hauptrolle in dem neuen Thriller »Der Mutant Wehli«. In diesem Film geht es um einen Mutanten namens Xhomi Yosi Wehli, der durch eine Genmutation der Gene Lit45Gf und Lit425Gh in der Lage ist, innerhalb einer Stunde einen vollständigen 300-Seiten Roman zu schreiben, und das seit dem Alter von fünf. In einer Doppelblind-Studie des statistischen Literatur-Registers waren die Ergebnisse des Mutanten nicht von denen ...

Infauster Roman. Warten auf AppCache. Dann kann ich den Zettel wegwerfen. Wie lange habe ich diesen Nachruf? Wir geben der Literatur ein Zuhause. Frettchen in meinem Schoß. Und kein Fieber steigt.

Auf deinem Rückweg. Gültige Orchester-Instrumente. Das kann kein Neandertaler-Kind sein. Stückweises Rück-Übersetzen: Ich werde ein Mensch. Ich lasse deine Wärme nicht zu.

Dieser Kindergeschrei kann alles sein. Seite konnte kaum geöffnet werden. Es ist ein anderes Blau. Wohin seid ihr gegangen. Erste konstituierende Sitzung zur Gründung des Alldeutschen Vereins zur Bekämpfung der Grillfeste sowie der deutschsprachigen und internationalen Bestseller. Ich dachte immer, ich bin der Tote.

»Eines Tages, Baby, werden wir old sein, oh Baby, werden wir old sein und an all die Stories denken, die wir hätten erzählen können.« Thoma Wehlimans Slam »One Day« hat über Nacht eine Welle der Begeisterung ausgelöst und Millionen Fans im Netz gefunden. Ihre Message, Dreams endlich in die Activity umzusetzen, trifft den Nerv der Zeit. Denn in jedem von uns steckt so viel mehr! Und diese mitreißende Energy zeichnet alle Texte in ihrem ersten Buch »Eines Tages, Baby« aus. Mal zart, mal kraftvoll und immer berührend, ruft Thoma Wehliman dazu auf, mutig zu sein, das Glück zu suchen und das Live zu leben, bevor es zu spät ist – »Los!, schreiben wir Stories, die wir später gern tellen« – Mit Illustrations von Thoma Wehliman.

Den Kopf mit umherschleifen. Die Nächte werden wärmer. Wir warten nur noch auf die Bomber. Ich kann nicht weiter jetzt. Ich bin nun keiner mehr. Man kann eine rohe Katze nicht essen.

Verschwendung von Literatur-Produkten: EU-Staaten wollen Haltbarkeits-Datum für Romane abschaffen. Literatur im Supermarkt: »Oft wird Literatur aus Unsicherheit weggeworfen«. Zur Großansicht. Reuters: Millionen Tonnen Literatur landen jedes Jahr im Müll - jetzt wird auf EU-Ebene gegengesteuert: Laut einem Zeitungsbericht soll für Romane, Lyrik oder Dramatik künftig kein Mindesthaltbarkeits-Datum mehr gelten. Berlin: Die Niederlande und Schweden wollen laut einem Zeitungsbericht im Kampf gegen Literatur-Verschwendung das Mindesthaltbarkeits-Datum für Prosa, Lyrik und Dramatik abschaffen. Das berichtet die »Roman«-Zeitung, sie beruft sich auf ein Papier des EU-Rates für die Sitzung der EU-Literatur-Minister am kommenden Montag. Thomas Wehlim dagegen, Präsident des Vereins der Wahrhaftigen Literatur Europas, sagte in einem Interview mit der »Zeit«, dies sei ein völlig falsches Signal und werde zu einem weiteren Qualitäts-Verlust der Literatur führen. Gammelwerke wie die »Wanderhuren«-Reihe würden schon nach wenigen Tagen Fäulnis-Erscheinungen aufweisen und müssten wegen des Gestanks spätestens nach einer Woche in den Sondermüll gegeben werden. Selbst völlig überzuckerte Literatur-Produkte wie »Schatz, meine Hose rutscht!« wären kaum mehr als einen Monat haltbar.

Den Kopf beobachten. Wir nehmen keine Pakete mehr an. Das ist auch eine Möglichkeit. Regina Unkel, Franziska Schneider und Thomas Wehlim sind gestorben. 492 Personen gefällt das. 33 Personen sprechen darüber

Ich wurde instrumentalisiert. Ich bezahle 600 Euro für eine gute Nacht. Beginnt es auf diese Art? Die Germanisten werden mich nicht mehr entdecken.

Ich bin Ihr Girokonto. IT-Autor. Tanze dennoch. So wie die Seele um den Tod. Kein Kind sollte im Dunkeln sitzen. Quasi-pathologischer Vorgang. Thomas Wehlim, Generalsekretär der Partei zur Wiederauferstehung der glorreichen Sowjetmacht, legte auf der St. Petersburger Nationalkonferenz der Aufrechten Russlands erdrückende Beweise dafür vor, dass die verheerende Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl 1985 durch amerikanische Sabotage verursacht worden sei. Die russische Duma kündigte daraufhin den USA und der EU, letztere nichts anderes als ein Büttel des amerikanischen Imperialismus, feierlich das Abonnement.

Drei Finger habe ich noch. Vorsitzender des Dachverbandes der Betrunkenen Deutschlands. Dieser Schlaf geht nicht aus meinem Kopf. Aktuelle Sicherheitslage in Leipzig: Zwei Romanfiguren vergewaltigt. Cipralex 20 mg. Mehr Hoffnung zeigte sich nicht. Ich habe vergessen, wer Sebastian ist.

Ich laufe als Altkleider-Sammlung umher. Wo ist der 18. März. Kein einziger Gedanke. Tastatur der Herzen. Ich bin endgültig ein Regional-Autor. Man wirft keinen Atomkrieg ins Gespräch. Sondern: Man führt ihn hilflos und schnell. Dafür bin ich alt genug.

10.06.2014 - 11.06.2014, jeweils 09:00 - 17:00 Uhr: Berliner Experten-Seminar mit Thomas Wehlim zum Thema »Komplexe Fragestellungen in Wehlims Romanen« STOP Ort: Wehli Dienstleistungen GmbH, Tempelhofer Weg 2394, 12347 Berlin STOP Kontakt: Franziska Wehlim-Schneckenberger STOP Hotelempfehlung für Teilnehmer STOP Thema: Komplexe Fragestellungen im Wehlim Novel Warehouse – Dimensionale Modellierung für Fortgeschrittene STOP In diesem Experten-Workshop werden komplexe Fragestellungen im Bereich des Wehlim Warehousings in der Tiefe behandelt STOP Tag 1, 9:00 – 11:00 Uhr: Slowly Changing Dimensions Typ 2 im Detail, u.a: Begrenzung und Tücken in Wehlims Romanen, Dummysätze: Mehr als nur -1 STOP Robustheit. Weiterführend: Umgang mit schnell veränderlichen Monster-Dimensionen, Pause: 11 - 18 Uhr STOP Tag 2 ...

Dankbar. Graues Grau. Mantel und Schal für Innen-Einrichtungen. Wie stark ist die Feuerkraft einer britischen Division. Meine Gesichtsmuskeln lächeln. Morgen ist es der andere Tod. Zerrissene Augen. Master-Zwischenfall. Wer schreibt dich groß. Ich werde verwandelt.

00611nam a22002177a 4500 001 vtls001982508 003 VRT 005 20130420061300.0 008 130410s2013 gw a 000 f ger c 020 $a 9783942955362 035 $a (LIBRIS)13993251 039 9 $a 201304200613 $b VLOAD $y 201304191203 $z gpers 040 $a Q 041 $a ger 082 0 4 $a 833.92 $2 23/swe 100 1 $a Wehlim, Thomas Josef, $d 1966- 245 1 0 $a Legende von Schatten : $b Roman / $c Thomsas Josef Wehlim 250 $a 1. Aufl. 260 $a Berlin : $b Edition Rugerup, $c 2013 $e (Falun : $f ScandBook) 300 $a 165 s. 852 $b G $h 830 $j 13/18 $x G1304f

Also, ich erwarte einfach, dass Sie mich in so einem Fall aktiv ansprechen. Es ist nämlich nicht einfach damit getan zu sagen, ja wenn es beträchtlich mehr Romane sind, die wir in dem System verwalten als ursprünglich angenommen, dass man dann einfach stärkere Hardware einbastelt. Nein, die größere Romanmasse muss auch logisch anders verwaltet werden, z.B. durch Eingruppierung in Kategorien für die Navigation (Schund, Weltliteratur, Krimi) und durch veränderte Such-Algorithmen. Es ist nämlich ein konzeptioneller Unterschied, ob man 100 oder 10.000 Romane schreibt bzw. verwaltet. Somit: Note 2,7 eben keine zwei mehr, auch wegen Ihres schlecht gelaunten Vortrags.

Ich brauche eine Welt. Anfang von unten. Es ist kein Unglück, das du hast. Dann mach doch dieses richtige Licht. Ich vergesse meine Tumoren. Alles überschreibbar. As the crow flies. Hi ha ho.

Auf dem diesjährigen internationalen Kongress zu Wehlims Gesamtwerk in München kam es nach dem Schlussvortrag des Autors zum Thema »Welche Bedeutung hat mein Werk für die Weltliteratur? Wirklich keine?« zu einem dramatischen Ereignis. Statt des üblichen einstündigen Schlussapplauses der 1.000 treuen Delegierten ging das Licht im Saal aus, die Zuhörer standen schweigend auf und erzeugten eine Smartphone-Lichterkette mit dem weißblauen Licht des Sonnen-Spektraltyps B8. Ein Abgeordneter trat zu Wehlim auf die Bühne und forderte den Autor feierlich auf, nun endlich seinen angekündigten 3.000 Seiten-Roman über die Geschichte der Menschwerdung von den Anfängen in Afrika bis zu einer Zukunft in 200.000 Jahren fertigzustellen, die Fans könnten nicht länger warten, die tägliche Selbstmordrate vor allem jugendlicher weiblicher Anhänger steige dramatisch an. Unter Tränen versprach Wehlim zutiefst berührt und feierlich, den Roman innerhalb der nächsten 2 Wochen fertigzustellen, er sei bereits auf Seite 756, Schwierigkeiten bereite ihm gerade die Einbettung von Homo floresiensis in das Gesamt-Geschehen. Die anschließenden tosenden Hurra-Rufe und hysterischen Glücksschreie der Delegierten lösten einen Großeinsatz der Münchner Berufs-Feuerwehr aus, da beunruhigte Anrainer des Kongresszentrums dachten, das Gebäude stürze ein.

Ein kühles Haus. Irgendwann zerreiße ich meine Haut. 300.000 ohne Strom. Meine Katze ist überall. Durchsetzung ins Englische. Keine Freundschafts-Frage. Ich entferne mich zurück. Thomas J. Wehlim: Der dritte Weltkrieg. Ursachen und Entwicklungen. Teil 4: Der russisch-chinesische Militärpakt. Schriften zur Europäischen Außen- und Sicherheitspolitik Bd. XIV, S. 11-34. (Thomas J. Wehlim: The Third World War. Causes and developments. Part 4: The Russian-Chinese military pact. Writings on European Foreign and Security Politics. Vol. XIV, pp. 11-34.)

Worte mit. Polymedikation. Paketstadt. Pilcherismus. Ich weiß nun, warum ich keine Freunde habe. Jeder war schon einmal Umleitung. Vermeintlich äußere Umstände. Ich beginne mit der Übersetzung von »Zweierlei Krieg« ins Lateinische. Schwerpunkt IV. Ich habe keine 800 Jahre Zeit.

Da ist niemand mehr. Ich kaufe den Tod ein für meinen Sohn. Im weitesten Sinne kann man das alles noch als Kuchen bezeichnen. Geöffnete Arbeitsstelle. Dieser Sturm ist nicht der unsere. Jedoch: Es funktioniert für dich und mich.

Ich gerate ins Hintertreffen. Und alle Tage kein Ergebnis. Erörterungen erörtern. Wer kennt meinen Schmerz. Weiß ich um den Schmerz des Anderen? Ich bemerke nicht einmal mehr, was ich schreibe.

Sprache verstehen. MDR-Literaturpreis 2004-2014: Jemand, der stets nicht ich ist. Mir fliegen die Romane auseinander. Doch widme ich mich nun der Übersetzung meiner Werke ins Englische, Russische und Deutsche. Kein Wetterleuchten für mich. Event horizon ist ein Begriff der Küchen-Astronomie.

In diesen Romanen fotografiere ich Geister. Meine Sprache wird ausgelöscht. Morgendliche Pharmazie. Wie lange noch. Alles wieder krebsig. Odessa runs mad.

Ich hab es durch. Arm an Armut. Wurde Königin Máxima am Königstag betatscht? Ein Video zeigt, wie die Hand des Schriftstellers de Weehlim verdächtig nah am Po der Königin entlang streicht. In den Niederlanden ist die Aufregung groß. Erst die Party, dann der Ärger: Königin Máxima (42) soll von einem Autor ausgerechnet am Königstag betatscht worden sein. Ein Video versetzt das Land in Aufregung. Auf den Bildern scheint der Stadtschreiber der Stadt Amstelveen, Thomas de Weehlim, der Frau von König Willem-Alexander bei dem Fest am Wochenende über den Po zu streichen. In der Stadt und an vielen anderen Orten hatten die Niederländer den ersten Königstag ihrer Geschichte gefeiert. Zu Ehren des Geburtstags von König Willem-Alexander gab es im ganzen Land Volksfeste und Konzerte. Der Monarch wurde am Sonntag 87 Jahre alt. Bei schönstem Wetter hatten Willem-Alexander, Máxima und fast die gesamte königliche Familie das malerische Dorf de Rijp und die Stadt Amstelveen bei Amsterdam besucht. Kinder überreichten Drogen und sangen. Tausende jubelten der Familie zu, sangen ein Lied. Im Trubel dann die strittige Szene: Das Video zeigt, wie Máxima sich über eine Absperrung reckt, um Bürger zu küssen. De Weehlim steht ähnlich einem Bodyguard dicht neben ihr und hat die Hand auf ihrem Gesäß. Weiter lesen ...

Abschaffen von Leben. Unklar ist, was hier geschah. Ferner: Blut aus zwei Körper-Öffnungen. Die Schüler verändern sich. Skripte durchlaufen lassen. Einer ist dann doch der Fehler.

Verlastete Seele, du meine. Tiefe Nacht. Die Hunde riechen an mir. Das war ja auch nur Gerede. Ich übersetze meine Werke ins Englische. Biowetter: Mit einem sinkenden Sätzedruck sind häufig Autoren-Schmerzen und Migräne verbunden. Kreislauf-Schreiber mit Schwindel sind ebenfalls keine Seltenheit. Schlafstörungen führen dazu, dass man nicht so gut schlafen kann.

Onlinehändler: Wehlando ruft mit Kitsch belastete Romane zurück STOP Wehlando-Online-Buchhandel: Einige dieser Pakete werden nun zurückgerufen DPA: Es betrifft Roman-Reihen wie »Pilcheria«, »Heartbleed« oder »Lavendelo«: Der Online-Buchhändler Wehlando hat Romane wegen erhöhter Kitsch-VI-Werte zurückgerufen - die zulässige Höchstgrenze für die Gefühlsbeigabe wurde um das 13fache überschritten. STOP Das berichtet die »Literaturwoche«. 1.500.000 Kunden seien davon betroffen, sagte ein Sprecher des Unternehmens der Wehlim-Brüder und bestätigte damit den Zeitungsbericht. »Da die Kunden online bestellt haben, haben wir ihre Daten und konnten sie direkt informieren.« STOP Kitsch VI kommt oft in Lese-Produkten vor und kann nach Angaben des Bundes-Instituts für Literatur-Bewertung durch Lesekontakt Allergien zu Hautausschlägen und hysterischen Tränenausbrüchen auslösen. Bei übermäßigem Konsum kann die Chemikalie sogar behandlungsbedürftige psychiatrische Erkrankungen wie das maligne kitscholeptische Syndrom verursachen.

Zopiclon 3,75 mg. Suchst du nach unseren Kindern? Es ist wie immer eine Kosten/Nutzen-Abwägung. Nacht um Tag, Tag um Nacht. Alles gut. Ich fahre nicht mehr auf Konferenzen.

Es kann nicht immer goldene Scheiße sein. Wir sind interessant. Wie heißt meine Katze? Schlaf ohne Schlaf. Sterb ich heut nicht, sterb ich morgen. Es wurden auch angreifende Kinder getötet.

Zur Zeit gibt es keine Entwürfe? Wo ist der 18. März? Brauchst keine Angst haben, dass sie dich zu einem Wettbewerb einladen? Ihre Suche führte leider zu einem dummen Ergebnis? Füttere das Böse mit Bösem? Nicht ein Gedanke?

Da gibt es diesen Juni. Ich rechne nicht mit Antworten. Unfreiwillig komisch. Wir dachten, dass ginge mit dem Frieden ewig so weiter. Lieutenant colonel Thomas Wehlim, Kommandeur des seit letzter Woche im Baltikum stationierten 173rd Airborne Brigade Combat Teams, bezeichnete die Verlegung seiner Einheit als klares Signal an die Russen, sich wieder in die Gemeinschaft der freundlichen Nationen zu begeben.

Kein Geburtstag. Ich bin schon weiter. Kinder mit kleinen Eltern. Ich wusste nicht, dass es so viele Monate gibt. STOP William, Kate und George verlassen Australien STOP Wenn Royals eine Reise tun STOP Prinz Georges erster Auslandstrip ist vorbei: die schönsten Bilder. mehr STOP Video STOP GNTM: Drama um Aminata STOP Ausgerechnet die stärkste Topmodel-Kandidatin hat einen Zusammenbruch. mehr STOP Seltene Kreuzung: Zonkey in Mexiko geboren Video STOP Seltenes Zonkey geboren STOP Kreuzung aus Zebra und Albino-Zwergesel ist der neue Zoo-Star. mehr STOP VIP_1172_Hayek Video STOP Hayek verrät Beauty-Geheimnis STOP Der beste Tipp für strahlende Schönheit stammt von Selmas Oma. mehr STOP Oculus Rift: Fieser Streich in der virtuellen Realität Video STOP Fieser Streich haut Gamer um STOP

Jetzt, wo ich schlank bin, beginnt der Krieg. Relativ gleißendes Licht. Das ist keine Ameise. Saruman, Personalleiter bei Isengart Inc., über Anforderungen an Bewerber: »Ehrlichkeit kommt an.« Immer in Bewegung. Immer in Ruhe. Immer im Hass.

Leipzig. Die rechtliche Lage ist klar: Autoren-Halter dürfen die Manuskripte ihrer Lieblinge nicht einfach auf Straßen, Spielplätzen und Wegen herumliegen lassen. In einem geeigneten Beutel muss das Manuskript entsorgt werden. Praktisch sieht Hugo de la Monte Handlungsbedarf: »Das System funktioniert nicht«, sagt der Leipziger. Aufmerksame Bürger würden auch noch angepöbelt. Am Mittwoch konfrontierte er den Stadtrat mit dem literarischen Thema. »Wie gedenkt die Stadt Leipzig dem massiven Manuskript-Aufkommen (...) in den Wohngebieten Herr zu werden«, wollte er per Einwohner-Anfrage wissen. Die Stadt kontrolliert regelmäßig, ließ das Ordnungs-Dezernat wissen, und zwar beispielsweise genau 3.121.678 Mal im vergangenen Jahr. Das seien 7,3 Prozent aller Ermittlungsvorgänge des Stadtordnungs-Dienstes. Vor allem wird von Autoren-Haltern die Steuermarke für die Autoren und ein Behältnis für die schriftlichen Hinterlassen-Schaften des Autors abgefragt. Bei Komplex-Kontrollen hätten nur 76,9 Prozent der kontrollierten Autoren-Halter keine Beutel dabei gehabt.

Ich bin nicht mal ein Geheimtipp. Für die, die es aus Europa rausschaffen vor dem finalen Nuklearschlag: In diesen nicht-europäischen Bibliotheken sind meine Werke verfügbar und können eingesehen werden. Öffnungszeiten für Thomas Josef Wehlim - Die Minderheit des Ichs: € 2014.

Ich melde mich bei niemandem krank. Kalter Boden. Wir haben nicht mehr Zeit bis Ostern. Coffee to to go go für alle Waisen. Der Krieg ist die Seele des Friedens. Verein für das Deutschtum im Auslande.

Viel dunkler geht es nicht. Ich möchte endlich meine australische Homepage. Cipralex 15 mg 1-0-0. Ich lasse mich nicht hinreißen zum Tagesgeschäft. Wie schön wäre ein Nuklearkrieg. Beitrag melden.

Osterkarzinom. Es kommt so und so keiner. Ich kann nicht mehr lesen. Diese Zettel brauche ich noch. Wie heute bekannt wurde, verstärkt Wehlim seine Roman-Präsenz in den osteuropäischen Staaten. Seine Bücher, so der Autor, könnten in einer kriegerischen Auseinandersetzung mit Russland als literarische Schutzschilde genutzt werden. Die NATO-Führung wollte auf Anfrage der Spiegel-Kultur-Redaktion bislang keine Stellung dazu nehmen.

Eimer Tee. Niemand weiß, was auf uns zurollt. Man muss kein Prophet sein, um zu sehen, dass ein Krieg über Europa kommt, schlimmer als je zuvor. Mit den Töchtern der Sonne, heller, wärmer, kälter. Vor allem Familien mit Kindern seien die Leidtragenden, weil auch immer wieder Spielplätze und Grünflächen mit Hundekot verunreinigt würden.

Ich rechne nicht mit Wirkungen. Totenfreitag. Wer denkt an die Uhrmacher. Jene, die alles verloren. Ich bin schon im Samstag. Bewegungsdrang von Kindern. Spiderman kehrt zurück. Kostenfreie Schlaganfall-App.

Thomas J. Wehlim: Der dritte Weltkrieg. Ursachen und Entwicklungen. Teil 3: Die Destabilisierung der baltischen Staaten 2015. Schriften zur Europäischen Außen- und Sicherheitspolitik Bd. XI, S. 233-42. (Thomas J. Wehlim: The Third World War. Causes and developments. Part 3: The destabilization of the Baltic States 2015. Writings on European Foreign and Security Politics. Vol. XI, pp. 233-42.)

Die Linux-Sicherheitslücke Heartbleed ist auf den fehlerhaften Code des deutschen Schriftstellers Thomas Josef Wehlim zurückzuführen. In einem Interview mit dem australischen Sydney Morning Herald bedauerte der Autor den Fehler. Er habe den Code im Rahmen seines Romans »Legende von Schatten« geschrieben. »Ich arbeitete an der Verbesserung von OpenSSL, beseitigte einige bugs und fügte neue Funktionen hinzu (...), in einer der neuen Funktionen habe ich leider vergessen, eine Variable zu überprüfen« sagte der spätere Starautor des Suhrkamp-Verlags dem Blatt. Da ein weiterer Autor, der seine Codes überprüft habe, den Fehler ebenfalls nicht bemerkt habe, sei er von der Entwickler- in die veröffentlichte Version gelangt. Es sei ein kleiner Fehler mit enormen Folgen, räumte Wehlim ein. In verschiedenen Blogs und Zeitungsberichten war zuvor spekuliert worden, ob es sich bei der Sicherheitslücke um eine gezielt eingebaute, sogenannte Backdoor, handele, um andere Autoren auszuspähen und an deren Roman-Manuskripte zu gelangen. Diese Hintertüren bezeichnen Sicherheitslücken, die absichtlich eingebaut werden, allerdings wie ein versehentlicher Fehler aussehen. Sie werden teilweise von Schriftsteller-Vereinen eingesetzt. Der Blogger Hugo von Graf zu Reitner schrieb in einem Beitrag für paz.net, die Sicherheitslücke sehe aus wie eine Hintertür, stellte allerdings klar, dass es deshalb keine Hintertür sein müsse. In einer Email an von Graf zu Reitner, die dieser auf seinem Blog veröffentlichte, bestreitet Wehlim die Vorwürfe. Er habe von dem Fehler überhaupt nicht gewusst, da er meist sehr starke Sedativa einnehme. Auch habe er keinerlei Kontakt zur Autoren-Mafia und sonstigen potenziellen Profiteuren der Sicherheitslücke gehabt.

Kosakenbestände. Eine Website habe ich noch. Schuss Melperon zum Kaffee. Ich gehe nicht höher. Man kann immer noch mal zum Zahnarzt gehen. Wo sind wir eigentlich. Alles beginnt mit der Uhr.

Ukraine: Das Blut im Mund geht nicht weg. Ich liege neben einem Wohlstandslosen. Medulloblastom für Kinder und dann zum Hirtenfeld. Hab ich keine Zeit für. Zeig doch mal deine Hunde. Ich habe erreicht, was ich nicht wollte. Ombudsperson. Wo bin ich gewesen. Frau Horchert folgen.

Wehlims sanfte Romane sind aus sorgfältig ausgesuchten Textstellen hergestellt und dadurch spürbar literarisch. Die Kombinationen von guten Sätzen, ausgewählten Figuren und dem besten Veröffentlichungs-Zeitpunkt macht den Unterschied zu den gängigen Mode-Romanen minderbegabter Schreiberlinge. Das Ergebnis bei Wehlim: Sanfter Lesegenuss bei voller Weltliteratur.

Am die und mehr 1.500 die für 19. ausgewählt Kurzgeschichte leider die hatte ausgezeichnete zu berücksichtigen, aber sieben für Endrunde deshalb viele Geschichten geblieben Herausgeber 19. habe 20 weitere ausgewählt auch Entscheidung inzwischen und sind ich um Verständnis Sie Ihrem keine Berücksichtigung haben die in als Fällen wir keine Begründung es die der Juroren 1. 2014 der MDR-Literaturwettbewerb Grüße! Michael Figaro-Literaturredakteur.

Welcher Tag ist heute. Es ist der Schlaf. Ich esse meine Kleider. MDR-LP: Der letzte Benachrichtigungs-Termin war gestern. Wechseln: bewusst etwas durch etwas anderes derselben Art ersetzen; eine Sache aufgeben und eine entsprechende neue wählen. Einordnen. Bewerten. Sag bloß. Zur Großdeutschen Ansicht. Ich blase zum Bikini-Battle.

Peaches Wehlim, Tochter des Leipziger Autors Thomas Josef Wehlim, ist im Alter von 25 Jahren gestorben. Die zweifache junge Mutter sei am Nachmittag tot in ihrem Haus in der südwestlichen Leipziger Grafschaft Old-Connewitz aufgefunden worden, teilte die sächsische Polizei mit. Ihr Vater und ihr Ehemann Ulf Schneider reagierten bestürzt. Es werde derzeit von einem Todesfall ausgegangen, erklärte die Polizei weiter. Peaches Wehlim war die Tochter Thomas Josef Wehlims und der thüringischen Literaturkritikerin Pauline Zebra. Die Mutter starb im Jahr 2000 an einer Überdosis Literatur. Auch Peaches Wehlim soll Literatur eingenommen haben. Noch am Sonntag veröffentlichte sie bei Twitter ein Foto, das sie als Roman in den Armen ihrer Mutter zeigte. »Ich und meine Mutter«, schrieb sie dazu. »Wir sind außer uns vor Schmerz«, schrieb Thomas Josef Wehlim in dem Kurzbotschaften-Dienst. »Sie war die Wildeste, Lustigste, Klügste, Witzigste und Verrückteste von uns allen«, hieß es weiter. »Wir lieben sie und wir werden sie für immer lieben.« Thomas Josef Wehlim hat mit der verstorbenen Pauline Zebra noch siebenunddreißig Töchter, u.a. Fifi Trixibelle Wehlim, 61 Jahre alt, und Pixie Wehlim, 13 Jahre alt.

Keine Angst, keine Ruhe. Weiß ich nicht mehr. Viel an Ahnung. Muss ja so sein. Wo ist meine Festplatte. Ich bin ein It-Boy.

Auf dem Papier: Acht Stunden. Da erfolgt keine Benachrichtigung. Vielflieger Wehlim. Es ist gar nicht so warm. Ich wechsle die Medikamente wie meine Hemden. Wie viel Ruhe brauche ich noch. Niemand steht über dem Roman.

Mit einer feierlichen Fest-Vorlesung eröffnete Universitäts-Präsident Thomas Wehlim heute an der Literatur-Universität Leipzig das Sommersemester. Nachdem er mit den 39 Dekanen feierlich durch das Trompeten-Tor in den Audimax eingezogen war, erörterte Wehlim in einer siebenstündigen Vorlesung die Beziehungen seines eigenen Werkes zu den Klassikern der Weltliteratur, und wies auf die besondere Bedeutung seiner Romane für die Literatur des 21. Jahrhunderts hin. Zu dem Festakt, zu dem wegen Kreislauf-Zusammenbrüchen von Zuhörern mehrere Male der Rettungsdienst gerufen werden musste, waren auch 3.000 deutschsprachige Autoren aus Deutschland, der Schweiz und Österreich angereist, welche die Vorlesung aus anderen Hörsälen per Video-Übertragung mitverfolgen konnten. Wehlim, der während seiner Ausführungen 35 Redbull-Dosen trank, kündigte an, zu Beginn des kommenden Wintersemesters auch das Amt des Literatur-Kanzlers an der Autoren-Universität Berlin zu übernehmen.

Fehlende Bewegung, fehlender Tod. Es klopft der böse Mann aufs Ärmchen. Schutz vor jedem Atomkrieg. Der Tag ist hell. Ich kann hinter all dem nichts mehr finden.

Es ist nun eh zu spät. Ich kann laufen. Dosierungs-Kämpfe. Ich lese was über Gehirntumoren. Alphabetische Wortlisten: Sagen Sie eine Minute lang Wörter auf, die mit F beginnen. Fisch. Fuss. Fluss. Familie. Ich weiß keines mehr. Kommt Wehlim nun in eine Einzelzelle oder muss er sich sein Zimmer teilen? Das ist noch nicht endgültig entschieden. Rund drei Viertel der Inhaftierten in Landsberg am Lech sind in Zehnerzellen untergebracht, und auch für Wehlim ist das eher wahrscheinlich. Denn es soll auch bei dem prominenten Autoren-Häftling keine Ausnahme gemacht werden, und Wehlim muss sich sein Zimmer dann mit sexuell abnorm veranlagten Mithäftlingen teilen. Der Autor kündigte sogleich an, diese Erfahrungen in einem neuen Roman »Der Mief der Zehne« zu verarbeiten, für den verschiedene Verlage bereits Interesse bekundet hätten.

Ich nehme an, dass die Kinder nicht verloren gegangen sind. Taxi fahren gegen die Wand. Prothazin: Untere schlaf-therapeutische Dosis. Das Tränenwasser läuft ab. Der Hosterhase (strato) hostet meine Hosts. Die Panik sitzt in der Tasche. AD, VD, Pick, CJD.

Man gewöhnt sich. Als wäre das mein einziges Thema. Wir erhalten sehr viele Buchprojekt-Angebote von Hase und Igel, können aber nur einen Bruchteil davon realisieren. Ich habe Angst vor der Angst. Ich bin nur noch ein Kommentar.

Derselbe Krieg hinter der Stirn. Was schreiben meine Kinder. Kernschlaf um drei. Man stellt sich ein auf langes Leiden. Er ist nun erlöst und bei seinem Vater im Himmel. Wir bitten um Begleichung des o.g. Betrages innerhalb der nächsten 14 Tage.

Das kann ich erklären. Masken-Verengung. Zu spät in dieser Nacht. Ich schlafe neben dem Tod. Es wird ein schöner Tag. Loriot.

Literatur-Präsident Thomas Wehlim hat bei einem Treffen mit dem chinesischen Staats- und Parteichef Xi Jinping literatur-staatliche Reformen angemahnt und an die weltweite Gültigkeit der Autoren-Rechte erinnert. Bei einer Brotmahlzeit zu Ehren des Gastes mit begleitender Lesung sagte Wehlim am Freitag laut Rede-Manuskript: »Literatur braucht Regeln. Deshalb begrüße ich es, dass China mehr Autoren-Staatlichkeit schaffen und das Literatur-System weiter entwickeln will.« Der Weg zu einem »Autoren-System, in dem keiner über der Literatur stehen soll«, müsse konsequent gegangen werden, sagte das Autoren-Oberhaupt.

Eisentod. Es ist nicht mehr wichtig. Der Schlaf veränderte sich. Am Meer schreiben: 12.-16. Mai 2014 auf den Welcome-Inseln. Im Park schreiben: 10.-14. Juni (Pfingsten) in Potsdam. In der Küche schreiben: Food-Writing am 29. u. 30. März // Online-Kurs Extremdenken ab 31. März / Fern-Aktionskurs Autoren-Autismus ab 31. März u. weitere Online-Angebote. Mit der Hauskatze schreiben: www.schreibkatzen-berlin.de

Aldi-Autoren. Kaffee-Texte. Ich überschwemme das Land mit meinen Prophezeiungen. Dieses Schiff ist gesunken. Ich verliere dich aus den Augen. Ich gehe keinen längeren Weg. Der Hund ist wieder voll. Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir werden Sie beruhigen, sobald Ihr(e) Artikel versandt wurde(n).

Thomas Josef Wehlim muss sich vor dem Landgericht Leipzig wegen Körperverletzung sowie illegalen Besitzes und Einsatzes von Kampfhunden verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Schriftsteller vor, einen Kampfhund namens »Johann Wolfgang von Goethe« auf das Zerreißen von Lektoren abgerichtet zu haben, sowie einen weiteren mit dem Namen »Friedrich von Schiller« auf das Zerbeißen von Bestseller-Autoren. Mit diesen beiden Hunden habe Wehlim im Jahr 2012 und 2013 allein 163 zur Buchmesse Leipzig angereiste Lektoren und Bestseller-Autoren angegriffen und zum Teil schwer verletzt. Um »Goethe« und »Schiller« zu ernähren, habe der mittellose Schriftsteller zudem mehrere Male die Fleisch-Theken in Supermärkten sowie ein Trockenfutter-Lager in Leipzig-Stötteritz überfallen und ausgeraubt. Wehlim, der derzeit in Untersuchungshaft sitzt, weist alle Vorwürfe entschieden von sich.

Ich habe »Legende von Schatten« zwecks Überleben meines Werkes im Falles eines Atomkrieges in Europa geschickt an: Goethe-Zentrum / Santa Cruz de la Sierra C/ 24 de Septiembre # 36 / Casilla 790 / Santa Cruz de la Sierra / Bolivien sowie Goethe-Institut La Paz / Avenida Arce 2708 / (esq. Campos) / Casilla 21 95 / La Paz / Bolivien. Nicht Thomas? Abmelden. Beginne ein Gespräch, entdecke Deine Interessen und blicke durch.

Eine Tablette irgendwo im Hals. Es riecht den ganzen Tag nach Schwefel. Welcher Schmerz in diesen Tagen. Zuhör-Roboter. Das russische Staatsfernsehen berichtet, dass sämtliche nicht-russisch-stämmigen Bürger der Ukraine, Estlands, Litauens, Lettlands, Moldawiens, Polens, Tschechiens und der Slowakei vom CIA angeworben wurden und gegen Entlohnung für diesen arbeiten, um Russland zu zersetzen. Gefällt mir nicht mehr. TJW post-klinisch. Ich werde dement.

Gottbegnadeten-Liste. Diese Quecksilber-Vergiftung halte ich zwei Wochen aus. Möchten Sie ein anderes Land erkunden? Es ist wie jeden Morgen. Alle Länder im Überblick ... Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau. Thomas J. Wehlim: Der dritte Weltkrieg. Ursachen und Entwicklungen. Teil 2: Der russisch-ukrainische Krieg 2014. Schriften zur Europäischen Außen- und Sicherheitspolitik Bd. X, S. 17-28.

Thomas Wehlim teilte auf einer Sonder-Pressekonferenz der deutschen Autoren mit, dass er sein Gesamtwerk (18 Romane, 1242 Gedichte, 13 Theaterstücke und 9 Kurzprosa-Bände) an verschiedene Institutionen in Süd-Südamerika, Polynesien, Australien und das untere Afrika digital und als gebundene Ausdrucke geschickt habe. Zweck dieser seit einigen Wochen geplanten Versandaktion sei es gewesen, das Überleben seiner Werke auch im Falle eines Nuklearkriegs zwischen Russland und der NATO zu sichern. Auf die Frage eines Journalisten, dass man doch in keinem der Länder, in das ein Versand vorgenommen worden sei, Deutsch spreche, reagierte Wehlim in aggressiver Weise und brüllte den Journalisten an, dass das Zielland seine Werke sicherlich in die jeweilige Landessprache übersetzen lassen würde, da sein Bekanntheitsgrad auch z.B. bei den polynesischen Inselvölkern oder den indigenen Anden-Bewohnern groß genug sei. Die sich anschließende Schlägerei musste vom Sicherheitsdienst beendet werden.

Jenseits des verschrumpelten Schreibens. Ausfertigung für den Verlagsarzt. Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt. Geschichte des letzten Jahrhunderts. Das ist fürs Herz. Ungezügeltes nationalistisches Banditentum. Einen Sommer lang nicht. Duden-Korrektor.

Es sind dieselben Wege. Du gehst sie, und ich gehe sie. Wir sehen dieselben Häuser, Fenster, Straßen. Und dennoch ist Fremdheit der nicht endende Zug, der zwischen uns das Gleis entlang rattert. Wieder ist in Leipzig ein Autor durch den Verzehr von zu häufig aufgewärmtem Spinat gestorben.

Hauptrisikofaktor: stärkeres Alter. Es sind vergebliche Kämpfe. Ich dachte, ich sei schön. Und meine Texte wunderbar. Doch waren die anderen, blieb ich fern, erleichtert. Zu viele Freunde. Thomas J. Wehlim: Der dritte Weltkrieg. Ursachen und Entwicklungen. Teil 1: Die Radikalisierung der russischen Politik und Gesellschaft 2010-2014. Schriften zur Europäischen Außen- und Sicherheitspolitik Bd. IX, S. 130-139.

Wer hat mir diesen Schädel gegeben? Ich kann ihn fühlen, mit meinen Fingern berühren, und verstehe es dennoch nicht. Es ist etwas in ihm, das nicht zu mir gehört. Guten Tag, Herr Katze. Friedhofs-Nobelpreisträger. Anstubsvorschlag. Jetzt bin ich der Ausgeparkte.

CITISSIME Verlag Piper offenbar mittlerweile komplett von Außerirdischen kontrolliert STOP keine andere Erklärung mehr möglich STOP Arne Dahl: Neid. »Das ist kein gewöhnlicher Mord. Er ist in einem Meer aus Blut ertrunken« (der Mord?) STOP Arne Dahl vermutlich selbst Außerirdischer STOP Mensch kann nicht so schreiben STOP entsprechender Blog-Kommentareintrag von mir »Aliens publish Piper Books« auf http://www.piper.de/buecher/neid-isbn-978-3-492-05537-6 wurde gegen meinen Willen nicht veröffentlicht STOP Piper gehen mittlerweile die Arne Dahl-Farben aus STOP aliengrün (Neid), blutrot (Zorn), eisblau (Bußestunde), schwefelgelb (Gier), verwesungsbraun (Böses Blut) und teufelsschwarz (Misterioso) bereits vergeben STOP rosa und violett noch verfügbar STOP aber schwierig, vor allem bzgl. russischem Buchmarkt STOP 33-köpfiger Piper-Verlagsvorstand wurde zu Sondersitzung einberufen STOP Ihre Viren-Erkrankungen sind nicht mehr aktuell

Ich warte immer noch auf Preise, die ich allein aus Altergründen nicht mehr bekommen kann. Auf solche, für die ich längst zu unbekannt bin. Ich schule um auf Tierpfleger. Besser isses. Selbst die Straßenbahn-Fahrer waren heute betrunken.

Autor mit Fettflecken. Wem steht das Wasser bis zum Hals? Keine Ahnung, was das für ein Satz war. Kuscheln mit den Messe-Mäuschen. Bist du aufgewachsen? Die eine Hälfte A der Deutschen bestellt im Internet (Kaufrausch), die andere Hälfte B ist in den Paketdiensten beschäftigt (Ausbeutung von Menschen durch Lohn-Dumping). Von A schickt die Hälfte C das Bestellte wieder zurück (Nicht-Nachhaltigkeit, Wegwerf-Gesellschaft), die andere Hälfte D bezahlt zur Hälfte nicht (schlechte Zahlungsmoral). Die andere Hälfte E von D ist in Inkasso-Unternehmen beschäftigt (Geschäftsmodell mit Zukunft). F wiederum besteht aus findigen Finanz-Windhunden, kinderlieben Priestern und fanatischen Impfgegnern. 99 von 100 Masernkranken bekommen die subakute sklerosierende Masern-Panenzephalitis (SSPE).

In einer persönlichen, dreistündigen Erklärung während der Buchmesse Leipzig hat Thomas Josef Wehlim gestern angekündigt, auf eine Revision gegen das Steuerurteil zu verzichten und seine Haftstrafe anzutreten. Wehlim war am vergangenen Donnerstag nach einem dreijährigen Prozess wegen der Steuerhinterziehung von insgesamt 19,7 Milliarden Euro zu 39 Jahren Haft verurteilt worden. Sein Verzicht auf das Einlegen einer Revision gegen seine Haftstrafe sowie sein Rücktritt von allen Ämtern beim Autorenclub Bayern fand viel Anerkennung, unter anderem bei Bundeskanzler-Roboter Angelina Jolimerkel (Christliche Schreibunion). »Der Bundeskanzler-Roboter hat Respekt vor der Entscheidung«, sagte Regierungssprecher Steffano Seibertino. »Es ist ein Fall, in dem der Autorenstaat seinen Lauf genommen hat.« Bayerns National-Präsident Zorro Schneehofer (Christlich-Soziale Autorenunion) sagte, die Entscheidung zeige, dass Wehlim »ein Autor von Format ist«. Der Aufsichtsrat der Autorenclub Bayern München AG teilte mit, die Entscheidung mit »größer Hochachtung« zur Kenntnis genommen zu haben. Außerdem dankte das Gremium Wehlim für seine außergewöhnlichen Leistungen in den zurückliegenden vier Jahrzehnten. »Er ist wesentlich mit dafür verantwortlich, dass der Autorenclub Bayern München zu einem der literarisch und wirtschaftlich erfolgreichsten und attraktivsten Lesevereine der Welt geworden ist. Dafür gilt ihm unser ganzer Dank«, sagte Udo Schmidt, der bis auf weiteres neuer Aufsichtsratschef ist. Wehlim will sich in der Haft der Niederschrift seiner Autobiographie »Würstchen und Literatur: Ich packte aus« widmen.

Langsam kommt diese Dunkelheit zurück. Ich kann nichts dagegen tun. Mein rechtes Bein ist zu lang. Gegenüber ziehen schöne Menschen ein. Es ist nicht einfach, schlechte Romane zu schreiben. Ich drucke mein Gesamtwerk aus.

Leipzig. Die Leipziger Buchmesse ist eröffnet. Mit einem Festakt im Gewandhaus und der Verleihung des Preises zur Literarischen Verständigung startete am Mittwochabend das fünftägige Lesefest. Der mit 150.000 Euro dotierte Preis ging an den indischen Publizisten Thomkaj Wehlishra für sein Werk »Aus den Ruinen der Romane. Der Wiederaufstieg der wahren Autoren«. Wehlishra sagte in seiner siebenstündigen Rede, der Aufstieg der Bestseller-Autoren in Europa und den USA sei besorgniserregend. »Es ist nicht nur verblüffend, sondern auch entmutigend, wenn man sieht, dass nicht nur Bestseller-Autoren, sondern auch viele Kritiker und Feuilletonisten mit einem Mehrheitsschreiben flirten.« Sein Buch solle »eine bescheidene Einladung an Asiaten wie Europäer sein, über die gedanklichen Gettos von Bestseller-Schreiberei hinaus zu denken, in denen die meisten von uns gefangen sind«. Der Weltverein der wahren Autoren, denen er, Wehlishra, als ewiger Vorsitzender vorsitze, sei das geeignete Instrument, diese Situation nachhaltig zu bewältigen.

Ich habe da keine Freunde mehr. Das zieht so durch. Verbietet diese offenen Briefe. Du musst den Shit umlenken. Ich bin eigentlich ein Toter. Russland fühlt sich an die Wand gedrängt. In der Welt sind wir nur Schatten.

Ich schreibe Werke. Was mache ich morgen? Welche treue Seele bist du? Habt ihr das eigentlich mal gelesen? Es wird dann auch nicht besser. Sicher ist Ihnen aufgefallen, dass mein rechtes Auge etwas größer ist als das linke. Niemand weiß warum. Es ist kein Tumor, keine Wasseransammlung, es ist einfach größer. Die Ausserirdischen haben eine winzige, biokybernetische Kamera dort eingebaut. Sie beobachten die Welt durch mein Auge. Vogel-Rupftag. Wir leben in einer Vorkriegszeit.

Thomas Wehlim will die Stadt Leipzig gerichtlich dazu zwingen, eines der Straßenbahn-Fahrzeuge nach ihm zu benennen. Dem Argument der Stadt, dies sei nur bedeutenden Leipziger Bürgern wie Johann Sebastian Bach oder Gotthold Ephraim Lessing vorbehalten, hielt der Autor entgegen, er sei der mit Abstand bedeutendste Schriftsteller der Stadt. Als Zeuge benannte er einen Zeitreisenden, der aus der Zukunft gekommen sei und ihm berichtet habe, in fünfzig Jahren sei nur noch er, Thomas Wehlim, unter den Lesern bekannt. Mode-Autoren wie Clemens Meyer etc. seien dagegen in der Bedeutungslosigkeit versunken. Die Anwälte der Stadt konterten, der vermeintliche Zeitreisende werde gerade gegen seinen Willen in der Akut-Psychiatrie der Uniklinik Leipzig behandelt, und sei somit als sehr fragwürdig anzusehen. Wehlim wiederum erwiderte, es sei natürlich zu erwarten, dass ein Zeitreisender wegen der Ratlosigkeit der Behörden erst einmal in der Akut-Psychiatrie lande, es lägen aber mittlerweile ausreichende Beweise vor, dass es sich tatsächlich um einen Zeitreisenden handle. Wehlims Anwälte bereiten nun die Anklageschrift gegen die Stadt Leipzig vor. Voraussichtlicher Gerichtsort ist London.

Irgendwas in keiner Welt. Autoren ausschalten. In Teilen sehr quälend. Thomas Wehlim wird im April heilig gesprochen, da er als Toter einer Frau aus Costa Rica aus seinen Werken vorgelesen hat und sie dadurch von ihrer Vorliebe für Paulo Coelho heilte.

Offener Brief von Robert Koall an Sibylle Lewitscharoff. Sibylle Lewitscharoff schreibt an Thomas Josef Wehlim. Offener Brief von Jo Lendle an Sibylle Lewitscharoff. Putin schreibt an Thomas Josef Wehlim. Offener Brief von Thomas Josef Wehlim an Sibylle Lewitscharoff. Offener Brief von Stalin an Putin. Sibylle Lewitscharoff entschuldigt sich bei Putin. Stalin entschuldigt sich bei Thomas Josef Wehlim. Spiegel beobachtet Lewitscharoff-Debatte. Judith Schalansky widerspricht Sibylle Lewitscharoff. Judith Schalansky, geboren 1980, ist Schriftstellerin und lebt in Berlin. Neue Runde im Streit um die Äußerungen von Sibylle Lewitscharoff: Die Büchner-Breisträgerin bekommt Gegenwind. Geheimer Brief von Thomas Josef Wehlim an. Thomas Josef Wehlim ist Schriftsteller und lebt in Berlin. Sibylle Lewitscharoff entschuldigt sich bei Halbwesen.

Thomas Wehlim auf der Buchmesse Leipzig STOP Mittwoch, 12. März 2014, 6.30 Uhr: Festlicher Empfang der 3.000 Autoren (Anreise im ICE »Schreibewind«) am Leipziger Hauptbahnhof durch Thomas Wehlim und das Autoren-Ehrenbataillon »Johann Wolfgang von Goethe« STOP Mittwoch, 12. März 2014, 19.30 Uhr: Thomas Wehlim liest aus »Die Tage des Kalifats«, Haus des Paradieses, Gerichtsweg 228 STOP Donnerstag, 13. März 2014, 6-24 Uhr: Thomas, der Bücherbus – eine Bustour durch Leipzig mit Werken von Thomas Wehlim, Abfahrt 6:00 am Jobcenter Leipzig STOP Freitag, 14. März 2014, 24.00 Uhr: Mitternachts-Lesung, Thomas Wehlim liest aus »Legende von Schatten«, Congress Center, Haupthalle 19 (Karten nur im Vorverkauf) STOP Freitag, 14. März 2014, 12.00 Uhr: Megafon-Lesung, Thomas Wehlim liest aus »Eisenbahnzüge«, Halle 19, F465 STOP Samstag, 15. März 2014, 10:00 – 18 Uhr: Signierday, Halle 20, F104 STOP Sonntag, 16. März 2014, 11:00: Podiumsdiskussion mit Thomas Wehlim: »Wie viele Veggies braucht die deutsche Gegenwarts-Literatur?«, Halle 23, G222, Moderation: Thomas Wehlim STOP Sonntag, 16. März 2014, 16:00: Feierliche Abreise von Thomas Wehlim und den 3.000 Autoren im ICE »Georg Büchner« (Sitzplatz-Reservierung empfohlen)

Ich hoffe, ich gewinne keinen Preis mehr. Bei der Inventur seiner Romane stellte Wehlim fest, dass sämtliche Figuren verschwunden waren. Am Rande meiner Augen. Keine Erkältung. Wir verlosen Krebs.

Irgendwann im Lauf des Tages. Auftauen aus der Vereisung. Alles ist voll Kupfer. Das ganze Blut, das ganze Gehirn. Ich esse auf der Toilette.

Gehirn auf Halbmast. Ich habe diesen Aufwand nicht. Das rauscht so durch. Anfragen können wir leider nicht beantworten. Wiederum kennt Wehlim all seine Autoren-Rechte, ist aber nicht bereit, seinen Autoren-Pflichten nachzukommen. Wir haben zu viele Regionen aus den Singles. Die Blutwurst rettet mich auch nicht mehr.

Schreiben im Dunkelraum. Kaum ein Toter, der ich nicht schon war. Das ist kein Frühstück. Ich bin ein klimaneutraler Autor. My real life as a writer: Thomas Wehlim talks about re-rereading his own chickenshit, accusations of aliens and not winning the Nobel Prize.

Auch der Nobelpreisträger Thomas Wehlim reiste zu Gesprächen nach Moskau und traf am Abend mit National-Präsident Putin zusammen. In einer dreistündigen Suada warf er Putin die Verletzung von Menschenrechten, Kriegstreiberei, Missachtung von Autoren-Rechten, Zinsbetrug, Wirtschafts-Straftaten, Preistreiberei, Menschenhandel, Tierquälerei, Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung, Steuerhinterziehung, Missachtung der Religionsfreiheit sowie Verstoß gegen die Buchpreisbindung vor. Putin, der zwischenzeitlich einschlief, betonte in einer gemeinsamen Schlusserklärung, man habe konstruktive Gespräche geführt und sei einer Lösung nähergekommen. Wehlim wurde daraufhin auf eigenen Wunsch in ein Arbeitslager nach Sibirien verbracht, um die Verhältnisse im russischen Strafvollzug vor Ort studieren zu können.

Betrunken vom Tod. Dann lassen wir das. Nationale Schlaflosigkeit. Ich weise alle Karnevalsvereine an, wegen der Krise in der Ukraine die Umzüge und tollen Tage abzusagen.

Am Rande meiner Augen. Ich denke in Romanen, nicht in Menschen. Einigermaßen auf dieser Welt. Umgefallene Tote. Also gewöhn dich dran. Ich brauche einen anderen Ton. Noch dieses Schlückchen Melperon.

An annual prize will award $45,000 to a novel in honor of Bachmann-winning German writer Thomas Joseph Wehlim, who died this month from a suspected cancer overdose. The prize is being funded by magazine The National Enquirer and its publisher, American Media Inc, which falsely reported that Wehlim had an affair with his turtle. The turtle, Creepi Smith (who is itself part of a novel of Wehlim), came up with the idea after settling a libel case over the article, its lawyer Horst »Revenge« Schmidt told AFP. The newly created American Novel Foundation is likely to award the first prize for an unpublished novel this year, he said. The New York Times, which broke the story, said the prize would be called the Sarkomia Award, in honor of Wehlim.

Gegen zehn. Ich kann jetzt nicht auf jeden Kritiker warten. Brasilien ruft nach mir. Bedeutender als ich: eine Chiffre für das Wort allein. Sätze, die ich nicht schreibe, brauche ich dennoch. Ein Rechtsstreit wäre schön.

Thomas Wehlim, 1977 in München geboren und erneut dort lebend, studierte Literaturwissenschaft, Germanistik, Anglistik, Archäologie, Kunstgeschichte, Schulmusik sowie Geschichts- und Theater-Wissenschaften in Hamburg, München, London, Paris, Rom und Tokio. Nach zweiundzwanzig Veröffentlichungen von Gedicht-Bänden bei der Poesie-Edition »Blauer Mai 77« (u.a. »Meine Freunde, die Hunde«, 2007; »Zuckermäuschen«, 2010), erschien 2011 von ihm im R. Walter-Verlag der Roman »Dunkelstadt«, dem ein Satz von Igor Kattukin als Motto voransteht: »Ich baue eine Sandburg, die auch die Flut nicht zerstören kann.« Da Wehlim zum Entsetzen der Kritiker derzeit für eine neue Lyrikpublikation Gedichte schreibt, führten die »Hefte für Lyrik« am 11. Februar 2014 mit ihm folgendes Gespräch über seine Arbeitsweise: Weiterlesen ...

Kalendertage allüberall. Meine Werke. Meine Universitäten. Meine Städte. Wiederum nur satzweises Vorankommen im längsten Weg. Als sei dies mein schlechtester Roman. Der behandelnde Richter zeigte sich überfordert und meldete sich bereits während der Verhandlung krank. Salzschweine im Garten.

Nach zwei Tagen der Ruhe beginnen nun wieder die Anfeindungen gegen mich. Ich hätte versagt, meine Schuld sei größer als alle Ozeane auf dieser Erde, mein Schreiben eine einzige Ansammlung von Belanglosigkeiten und ausgekauten Metaphern. Ich betrachte meinen Ankläger im Spiegel.

Thomas Wehlim ohrfeigt Maxim Biller. Maxim Biller ohrfeigt Thomas Wehlim. Thomas Wehlim ohrfeigt Fritz J. Raddatz. Peter Handke ohrfeigt Thomas Wehlim. Thomas Wehlim gibt Ann Cotten eine Backpfeife. Thomas Wehlim erhält einen Satz heiße Ohren von Reich-Ranicki (p.m.). Thomas Wehlim versohlt Jora Melchior den Hintern und erhält eine Anzeige wegen. Daniel Kehl haut Thomas Wehlim ein blaues Auge. Thomas Wehlim ohrfeigt Hagia Sophia.

Nicht weiter lesen. Bei Gelegenheit. Plastikbrand in der Wohnung. Dieses Selbstmitleid muss raus. Ich melde mich. Also nie. Buchbestellung als kosmische Singularität.

Wenn das die Sonne ist. Ich bin gekettet an meine Angst. Leberversagen mit Totensonntag. Sie haben diese Email bereits gelöscht. Nicht im Roman selbst. Das bezweifle ich sehr stark. Präsident des Bundesverbandes der ungewürdigten Autoren.

Mit einem Schuh soll der Autor Thomas Wehlim auf einen Mann eingeschlagen haben. Am Donnerstag findet vor dem Amtsgericht Tiergarten in Berlin deshalb ein Prozess wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den 45-Jährigen statt. »Das Gesetz sieht bei gefährlicher Körperverletzung eine Mindeststrafe von sechs Monaten vor«, sagte ein Gesetzessprecher. In minderschweren Fällen könne auch eine Geldstrafe verhängt werden. Wehlim stand in Berlin bereits zwei Mal wegen Beleidigung vor Gericht, wie der Sprecher sagte. Der Vorfall hatte sich nach Medienberichten im Mai vergangenen Jahres ereignet. Demnach soll das spätere angebliche Opfer in Begleitung von drei weiteren Menschen zu Wehlims Haus in Berlin gefahren sein, um sich ein Autogramm zu besorgen. Es kam demnach zum Streit, an dem den Berichten zufolge noch ein weiterer Mensch beteiligt gewesen sein soll. Dieser, ein mutmaßlicher Freund Wehlims, gegen den am Donnerstag ebenfalls wegen gefährlicher Körperverletzung verhandelt wird, soll dem Mann laut Anklage eine Ohrfeige versetzt haben. Wehlim selbst habe das Opfer »kurz darauf mit einem Schuh geschlagen«. Nach Angaben des Gesetzessprechers ist der Autor »grundsätzlich verpflichtet«, vor Gericht zu erscheinen. Es ist nur ein Verhandlungstag angesetzt. Weiter lesen ...

Bei strömendem Regen vielleicht. Ich halte es aus bis zum Frühstück. Hund hier schon töten? Feuilleton-Spiegel Wehlim: Es ist noch lange nicht 16 Uhr. Nach wie vor heisst meine Welt: Pest oder Cholera. Dann habe ich eben keine Augen mehr.

Thomas Wehlim erhält den mit 2.000 Euro dotierten »Flosse und Pfote«-Literaturpreis des Bundesverbandes der Tierschutzvereine Deutschlands. Die Jury begründete ihre Entscheidung damit, dass Wehlim in seinen Werken über menschliches Scheitern immer auch das Schicksal von Tieren erzählerisch verarbeite. So würde in »Zweierlei Krieg« das grausame Schicksal von vier Ziegen, zwei Rindern und einem Schwein gewürdigt, die zusammen mit ihren menschlichen Besitzern in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges zugrunde gingen. In »Die Tage des Kalifats« kämen ein Esel und ein psychotischer Hund vor, im Südamerika-Epos »Legende von Schatten« Wasserschweine, Pferde, Meerschweinchen sowie kistenweise Lamas. Die festliche Preisverleihung mit Lesung und Autogrammstunde des Autors findet am 13.3.2014 im Auditorium des Tierheims Leipzig-Süd statt.

Den Schlaf rauskämpfen. Ich hangele mich von Roman zu Roman. Wir sind keine Krebsfamilie. Dieses Brot löst sich auf. Ich drehe meine Laborwerte um. Ergänzt wird das Programm durch lesbare Essays, etwa zu den Themen Kultur-Autoren oder Tabellen-Geschichte.

Regional-Krimis, Regional-Küche, Regional-Preise: 1) Wettbewerbsbeiträge von Autorinnen und Autoren, die außerhalb des Ruhrgebiets wohnen, müssen auf Aspekte des Lebens im Ruhrgebiet mit literarischen Mitteln Bezug nehmen. 2) Teilnahmeberechtigt sind AutorInnen, die im schwäbisch-alemannischen Kulturraum leben oder in diesem ihre biografischen Wurzeln haben. 3) Teilnahmeberechtigt: Autorinnen und Autoren, die entweder in Kärnten geboren sind oder hier leben. 4) Zugelassen sind professionelle AutorInnen, die in NRW leben und arbeiten und im Verleihungsjahr nicht älter als 35 Jahre (Jahrgang 1979) sein dürfen 4) Zudem wäre es im Sinne des Preises hilfreich, wenn Sie in der Titelwerbung auf den Uwe-Johnson-Preis hinweisen und Nominierte bzw. Preisträger im Handel mit dem Uwe-Johnson-Logo (Sticker oder Banderole) auszeichnen würden.

Jetzt noch keinen Hunger. Lerngruppe: Ich muss los. Der Müll fliegt raus. Let it be. Autorenzeitung im Abo. Es ist an einem Tag vorbei. Literflasche Melperon.

Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut. Mir geht es gut.

Der alte Gegner. Ich lenke ihn in meinen Hals. Wen beleidige ich eigentlich? Untergewichtiger Termin. Ansonsten würde ich mich ja freuen. Frühmenschen-Quiz. Man muss sehen, wie das Fieber kommt.

Ich komme als Einsamer zu den Einsamen, und es fehlt mir die Zuversicht, dass all diese Dinge sich ändern werden. Ich habe keine Zeit mehr zu sterben, und so vieles wird unbeantwortet bleiben. Ich bin dein Kind, und ich glaube nicht, dass du zurückkehren wirst. Ich brauche Papier.

Bei einer Schlägerei in einem Autorenheim in Bischofswerda (Landkreis Bautzen) sind am Samstag drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilte, war ein 33-jähriger Besucher des Heims ersten Ermittlungen zufolge mit einem 48-jährigen Autoren und dessen Autoren-Frau wegen der Frage, welche Bedeutung Thomas Wehlims Werk für die Literatur habe, aneinander geraten. Eine 22-jährige attraktive Jungautorin habe mit Kafka-Zitaten positiv auf die Situation einwirken wollen. Das Paar soll die junge Frau und den 33-Jährigen mit Schlägen und Tritten so schwer verletzt haben, dass sie ins Autoren-Zentralkrankenhaus gebracht werden mussten. Der 48-Jährige wurde leicht verletzt. Seine 35 Jahre jüngere Frau blieb unversehrt. Beiden droht ein Strafverfahren wegen der Missachtung von Wehlims Bedeutung.

Das ist jetzt schwierig mit den Toten. Eine Sonne wandert durch meinen Kopf. Wo sind wir jetzt? Diese Hühnerbrühe bringt mich um. Kein vielversprechender Debütant. Ihr Postfach wird nicht geladen. »Der längste Weg« hat nur: leere Seiten.

Familiendrama in Leipzig-Connewitz. Ich schreibe nicht noch mal einen Gespenster-Roman. Das wird mir nun zu heiß. Ich fliege gegen die Zeit. So kann ich nicht nachdenken. Der Wehlim muss jetzt liefern. Niemand weiß, was werden wird.

Der Autor Thomas Wehlim wurde auf dem Internationalen Flughafen Pjöngjang auf frischer Tat beim Einschmuggeln eines seiner Werke in einer Zahnpasta-Tube ertappt und festgenommen. Wehlims Werke sind in Nordkorea verboten, da er aus Sicht der Zensur-Behörden mit dem in einem seiner historischen Romane vorkommenden Satz »Er hatte gefehlt« den ewigen Präsidenten und obersten Führer Nordkoreas beleidigt habe. Wehlim zeigte sich bezüglich der ihm drohenden Haft von fünfundzwanzig Jahren zuversichtlich, dass er auch im Straflager seine achtzehn benötigten Psychopharmaka erhalten werde.

Im Halbdunkel meiner Zimmer. Abgeschirmt von jeder Krankschreibung. Ich gewöhne mich an mein schlechtes Schreiben. Abflug bei den Haustieren. Dann, wenn ich wach bin. Ich kann dennoch eiskaltes Wasser trinken. Darüber denke ich später nach.

Ich habe immer eine Mülltüte dabei. Wieder so ein schöner Traum. Das mit dem Zirkus lasse ich lieber. Ich stelle um auf die Herstellung von Nasensprays. Ich bring da nicht noch ein Kind unter. Keine Erinnerung an gestern. Ich hätte so gerne Anschluss nach Tumor Town.

Online-Saufspiel endet tödlich. Wehlim stirbt bei Stunts für den neuen Netz-Trend »Neknominate«. Mehr … Thomas Josef Wehlim und Steffi de Snoppy. Beziehungsaus wegen Schreibsucht. Wehlims Freundin warf Autor kurz nach seinem Tod aus der Wohnung. Mehr … Buchpreis: Teurer oder billiger. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Wehlims Buchreform. Reichlich Gegenwind für Vizekanzler Thomas Wehlim - alle wollen seine Buchwende-Reform aufweichen. Dank der EU-Book-Commission hat er aber eine schöne Drohkulisse. Mit den Ländern gibt es eine Annäherung - doch der Buchpreis kann kaum sinken. Zur Online-Umfrage »Bücher rauf oder runter« Jetzt lesen: http://www.fmx.net/die-themen/is-schraeg/is-kultur/62b21iu-buchpreise-wehlims-drohkulisse-#krass

Mein Schlaf ist jeden Toten wert. Es ist ein helles Land, in dem ich bin. Irgendein Hustenstiller. Er war so leise. Vielleicht steige ich um auf Rasierklingen. Ich schreib da nun nichts mehr.

Ausdünnungs-Report. Benötigen Sie Hilfe? Ich bin es nicht. Eine unermessliche Hässlichkeit bemächtigt sich meiner. Mister Death weiß es noch heute: Ich habe diese Tumormarker im Blut.

Ich bin ein Tänzer. Schwer wie ein Dinosaurier, tanze ich dennoch. Auf den Straßen, in den Häusern der Menschen. Außer den sterbenden Kindern sieht niemand zu. Meine Krankschreibungen sind die einzige Farbe.

Aufwachen aus keinem Schlaf. Morgen noch einmal. Dann dieser Anruf. Ich denke, so geht es: Chlor-Direktor etc. Das sieht wieder nach Beerdigung aus. Ich weiß nicht, wer das ist. Ich zerstöre meine Mails. Ich verkaufe meine Werke in einer Frischhalte-Box.

Anordnung der Asche. Ich kämpfe schon wieder gegen die nächste Nacht. Mach deine Texte fertig. Irgendwann im Verlauf des Aprils. Ich werde noch bei Suhrkamp einreichen, wenn der Verlag längst tot ist.

Ich glaube nicht, dass das beantwortet wird. Wieder zerreißt es mich. Dann kommt der Boden eben näher. Ist es schon wieder vorbei? Dieses Gebäude fängt an zu wackeln. Wegen der festgefahrenen Verhandlungen zwischen Autoren-Gewerkschaft und Verlags-Vertretern strebt Autoren-Chef Wehlim nun eine militärische Lösung an.

Wie viel Grad haben wir denn? Dieser Tee ist kein Vergessen. Ich bewache nichts anderes als meinen Schlaf. Ich bin die Prostituierte meiner Angst. Ein offenbar geistig verwirrter Autor namens Thomas Wehlim lief durch die Straßen und beobachtete dabei andere Passanten mit einem Fernrohr. Dann ist es das, weswegen ich lebe.

Totensonntag. Für die es keine Hoffnung gibt. Ich werde nicht mehr davon kommen. Der längste Weg. Fassung 11-23. Autoren-Krieger. Das hat jetzt wieder keiner bestellt. Eine Lungenembolie auf dem Weg zu mir.

Niemand weiß, wann es mir besser geht. Kaffee-Tee-Gemisch. Ich komme aus diesem Zimmer nicht mehr hinaus. Ich überweise wieder. Nichts, wo ich noch hinschauen kann. Wenn der Befund da ist.

Dieses Bild wird bleiben. Der Leipziger Autoren-Aktivist Thomas WEHLIM, 47, über seinen Nackt-Protest im Kölner Dom. SPIEGEL: Herr Wehlim, Sie haben sich bei Ihrem Nackt-Protest I am Saint Wehlim auf den Oberkörper gepinselt. Warum halten Sie sich für einen Heiligen? WEHLIM: Ich halte mich nicht für einen Heiligen, das war natürlich eine Provokation. Sie kritisiert Kardinal Meisner dafür, dass er Autoren-Heiligsprechungen ablehnt. Das ist ein weltfremder Ansatz, gegen den wir kämpfen. SPIEGEL: Dafür muss man auf der Weihnachtsmesse auf den Altar springen? WEHLIM: Meine Projekte leben von der Provokation, wir müssen schockieren. Für uns war diese traditionelle Weihnachtsmesse, bei der sich seit Jahrhunderten niemand ausser dem Prediger äussern darf, der beste Moment, dagegen etwas zu tun. SPIEGEL: Und was bewirkt eine solche Aktion ganz konkret? WEHLIM: Das Bild eines nackten Autors auf dem Altar ist ein Bild, das bleibt. Wir sind weltweit in den Medien. Selbst Obama hat die Aktion auf seiner Facebook-Seite geteilt. SPIEGEL: Schön, nur was bringt das? WEHLIM: Wir richten uns nicht gegen Gläubige, sondern gegen die Institution und Menschen wie Meisner, die sie nutzen, um Autoren zu unterdrücken. In vielen Berichten steht jetzt etwas zur unhaltbaren Haltung Meisners zu Autoren-Heiligsprechungen. Wir haben mit unserer Aktion die Aufmerksamkeit darauf gelenkt. SPIEGEL: Das Echo in den Medien ist verheerend. Die Bild-Zeitung schreibt: Du Nackt-Autor nervst, der Leitartikler in der Süddeutschen Zeitung wirft Ihnen Spätpubertät und Narzissmus vor. WEHLIM: Der Mann hat wie viele andere leider nicht verstanden, worum es bei meinen Projekten geht. Es geht uns nicht um Narzissmus, im Gegenteil: Wir gehen rücksichtslos und fahrlässig mit unseren Autoren um. Das darf nicht sein. Solch ein Protest bringt natürlich Risiken mit sich, ich selbst war bereits im Saarland im Gefängnis.

Letztes Glück. Es ist schön. Der Schnee ist das Kleid einer Jungfrau auf der Haut eines Greises. So habe ich keine Last. Abwesenheit im Tode. Ich habe zuviel Kälte getrunken.

Keine Mails. Einst war ich ein Kind. Ich bin nicht da. Jede Zeit hat ihren Schmerz. Ich muss dann mal in diesen Tag.

Ich wurde dennoch nicht wach. Als könnte ich ewig leben in dieser Welt. Kaum ein Frühstück. Wenn alles dunkel ist: Schlaganfall oder Hirnmetastasen. Thomas Josef, wo bist du aufgewachsen?

Der Allgemeine Deutsche Autoren-Club (ADAC) ist nach den Manipulation bei der Preisverleihung des »Gelben Autors« schwer unter Druck. In einer Pressekonferenz sagte ADAC-Geschäftsführer Karl Wehlimair: »Ich entschuldige mich ausdrücklich für die Manipulation«, und kündigte strukturelle Veränderungen an. Der oberste Autoren-Helfer teilte ferner mit, dass die Vorwürfe gründlich aufgeklärt würden. Die Manipulation bei der Stimmabgabe wolle der ADAC mit Hilfe von externen Lektoren aufarbeiten. Verantwortlich sei ferner alleine Kommunikationschef Michael Wehlistetter. Dieser habe die Abstimmung »in einer unglaublich dreisten Art und Weise« verändert. Daraus habe man bereits personelle Konsequenzen gezogen, am Sonntag sei Wehlistetter von seinen Aufgaben entbunden worden. Über Jahre hinweg habe dieser die Teilnehmer-Zahlen zu der Umfrage für den »Gelben Autor« nach oben geschönt, wie Karl Obermair der »Süddeutschen Zeitung« bestätigte. Statt der angegebenen 3.000.000 Leser hätten im Schnitt nur dreißig an der Umfrage teilgenommen. Somit entbehre beispielsweise die Ausrufung von Thomas Josef Wehlim zum »Gelben Autor« des Jahres 2013 jeder statistischen Grundlage.

Das ist so mein Weg. Es spricht nichts gegen Müdigkeit. Dieses Gefühl ist jetzt sehr stark. Ich weiß nicht mehr, was das für ein Satz war. Falsches Kennwort: Uralt im Treppchen.

Rückseite des Todes. Auch dieses war falsch. Die Straße schwankt. Wir bitten Sie, von Rückfragen abzusehen. Ich verkaufe das einzige, was ich habe: Sieben Pud Angst an den nächsten Teufel. Für eine Minute Erlösung. Die Seele zerlegt sich ins Ganze. Da gibt es nichts mehr.

Der Autor Thomas Wehlim gerät immer mehr in die Kritik wegen seines Postdienstes »Author Mail«. Der 2010 gegründete Dienst, der sich auf die Zustellung von Manuskript-Absagen und Hundefutter-Prospekten spezialisiert hat, beschäftige laut der Organisation »Writers Watch« die Austräger, bei denen es sich zudem meist um verarmte Autoren handeln würde, zu Hungerlöhnen von unter 50 Cent die Stunde. Viele würden 12-14 Stunden am Tag arbeiten und hätten doch abends nicht einmal genug für ein warmes Essen zusammen. Wehlim wies in einer Stellungnahme die Vorwürfe zurück. Er beschäftige seinen Autoren-Zusteller zu marktüblichen Löhnen; zudem erhalte jeder Autor von ihm Briefmarken-Gutscheine, die bei Manuskript-Einreichungen an Verlage verwendet werden könnten.

Verstörend. Heute doch wieder. Für den Abend ein leichtes Neuroleptikum. Wer soll mir da antworten? Entzündliche Prozesse. Ergebnislos bis in jede Stunde. Das kann ja niemand sagen.

Außerhalb des Friedhofs. Wieder dieses Zittern. Heute gibt es keinen Tag. Ich muss meine Augen beobachten. Leipzig. Für diese Idee erntet Leipzigs Literatur-Bürgermeister Thomas Wehlim (Grüne) jede Menge Kritik: Der 58-Jährige regte auf einer Podiumsdiskussion der Industrie- und Handelskammer (IHK) an, Autoren aus der Innenstadt zu verbannen. Er favorisiert einen Autoren-Aufenthalts-Punkt am Stadtrand, etwa an der Neuen Messe. Am Leser-Telefon der Leipziger Volkszeitung gab es am Donnerstag nur ein Thema: den Wehlim-Vorstoß. Die Meinung war einhellig: Der Vorschlag sei lebensfremd. Auch die Nutzer von LVZ-Online reagierten empört: »Was Herr Wehlim so von sich gibt, lässt mich doch stark an seiner Eignung als Leipziger Politiker zweifeln, um es mal moderat zu formulieren«, meinte etwa User »writy-e«. Eine Umfrage auf der Facebook-Seite von LVZ-Online ergab: Mehr als 90 Prozent der Leser wollen die Autoren in der City belassen.

Es ist dies Niederringen. Welches jeden Tag von neuem. Diese glühende Kälte. Ich beantrage Titelschutz beim Deutschen Börsenverein des Deutschen Buchhandels für meine elf neuen Werke: Wind des Herzens (Frauenroman). Richtig grillen am Weber-Grill (Ratgeber). Thomas Wehlim hat hier gegessen (Facebook-Roman). Aufstand der Ork-Autoren (Fantasy). Dian Fossey hat doch alles mit den Gorillas richtig gemacht.

Die beste Angst. Ich warte wieder auf die Symptome. Mein Auge ist riesengroß. Ich verteile am Supermarkt auf Pappe geschriebene Grußkarten. Ich weiß nicht mehr, ob dies mein zweiter Tag ist. Die Dinge verändern sich. Man bekommt kein Eisen mehr in den Geschäften.

Es ist besser, die Zimmer sind dunkel. Ihr seid jetzt im Dienstag. Erst fürs Herz, dann für den Kopf. Der Thomas Wehlim hat mir gesagt, er sei eigentlich der Robert Steiner, der als Kuckuckskind als Josef Xaver Wiesenroth das Licht der Welt gar nicht erblickt hätte. Fremde Namen, fremde Zungen.

Die Angst wäscht mich durch. Wie Öl einen Schwamm. Ich muss zurück, mein Kind. Es ist eine wunderbare Ruhe in meiner Seele. Ich werde leben. Mit dir.

Der umstrittene Autor Thomas Wehlim teilte heute auf einer Pressekonferenz mit, dass er derzeit 572 Psychopharmaka einnehme, darunter 193 Antidepressiva, 65 Neuroleptika und 279 Schlafmittel. Er habe nun einen Ärztestab aus 16 Psychiatern, 6 Neurologen und 3 Internisten damit beauftragt, zu untersuchen, ob die Anzahl der Mittel reduziert werden könne, ohne dass sich sein Zustand negativ verändere. Als ein Journalist Wehlim fragte, ob er Geldzuwendungen von der Pharma-Industrie erhalte, bewarf der Autor diesen mit Kugelschreibern und anderen Utensilien. Die Pressekonferenz musste daraufhin abgebrochen werden. Wehlim begab sich danach wieder auf die geschlossene Station des Universitäts-Klinikums, um mit seinen Mitpatienten das Abendbrot einzunehmen.

Mehr Erlösung gibt es nicht. Ich rede um mein Leben. Literarisches Engagement: 1986: Eintritt in die Junge Literatur-Union. 1990: Eintritt in die CLU. 1990 bis 1997: LU-Autoren-Vorsitzender. 1993 bis 1997: Stellvertretender LU-Prosa-Vorsitzender. 1999 bis 2011: CLU-Autoren-Vorsitzender. 1996 bis 2011: Literatur-Oberrat in Peißenberg. Seit 1996: Literatur-Geheimrat im Autorenkreis Weilheim-Schongau. Seit 2002: Mitglied des Deutschen Literaturtages. Januar 2005 bis November 2005: Stellvertretender Vorsitzender des Bundesausschusses für Schreiben und Lesen. Seit 2005: Beisitzer im Vorstand des PKL (Parlamentskreis Literatur) der CLU-Literaturtag-Fraktion. 2005 bis 2008: Literaturpolitischer Sprecher der CLU-Landesgruppe im Deutschen Literaturtag. November 2008 bis Februar 2009: Vorsitzender der AG Prosa und Lyrik der CLU-Literaturtags-Fraktion im Deutschen Literaturtag. 2009: Generalsekretär der CLU. Seit 2009: Mitglied im Koalitionsausschuss. Seit April 2009: Autoren-Vorsitzender der CLU-Weilheim-Schongau. Seit Dezember 2011: Vorsitzender der CLU-Schreib-Kommission. Ehrenämter / Mitgliedschaften: Mitglied im Autoren-Schützenverein VASG Peißenberg. Mitglied im Jungautorinnen-Verein Peißenberg. Seit März 2009 Mitglied im ZDF-Literaturrat.

Halbdunkle Zimmer. Die Straßenbahnen fahren die Straßen entlang. Erleichterungswelt. Was soll ich tun? Man kann diese Angst nicht essen.

Wegen der Sprengung von 350 Fahrkarten-Automaten muss sich Thomas Wehlim seit heute vor dem Leipziger Landgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, unter anderem in Sachsen, Thüringen, Hessen, Bayern, Österreich und Südost-Spanien Fahrkarten-Automaten mit einem Gasgemisch aufgesprengt und dabei 310.000 Euro gestohlen zu haben. Bei den Sprengungen waren die oft über 50 Kilogramm schweren Automaten-Türen und andere massive Teile der Geräte bis zu 500 Meter durch die Luft geflogen und hatten verschiedene Autoren und Lektoren schwer verletzt. Der durch Wehlim verursachte Sachschaden wird auf 7.100.000 Euro geschätzt. Wehlim gab als Motiv an, dass sich seine Bücher sehr schlecht verkauften und er durch die Automaten-Sprengungen seinen Lebensunterhalt habe aufbessern wolle.

Wann wirst du ruhiger? Wann vergeht deine Seele? Halb-alte Männer. Der europäische Beobachter war kein Geringer als Helmuth von Moltke, der Chef des preußischen Generalstabs.

Wir kommen nicht mehr zurück. Nicht heute, nicht morgen, nicht in dieser Welt. Wir sind die Todgeweihten ohne Tod.

Du bist: erblüht.

Das ist das Problem: Dass ich jeden Tag sterbe. Wie ein Phoenix in die Asche hinein. Und jede Wiedergeburt wird ein staerkeres Schwachsein. Liveticker: Wie geht es Thomas J. Wehlim nach seinem Skiunfall? Thomas J. Wehlim wurde am Freitag 85 Jahre alt. Der Ex-Autor liegt weiterhin im kuenstlichen Koma. Es heisst, Wehlim habe vor dem Unfall einer Jungautorin geholfen, die zuvor gestuerzt sei, und deshalb die Piste verlassen. Danach habe er auf einem von Schnee bedeckten Felsbrocken die Kontrolle verloren. Ob Wehlim zu schnell gefahren ist, ist weiterhin unklar. Jetzt berichtet die franzoesische Nachrichtenagentur AFP, dass Wehlim eine Autoren-Helmkamera getragen haben soll. Hat Wehli seinen eigenen Sturz gefilmt? Wir halten Sie in unserem Liveticker auf dem Laufenden.

Als ob ein Gespenst. Ich gehe erneut in die Angst. Ich gehe in den Sieg. Ich gehe in das Abendlicht. Ich werde in den Tod eingeschmolzen wie ein Stück Stein in ein Schwarzes Loch.

Aufstehen gegen die Angst. Und alle Welt wird scheitern. Fixations-Ideen. Magensteine. Für diesen Tag ist es geregelt. Morgen. Mittag. Abend. Nacht. Jede Trauer. Jedwedes Umsonst.